1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Schlechte Bildqualität

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von prepaider, 31. März 2004.

  1. prepaider

    prepaider Senior Member

    Registriert seit:
    26. März 2004
    Beiträge:
    201
    Ort:
    Essen
    Anzeige
    Ich wollte mal fragen ob mir bei folgendem Problem helfen kann .Ich habe normalen Kabelanschluss und habe zwischen meinem Fernseher noch eine D-box 2 für Premiere und einen Dvd-Recorder geschaltet .
    Meistens ist das analoge Bild auch sehr gut .Aber nach ein paar Tagen (selten auch mal nach ein paar Stunden )ist es plötzlich bei einigen Sendern(spez.ARD und ZDF verschneit).
    Wenn ich den Fernseher ausmache und alle Antennenkabel einmal herausziehe und danach wieder einstecke ist das Bild bei erneutem Einschalten komischerweise wieder gut .Manchmal reicht es auch schon , den Antennenstecker in der Wand rauszuziehen und danach wieder einzuschalten.
    Woran kanns liegen ?
     
  2. Silly

    Silly Platin Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Triax TDS88 19.2°E/13°E/23.5°E/28.2°E - KDL-40W5730 - VU+Duo²
    Schleifst Du das Antennensignal durch die D-Box durch oder verwendest Du einen Verteiler? Schneit es nur wenn die D-Box mit in der Antennenleitung sitzt oder auch ohne?? Beim Durchschleifbetrieb mal das ganz ohne D-Box beobachten bzw. TV und D-Box mit Verteiler direkt an die Antennendose anschließen. Dabei einen möglichst Dämpfungsarmen Verteiler mit Metallgehäuse verwenden.
     
  3. prepaider

    prepaider Senior Member

    Registriert seit:
    26. März 2004
    Beiträge:
    201
    Ort:
    Essen
    Erstmal vielen Dank für die Antwort.
    Ich schleife das Antennensignal durch die D-Box(kein Verteiler !).Werde mal das Antennenkabel eine zeitlang nur mit dem Fernseher verwenden (also ohne Recorder und ohne D-Box).
    Sollten dann immer noch Störungen vorliegen kann ich dann davon ausgehen das mein Kabelanschluss nicht korrekt arbeitet?
    Anmerkung : Ich habe sebstverständlich mehrere Antennenkabel ausprobiert und mit allen diese Fehler gehabt.
     
  4. prepaider

    prepaider Senior Member

    Registriert seit:
    26. März 2004
    Beiträge:
    201
    Ort:
    Essen
    So, jetzt habe ich mal ein paar Tage auf die D-Box verzichtet. Der Empfang ist wohl tatsächlich zu verschiedenen Zeiten unterschiedlich .
    Ich dachte bei Kabel wäre er immer konstant.
    Woran liegt das und wie kann ich für eine gleichmäßig gute Signalstärke sorgen ?
    Außerdem kapiere ich immer noch nicht wieso die Bildqualität beim Neuanschließen der Antennenkabel zumindest für gewisse Zeit dann wieder sehr gut ist.
    Wie ich den Kabelbetreiber einschätze wird der bestimmt sagen bei Im sei alles bestens.
    Ich habe übrigens früher in der gleichen Strasse schon mal in einer anderen Wohnung gelebt und dort
    ähnliche Fehler gehabt .
    Bei RTL fällt auf das das Bild im Minutentakt leicht schwächer wird und dann wieder gut .Liegt das jetzt an dem einzelnen Sender oder gibt es tatsächlich Empfangsschwierigkeiten?
    Bin für jeden Tip dankbar.
     
  5. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    Tritt das Problem denn grundsätzlich auf? Fällt der Empfang mit der D-Box aus und sind die Probleme auch auf dem DVD-Recorder?
    Falls es nur am Fernseher auftritt, solltest du mal die Antennenkabel erneuern (auf Qualität achten), oder mal einen anderen Fernseher anschliessen.
     
  6. prepaider

    prepaider Senior Member

    Registriert seit:
    26. März 2004
    Beiträge:
    201
    Ort:
    Essen
    Probleme treten grundsätzlich auf. Antennenkabel habe ich schon mehrfach gewechselt .Doppelt abgeschirmt und welche die speziell für 100 Hertz Fernseher sein sollen.Habe insgesamt 6 versch. Antennenkabel ausprobiert.
    Probleme bleiben bei ALLEN gleich und treten sehr ungleichmäßig auf .Manchmal habe ich ein paar Tage Ruhe , dann ist auf einmal das Bild wieder schlecht.
    Habe mehrere Fernseher und Fehler tritt bei allen auf (egal welches Antennenkabel ich benutze).
    Auch wenn ich 2 Fernseher gleichzeitig benutze ist das Bild entweder bei beiden gleich gut oder auch gleich schlecht.
    Auch wenn ich wirklich ausschließlich NUR EINEN Fernseher angeschlossen habe wird das Bild mit allen Antennenkabeln irgendwann wieder schlechter.
    Je mehr ich das Antennensignal natürlich durchschleife (D-Box und DVD-Recorder und T-Stück aus Metall um 2 Fernseher anzuschließen wird dann wenn der Empfang schlecht ist natürlich noch etwas schlechter .
    Aber wie gesagt : Das Problem tritt mit allen Kombinationen (ob ein Gerät oder 4 Geräte)irgendwann auf und dann hilft mir immer nur Fernseher ausschalten ,das Antennenkabel(oder gegebenfalls mehrere) abziehen und wieder einstecken , Fernseher an .
    Und dann geht es wieder eine Zeitlang.
    Aber irgendwie ist das auf Dauer natürlich lästig und irgendwo muss ja der Fehler liegen.
    Wenn ich genau wüsste das es ausschließlich an den Antennenkabeln liegt würde ich mir ja richtig teure von z.B.Öhlbach kaufen .
    Aber ich kenne wirklich keinen in meinem Bekanntenkreis der diese Problem hat und die benutzen alle herkömmliche doppelt abgeschirmte Antennenkabelund keine High Tech Kabel.
     
  7. ToSchu

    ToSchu Silber Member

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    612
    Ort:
    Sachs
    Technisches Equipment:
    Philips 55PFK7189; Philips HTB5580G 5.1; MR 400; FireTV2
    Hatte ich früher auch mal. Überprüfe mal die Antennendose in der Wand -Kontakte, Verkabelung zur Dose, etc - manchmal "verkeimt" das Ganze ein wenig, dann hilft nur putzen.....
     
  8. prepaider

    prepaider Senior Member

    Registriert seit:
    26. März 2004
    Beiträge:
    201
    Ort:
    Essen
    Danke . Werde es mal versuchen .Äußerlich ist zwar nichts zu sehen aber ich schraube ich die Dose mal ab .
    Habe immer das Gefühl als würde sich da irgendwas aufladen ,das Bild dadurch schlechter werden und durch das abziehen der Kabel würde dieser Zustand erstmal wieder beendet.
     

Diese Seite empfehlen