1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Schlechte Bildqualität

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von SCB, 30. August 2006.

  1. SCB

    SCB Neuling

    Registriert seit:
    30. August 2006
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe mir die TechnisatSkystar 2 PCI Karte geholt. Sie ist HDready, genauso wie mein Bildschirm. Anbei war das Programm Dvbviewer, doch die Bildqualität lässt im vollbildmodus zu wünschen üprig. Nur wenn das Fenster 1/4 der Bildschirmgröße ist die Qualität ok, jedoch auch nicht in HD- Qualität wie es bereits Sat.1 oder Pro7 senden. Ich danke schon im Voraus für eure Hilfe!!!!!!
     
  2. hjw

    hjw Gold Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2004
    Beiträge:
    1.490
    Ort:
    Halstenbek, vor den Toren(NW) Hamburgs
    AW: Schlechte Bildqualität

    Die SkyStar 2 TV PCI Karte ist nicht in jedem Fall HD-tauglich. Es hängt von den Leistungsmerkmalen des PC, insbesondere aber der Grafikkarte ab. Das gilt auch für das normale Bild.

    Gruß Hajo
     
  3. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Schlechte Bildqualität

    Die Skystar II PCI ist überhaupt nicht HDTV tauglich, da sie kein DVB-S2 kann! Einzig AstraHD geht damit noch.

    Zweitens hängt das TV-Bild überhaupt nicht von der Grafikkarte ab. Ich glaub seit DirectX5 können die Grafikkarten mpeg2-Decodierung und Vollbild-Overlay, und daran hat sich dann nichts mehr geändert. Und h.264 Decodierung kommt eh erst ab DVB-S2 auf den Tisch, dies können allerdings dann nur die Radeon X1xxx Serie und das Pendant von NieVieda davon.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. August 2006
  4. hjw

    hjw Gold Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2004
    Beiträge:
    1.490
    Ort:
    Halstenbek, vor den Toren(NW) Hamburgs
    AW: Schlechte Bildqualität

    TechniSat schreibt im Katalog:

    Features:
    HDTV Empang (Hihg Definition Television) MPEG2

    und weiter unter:
    HDTV-Voraussetzung für SkyStar 2 TV-PCI-Karte:
    DirectX ab Version 9 und MediaPlayer ab Version 9

    sowie allgemeine Voraussetzung:
    3D Grafikkarte empfohlen (mit Hardware Overlay Unterstützung und aktuellen Treibern)

    Gruß Hajo
     
  5. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Schlechte Bildqualität

    MPEG-2 Dekodierung war und wird nie Teil der DirectX-Spezifikation.
     
  6. linowsat

    linowsat Senior Member

    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    283
    AW: Schlechte Bildqualität

    Nicht ganz richtig. Die Quellcodierung hat nichts mit dem Modulationsstandart zu tun.
    TPS Star, M6, LuxeTV auf HotBird und BBC auf Astra2D codieren mit H.264 und modulieren mit QPSK DVB-S.

    Grüße
    linowsat
     
  7. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Schlechte Bildqualität

    Und zudem hat H.264 nicht das mindeste mit Grafikkartenchips zu tun. Absurd!
     
  8. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Schlechte Bildqualität

    Dann les dir mal das durch:
    http://www.ati.com/technology/avivo/h264.html

    Seit ich die neue Graka hab laufen die Videos ruckelfrei, vorher hatte ich nur eine Diashow :eek:
     

Diese Seite empfehlen