1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Schlechte Bildqualität (Humax DVR-9900C)

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Kookaburra87, 4. Oktober 2009.

  1. Kookaburra87

    Kookaburra87 Neuling

    Registriert seit:
    24. August 2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo.

    Seit einigen Wochen stellt mir Kabel Deutschland einen digitalen Kabelanschluß zur Verfügung. Der Digital Receiver "Humax DVR-9900C" wurde mir zur kostenlosen Nutzung überlassen. Diesen habe ich mit einem doppelt geschirmten Scart-Kabel an meinen Fernseher des Typs "Samsung LE 32 B 650" angeschlossen. Das von mir verwendete Antennenkabel ist vierfach geschirmt. Als Signal habe ich im Menü des Receivers "RGB" eingestellt.

    Leider ist die Bildqualität erbärmlich. Das Bild wirkt klobig und verwaschen, in der Nähe von Objekten sind deutlich sichtbare Schatten auszumachen.

    Meine Fragen:
    1. Welche Ursachen kommen für das minderwertige Fernsehbild in Frage?
    2. Sofern das Problem auf den Receiver zurückzuführen ist (woran ich mittlerweile glaube): Soll ich mir von Kabel Deutschland einen neuen zuschicken lassen oder mir lieber selbst ein neues Gerät von einem anderen Hersteller besorgen?
    3. Kann ich die Smartcard von Kabel Deutschland in jeden beliebigen Receiver einschieben?
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Oktober 2009
  2. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.584
    Zustimmungen:
    3.779
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Schlechte Bildqualität (Humax DVR-9900C)

    zu 1)Siehe hier:Klick

    zu 3) nein.
     
  3. Kookaburra87

    Kookaburra87 Neuling

    Registriert seit:
    24. August 2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Schlechte Bildqualität (Humax DVR-9900C)

    Wie oben geschrieben verwende ich bereits ein hochwertiges Scart-Kabel. Eine Bildüberlagerung ist mir im übrigen nicht aufgefallen.
     
  4. Schmunz

    Schmunz Junior Member

    Registriert seit:
    17. Mai 2009
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Schlechte Bildqualität (Humax DVR-9900C)

    Hast du denn beim TV-Eingang auch auf RGB gestellt? Wenn ja, ist es vielleicht doch ein defekt am Humax, evtl. umtauschen, reklamieren.
    Hast du einen DVD-Player? Ist dieser per Scart/RGB am TV angeschlossen, und wie ist da das Bild? Versuche bei deinem TV auch mal einen anderen Scart-Eingang. Vielleicht ist der jetzige doch nicht für RGB ausgelegt.
     
  5. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.584
    Zustimmungen:
    3.779
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Schlechte Bildqualität (Humax DVR-9900C)

    Das lässt aber auf eine minderwertige (Scart) Übertragung schließen.
     
  6. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.307
    Zustimmungen:
    6.148
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Schlechte Bildqualität (Humax DVR-9900C)

    Kleine Anmerkung. Das Hama-Scart-Kabel wird zwar als hochwertig verkauft, auch vom Preis her, ist es aber nicht.
    Mit Hama-Produkten habe ich generell keine guten Erfahrungen gemacht.

    Am besten sind Oelbach-Kabel und die von Gorcon bevorzugten Clicktronik-Kabel.

    Auch sonst ist vermutlich noch etwas Feinarbeit bei den Einstellungen am LCD nötig um zu einem befriedigenden Ergebnis zu kommen.
    Schatten sind jedenfalls keinesfalls zu akzeptieren und haben Kabelursachen oder eine fehlerhafte Analog-Verarbeitung des TVs. Bei den Privatprogrammen solltest Du aber dennoch keine Wunder erwarten. Die Sind bei KDG aus verschiedenen Ursachen heraus recht schlecht. Die ÖRR sollten aber einen guten Bildeindruck hinterklassen.
     
  7. easytv

    easytv Gold Member

    Registriert seit:
    7. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Schlechte Bildqualität (Humax DVR-9900C)

    Der 32B650 hat doch einen internen DVB-C Tuner. Wie schauen die unverschlüsselten Öffentlich-rechtlichen im digitalen Format über den Samsung aus im Vergleich zum Receiver?
    Aber nicht verwechseln mit Analog. Der Samsung kann beides empfangen und speichert die digitalen Sender nach einem Suchlauf ab Programmnummer 100 ab.
     
  8. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.584
    Zustimmungen:
    3.779
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Schlechte Bildqualität (Humax DVR-9900C)

    Eine Kurze Frage dazu:
    Sind die dann in einer Senderliste? oder muss man trotzdem zwischen digital und analog noch "umschalten" wie es bei vielen anderen TVs nötig ist?
     
  9. Junior50

    Junior50 Junior Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Schlechte Bildqualität (Humax DVR-9900C)


    Sind in einer Liste!
     
  10. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.584
    Zustimmungen:
    3.779
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Schlechte Bildqualität (Humax DVR-9900C)

    Danke. ;)
     

Diese Seite empfehlen