1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Schlechte Bildqualli!!!

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von Kackerlake, 28. Dezember 2006.

  1. Kackerlake

    Kackerlake Neuling

    Registriert seit:
    28. Dezember 2006
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallo erstmal :winken:


    Ich habe mir zu Weihnachten einen neuen Fehrnseher gekauft, einen Samsung. Genauer gesagt einen Samsung SLIMFIT-TV CW-29Z338T.

    Bin so recht zufrieden mit dem Teil.

    Nun mein Problem.

    Ich hatte vorher einen ca. 10 Jahre alten Fehrnseher von SABA, wenn nicht sogar älter, da ich die Kiste geschenkt bekommen habe. Da fande ich die Bildqualität irgendiwe besser. Die Schrift war etwas schärfer und auch das Bild ansich war etwas schärfer.

    Liegt es vllt daran, das mein alter Fehrnseher besser mit dem analogen Empfang besser zurecht kam oder weil mein alter kein 100Hz hatte?

    Kabel Deutschland verlegt erst nächstes Jahr bei uns in der Wohnung neu Buchsen. Wird dann das Bild bei digitalem Empfang besser werden?

    Ach ja, selbst bei DVD´s finde ich das Bild nicht scharf genug.
     
  2. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.710
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Schlechte Bildqualli!!!

    Die TVs mit ultraflacher Bildröhre haben alle ein Schärfeproblem. Insbesondere auch bei der Konvergenz, Geometrie und und dem Focus an Randzonen.
     
  3. P800

    P800 Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    2.848
    Ort:
    Germany
    AW: Schlechte Bildqualli!!!

    SLIMFIT ist eine Technologie, die mit geringer Bildtiefe (Abmessungen) daher kommt.
    Es ist immer mit erheblichen Nachteilen zu rechnen.
    Ich konnte bisher kein solch ausgestattetes Gerät finden, das ein gutes Bild präsentierte.
    So angenehm eine geringe Gehäusetiefe auch ist, umso schlechter ist anschließend das Bild.
    Man muss schon einen sehr anspruchsloses Sehempfinden besitzen, um das nicht zu bemerken.
     
  4. lab61

    lab61 Junior Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2006
    Beiträge:
    73
    AW: Schlechte Bildqualli!!!

    Zu Weihnachten gekauft?
    Dann kannst Du ihn ja noch zurück geben.

    Ich hab mir die auch mal amgesehen, weil mich die geringe Gehäusetiefe anspricht und ich einen Flachbildschirm bei PAL-Fernshen - egal, ob analog oder digital zugespielt - einfach nicht für einen adäquaten Ersatz halten.

    Aber die Probleme mit der Bildkonvergenz und der Bildgeometrie haben mich bisher von einem Kauf abgehalten. Vor allem bei den 16:9-Geräten. Ich habe einen 4:3 SlimFit von Samsung gesehen, dessen Bild ich in dieser Hinsicht für o.k. hielt. Aber bei 16:9 wirds eben doch ziemlich haarig.
     
  5. doku

    doku Guest

    AW: Schlechte Bildqualli!!!

    Zurück geben und nen schönen Plasma kaufen.
     
  6. lab61

    lab61 Junior Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2006
    Beiträge:
    73
    AW: Schlechte Bildqualli!!!

    Ne. Zurückgeben und eine ordentliche Röhre kaufen.
    Und vom Differenzbetrag zum Plasma schön in den Urlaub fahren.
    Oder zum Filmegucken einen Beamer... Dann hat man auch etwas, was den Namen "Heimkino" verdient.
     

Diese Seite empfehlen