1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Schlechte Bildqualität trotz Verstärker

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Joumangy, 2. Juli 2012.

  1. Joumangy

    Joumangy Neuling

    Registriert seit:
    2. Juli 2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    ich bin gerade umgezogen und habe ein Problem mit meinem TV.

    Ich bin bei unitymedia und beziehe darüber auch Digitales Kabelfernsehen.

    Ich habe einen sehr guten LG 3D Full HD TV.
    Mein Antennenkabel kommt direkt aus der Wand (Reihenhaus, TV steht im Keller), bedeutet es ist keine Buchse an der Wand, sondern das Kabel kommt direkt so aus der Wand.

    1. Anschluss:

    Ich habe das Antennenkabel in den Receiver von UM gesteckt.
    Und den Receiver mit einem Scart Kabel an den TV.

    Wenn ich dann den Senderauchlauf starte, finde ich ca. 170 Programme, jedoch fast alle mit Signalstärke 50%. RTL, Pro7 Sat1 findet er überhaupt nicht!

    2. Anschluss:

    Nun habe ich mir bei Conrad einen Antennenverstärker mit 10DB gekauft.
    Nun Stecke ich das Antennenkabel in den Verstärker davon ein Antennenkabel in den Receiver und dann wieder mit Skat an den TV.

    Nun findet er kein ein zigstes Programm...

    Nun bin ich Ratlos..
    Ist der Verstärker defekt?
    Kann es sein, dass ich nicht verstärken sondern dämpfen muss?

    Lg
     
  2. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.210
    Zustimmungen:
    3.623
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Schlechte Bildqualität trotz Verstärker

    Mit einem Verstärker wird ein schlechtes Signal nicht besser, es wird nur stärker.
    Nur wenn man das Signal an der Stelle verstärkt wo es noch Qualitativ gut ist macht ein Verstärker Sinn.
     
  3. Joumangy

    Joumangy Neuling

    Registriert seit:
    2. Juli 2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Schlechte Bildqualität trotz Verstärker

    Ja aber wie kann es sein, dass er ohne Verstärker Programme findet und mit keine mehr?
     
  4. tonino85

    tonino85 Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    13.070
    Zustimmungen:
    444
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    SKY Komplett HD
    Telekom MagentaZuhause Hybrid S mit Speedoption L
    EntertainTV Plus
    HW:
    Toshiba 37XV733
    Sony STR-DH540 5.2
    PS4 mit Netflix und Prime
    Weil die Störungen verstärkt wurden und dadurch gar kein sauberes Signal mehr ankommt.
     
  5. Joumangy

    Joumangy Neuling

    Registriert seit:
    2. Juli 2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Schlechte Bildqualität trotz Verstärker

    Okay,
    jetzt kommt mein Kabel aber einfach aus der Wand.
    Ich weiß nicht wo der "Verteiler" bzw. Ursprung dieses Kabel ist.
     
  6. Joumangy

    Joumangy Neuling

    Registriert seit:
    2. Juli 2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Schlechte Bildqualität trotz Verstärker

    Gut,
    habe den Punkt gefunden.
    Jedoch ist mein Kabel im Keller direkt das Hauptkabel (20m lang ca)

    Hier ein Bild der "Anlage"

    Das rote Antennenkabel geht direkt durch in mein Zimmer.


    [​IMG]


    [​IMG]

    [​IMG]
     
  7. tonino85

    tonino85 Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    13.070
    Zustimmungen:
    444
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    SKY Komplett HD
    Telekom MagentaZuhause Hybrid S mit Speedoption L
    EntertainTV Plus
    HW:
    Toshiba 37XV733
    Sony STR-DH540 5.2
    PS4 mit Netflix und Prime
    Fotografier mal das rote ding an deinem kabel näher bzw was steht dadrauf?
     
  8. Der Falke

    Der Falke Platin Member

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    2.157
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Digenius SC6CI
    Medion
    Digenius tvbox SC7CIHD
    Panasonic TX-L...
    AW: Schlechte Bildqualität trotz Verstärker

    An Hand der Bilder ist zu erkennen, dass das Signal nach dem Verstärker per 2-fach Verteiler aufgeteilt wird. Die Verwendung dieses Bauteils und dieser Aussage
    zeigt, dass im Zimmer eine Durchgangsdose mit Abschlußwiderstand fehlt, aber systembedingt erforderlich ist.

    Wie dies bei dem anderen Anschluß (HF-Kabel) bzl. Anschlußdose ausschaut???:confused: U.U. ist dort eine weitere mögliche Fehlerquelle für Deine Nutzung vorhanden?;)

    Der Falke
     
  9. UlliD58

    UlliD58 Senior Member

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Schlechte Bildqualität trotz Verstärker

    1.) Es muss in der Wohnung eine Multimediadose installiert werden. Ansprechpartner ist der Vermieter bzw. Unitymedia direkt.

    2.) Das "Ding" mit der roten Markierung ist ein Sperrfilter, und muss ggf. entfernt werden. Ansprechpartner ist Unitymedia.

    Je nach Filterart (Internet-Filter/TV-Filter) ist das Signal bei Dir zu stark oder zu schwach.
    Als Mieter hat man i.d.R. Anspruch auf einwandfreien TV-Empfang, d.h. der Vermieter (bzw. Unitymedia) muss kostenlos nachbessern.

    Edit: Sorry, habe überlesen, dass es sich um ein Reihenhaus handelt. Eigentum?
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Juli 2012
  10. Joumangy

    Joumangy Neuling

    Registriert seit:
    2. Juli 2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Schlechte Bildqualität trotz Verstärker

    So eine "Dose", wie hier zu sehen,

    http://www.unternehmen.telecolumbus...dmaterial/Produkte_gross/6_Multimediadose.JPG

    haben wir im Haus.

    Diese liegt im Wohnzimmer und daran ist der Wlan Router + Telefon angeschlossen.
    Nur "mein" Kabel hat am Ende nicht so eine Dose, sondern einfach nur ein Kabel eben.

    Der Techniker von UM war hier und hat gemessen als wir eingezogen sind.
    Er meinte es kann sein, dass ich eine Dose mit 12db brauche.
    Ob es nun 12db hoch oder runter regeln muss hat er nicht gesagt.
    Aber da ich ja schon einen 10db Verstärker dran hatte weiß ich nun auch nicht.

    Soll ich dieses Rote Ding mal abschrauben?
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Juli 2012

Diese Seite empfehlen