1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Schlechte Bildqualität bei Kabeldeutschland

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Noblesse, 25. August 2009.

  1. Noblesse

    Noblesse Neuling

    Registriert seit:
    25. August 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo an alle,

    ich habe eine Frage. Ich habe von Kabel Deutschland das Internet und Telefonpaket inkl. Digitales Fernsehen (Kabel digital home).
    Beim Fernsehen war ein Receiver dabei, welchen ich an meinen 46" Full HD Fernseher angeschlossen habe. Nun mein Problem:

    Die Bildqualität hat sich im Vergleich zu vorher nicht im geringsten verändert!
    Woran liegt das? Soll ich mir einen Full HD receiver kaufen?

    vielen dank für antworten!
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.241
    Zustimmungen:
    1.558
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Schlechte Bildqualität bei Kabeldeutschland

    Wen der Receiver über Scart angeschlossen ist, ein hochwertiges Scart Kabel verwenden.
    Das macht viel aus.
    Oder einen HDMI Receiver kaufen.
    Oder am besten auf SAT wechseln.
     
  3. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Schlechte Bildqualität bei Kabeldeutschland

    Dein TV hat eine Auflösung von 1920x1080.

    Die Sender die du empfängst senden mit 720x576 (zB die ÖR), viele andere in 544x576 mit mieser Datenrate. Was erwartest du also, BluRay Qualität? :)
     
  4. enieffak

    enieffak Silber Member

    Registriert seit:
    27. September 2008
    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Schlechte Bildqualität bei Kabeldeutschland

    Da du dir leider keinen anderen Kabelnetzbetreiber aussuchen kannst und DVB-T qualitativ noch schlechter ist bleibt nur die Möglichkeit zum Satempfang, evtl. wäre Fernsehen über IPTV noch eine Alternative.

    Der Grund warum bei KD bis auf die ÖR Sender die Bildqualität im digitalen Kabel schlecht ist liegt darin, dass die Privatesender (z.B. RTL und Pro7) zwar per Sat empfangen werden, dann jedoch erneut auf komprimiert werden. Die dabei herauskommenden Bitraten sind zu gering für ein gutes Bild, zudem kommt auch negativ zum tragen, dass zwei mal hintereinander komprimiert wurde. Dass das Signal, dann noch später als über Digital-Sat ankommt, noch mehr wetterabhängig und allgemein störanfälliger ist und nur mit einem Zwangsreceiver empfangen, aber nicht aufgezeichnet werden kann und zu allem Überfluss noch zusätzlich bezahlt werden muss passt auf keine Kuhhaut bzw. schlägt dem Fass den Boden aus um es in Bildern auszudrücken.:D
     
  5. Noblesse

    Noblesse Neuling

    Registriert seit:
    25. August 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Schlechte Bildqualität bei Kabeldeutschland

    Danke für die Antworten.

    Wenn ich das richtig verstehe, dann würde auch der Kauf eines HD Receivers nichts bringen?
    Also lieber gleich in eine Sat Anlage investieren???

    Vielen Dank
     
  6. Mangels

    Mangels Board Ikone

    Registriert seit:
    13. November 2008
    Beiträge:
    3.029
    Zustimmungen:
    135
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Humax 1000C
    Techni-Sat Digicorder HD K2
    DIGIT HD8-C
    TechniSat Cable Star HD
    Samsung LE40 A656
    Yamaha RXV 3800
    Denon DVD-1940
    Panasonic DMP-BD 30
    SOny PS3 - 160 GB
    AW: Schlechte Bildqualität bei Kabeldeutschland

    Die Frage ist doch, ob du da so einfach aus dem Vertrag mit KDG rauskommst.
    Wenn das möglich ist, dann spricht nichts gegen SAT.
    Allerdings solltest du dich dann nicht wundern, wenn das Bild auch deinen Ansprüchen nicht gerecht wird, wenn du es nur mit einem "SD-Receiver" betreibst. Evtl. sind die Bitrtaten etwas höher, trotzdem bleibt es da nur bei SD-Qualität.
    Wenn du also einen HD-Receiver nimmst, dann kannst du natürlich auf die HD-Programme zurückgreifen. Allerdings ist die Programmvielfalt (wenn man nicht SKY-HD Kunde ist) auch über SAT bezgl. deutscher Programme noch ziemlich eingeschränkt. Im Vergleich zur KDG momentan doch ziemlich umfangreich. Von Vielfalt kann man allerdings bei beiden Übertragungswegen nicht reden.

    Momentan ist der Status Quo bezüglich HD klar zu Gunsten von SAT tendierend. Aber das kann sich auch in Zukunft ändern. Das ist alles noch zu sehr in der Schwebe, als dass man genaue Aussagen machen könnte, besonders im Bezug auf die demächst erscheinenden HD-Sender der RTL und PRO7/SAT1 Gruppe. Einen Schritt in Richtung SAT machen kann "Goldrichtig" sein, kann sich aber genausogut als falsch erweisen. Den zukunftsweisenden Rat kann dir hier wohl keiner zu 100% geben, sondern höchsten anhand jetziger vorherrschender Gegebenheiten spekulieren.

    Gruss
    Mangels
     
  7. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.241
    Zustimmungen:
    1.558
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Schlechte Bildqualität bei Kabeldeutschland

    Da ein HDTV Receiver einen HDMI Anschluss hat, bringt das sehr wohl was.
    Aber wie es so schön heißt, Wo Schei@e eingespeist wird, kommt auch nur Schei@e bei raus.:(
     
  8. Noblesse

    Noblesse Neuling

    Registriert seit:
    25. August 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Schlechte Bildqualität bei Kabeldeutschland

    Ok vielen vielen Dank für die vielen Antworten.
    Ich hab mich jetzt entschlossen mir einfach einen HD Receiver zu kaufen.
    Dabei bin ich in den Saturn gegangen und wollte mich erkundigen. Der Verkäufer sagte mir, dass es keine HD Receiver mit Festplatte gibt für KD! Ein anderer behauptet das Gegenteil Was ist nun richtig? Welcher Receiver ist zu empfehlen???

    Dankeschön
     
  9. Handymeister

    Handymeister Senior Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Panasonic TH42-PV71F
    Technisat HD-S2
    Onkyo TX-SR605
    Panasonic DMP-BD30
    Logitech Harmony 885
    AW: Schlechte Bildqualität bei Kabeldeutschland

    Hallo,

    Du könntest z.B. den Technisat Digicorder HD K2 nehmen. Dazu benötigst Du dann aber noch ein CI-Modul zum Einsatz Deiner KD-Smartcard, z.B. ein Alphacrypt Light.

    Viele Grüße
    Handymeister
     
  10. Noblesse

    Noblesse Neuling

    Registriert seit:
    25. August 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Schlechte Bildqualität bei Kabeldeutschland

    danke für die schnelle antwort!

    leider kenne ich mich nicht aus.
    Ein CI-Modul ist also eine Art Aufsatz damit die KD-Smartcard hineinpasst?
    Und was ist ein Alphacrypt Light?
    Kann mir jemand einen Online Shop nennen, indem ich das bekomme?
     

Diese Seite empfehlen