1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Schlag den Raab 23.9.06

Dieses Thema im Forum "ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und Co. - alles über Free TV" wurde erstellt von Chrix, 24. September 2006.

  1. Chrix

    Chrix Junior Member

    Registriert seit:
    23. Dezember 2003
    Beiträge:
    80
    Ort:
    .at
    Anzeige
    Hallo

    Meine Meinung zu Schlag den Raab vom 23.9.06

    Die Spielidee fand ich genial, die Spiele an sich waren auch in Ordnung, die technischen Probleme waren unübersehbar z.b. Buzzer,
    Handschuh beim Papierflieger, Einblendung beim 11er Kartenspiel,..., und dass die Zuseher Esther nicht wegen Ihrer Überlegenheit
    gewählt haben war auch klar aber den Vogel hat Sie ja gleich mehrfach abgeschossen wie zum Beispiel beim Burnout.

    Die Räder haben keine einzige Umdrehung vollbracht und Ihre Erklärung war: ...es war so laut und es hat so gestunken, ich dachte meine Räder drehen sich schon durch...Ja ne klar...im LEERLAUF ! ! lol :eek:

    Wartet, war da noch was?
    Ah...ihr Papierflieger, ja der war auch Geil. :)
    Noch nie sonen Schrott gesehen.

    Und dann dachte ich mir ...aah im letzten Spiel also dem von der Stange hängen wird Sie Ihn bezwingen weil Sie ja einen körperlich gut trainierten Eindruck gemacht hat.....auch ne FEHLANZEIGE. :LOL:

    Ja da kann ich mich Stefan nur anschliessen:

    Blamiere Dich, Deine Familie und alle die Dich kennen.

    So und nun bin ich auf Euren Senf gespannt

    MfG

    Chrix
     
  2. deister7

    deister7 Institution

    Registriert seit:
    11. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.862
    Ort:
    Nähe Jena
    Technisches Equipment:
    Technisat Digibox Beta2
    Technotrend S2-3200 mit CI
    AW: Schlag den Raab 23.9.06

    Seh ich genauso! Stefan hat ja bei Elfmeterschießen 2 mal extra schlecht geschossen (bei dem einen Versuch ging der Ball 2 meter drüber, beim 2. wäre er ca. 3 Meter vorbei gegangen). Gehalten hat er auch net besonders, anstatt sich hinzuschmeißen einfach mit dm Fuß klären.

    Lt. Eigenbericht sollte diese Esther ja dem schwarzen Gürtel haben, also dachte ich gut trainiert etc. Aber was war bei letzten Duell los? Unlogisch!
     
  3. Tonvati

    Tonvati Senior Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2005
    Beiträge:
    432
    AW: Schlag den Raab 23.9.06

    Die Spielidee, war nett!

    Ansonsten habe ich mich köstlich über die furchtbar arrogante Esther und die technishcen Probleme amüsiert! War gute Abendunterhaltung!
     
  4. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.834
    Ort:
    Ostzone
    AW: Schlag den Raab 23.9.06

    Ich hab nur den Schluß gesehen, ab dem Spiel mit den Zahlenkarten. Weil ich auch nicht mehr ganz bei der Sache war, dachte ich auch erst an Beschiß, als die letzte Paarung unentschieden gewertet wurde, weil Raab noch die 11 und die Tussi die 10 hatte.

    Wie ist denn die Tussi zu der Ehre gekommen? Hab das nicht von Anfang an gesehen. Werden da extra Flachpfeifen ausgesucht, damit Raab ne Chance hat oder wie? Und wo kommen die her? Aus dem Publikum am Abend oder vorher gecastet?
     
  5. Sky-Kunde2

    Sky-Kunde2 Guest

    AW: Schlag den Raab 23.9.06

    Das ist sie ja wieder, die gute alte Livespieleshow. Auch wenn diese Show eindeutig moderniesiert wurde, ist das nichts andere als die gute Spieleshow aus den siebzigern und achtzigern Jahren. Die einzige Innovation war halt das Raab gegen den Kandidaten spielt. Die Show hat ein gewisses Potential, der Livecharakter ist das besondere. Wenn die technischen Problem und das arrogante Getue der Kandidaten weggelassen werden, dann dürfte die Show sogar ein Dauerbrenner werden. Es sollten auch Kandidaten zum Zuge kommen, die nicht jeden Tag ins Fitnesstudio rennen. Insgesamt gute Unterhaltung, hätte nicht gedacht das das Privat-TV noch sowas herausbringen kann.
     
  6. MarkusM

    MarkusM Guest

    AW: Schlag den Raab 23.9.06

    Also diese vielen kleinen Spiele fand ich toll, hat mich an die gute alte Zeit ( 80 er ) erinnert. Gut, die technischen Probleme, passiert bei ner Live-Sendung. Aber als Idee fand ich das richtig Klasse!
     
  7. U.T.Schnu

    U.T.Schnu Junior Member

    Registriert seit:
    27. Juni 2006
    Beiträge:
    22
    AW: Schlag den Raab 23.9.06

    Ich fand die Sendung gar nicht schlecht. Es gab zwar Längen und Pannen, aber die Spiele an sich waren interessant und abwechslungsreich. Außerdem konnten auch arena-Verweigerer Herrn Opdenhövel mal wieder bestaunen. :D

    Ich hatte der lieben Esther auch mehr zugetraut. Außer Bowling hat sie gegen Raab alle sportlichen Spiele verloren. Und das als Betreiberin einer Indoorsoccerhalle und mit einem Dan in Taekwondo dekoriert... Ich will jetzt nicht behaupten, ich hätte die halbe Mio gewonnen, aber z.B. im Tischtennis hatten beide ja gar nichts drauf...

    Man konnte sich bewerben. Es wurde von der Redaktion eine Vorauswahl von fünf Kandidaten getroffen, vier Männer und Esther. Diese wurden gesten eingeladen und jeweils in einem kurzen Film vorgestellt. Der Zuschauer konnte per Telefon und SMS abstimmen. (offenbar wer am besten ausssieht... ;)) Interessant wäre noch geworden, wie sich der Bodybuilder so geschlagen hätte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. September 2006
  8. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.755
    Ort:
    Gelsenkirchen
    AW: Schlag den Raab 23.9.06

    Da muss ich Dir zustimmen fand die Esther wirklich überheblich, wie die den Raab immer angeguckt hat, als wenn sie sagen wollte: "Ich bin hier die grösste"

    Beim letzten Spiel hätte ich darauf wetten können, dass Esther gewinnt denn Stefan hat ja arg geschwitzt und hatte ganz schön zu kämpfen und Esther hing da ganz locker rum. Ich denke, sie hat feuchte Hände bekommen und wollte nachgreifen was fehl schlug. Es lag wohl nicht an mangelnder Kraft.

    Sehr amüsant fand ich die technischen Probleme besonders mit dem Telefon, da lag ich fast auf dem Boden. :D
     
  9. Mr. Moose

    Mr. Moose Gold Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.962
    Ort:
    Mannheim
    AW: Schlag den Raab 23.9.06

    Die Idee fand ich nicht schlecht. Ich schließe mich meinen Vorrednern an.
    Die Probleme hätten eigentlich nicht passieren dürfen.

    In einer Sendung, in der es um eine halbe Million Euro geht, müssen Buzzer einfach funzen....

    Die Überlänge war ja auch nervtötend.

    Opdenhövel: Wieso bist du beim Fernsehen? DAs war ja unterste Schublade. Am besten wäre gewesen, Elton hätte die ganze Sendung moderiert.

    Zur Kandidatin ist eigentlich auch schon fast alles gesagt. Nur finde ich es echt komisch, dass die Zuschauer für die gestimmt haben. Hoffentlich suchen die sich zur nächsten Sendung jemand ebenbürtiges aus. Solch eine eingebildete überhebliche und strunzdumme Kandidatin kann man in einer solchen Show nicht gebrauchen. Die konnte ja gar nichts... (was nicht heißt, dass ich es besser gekonnt hätte). Aber ich habe absolut den Ehrgeiz vermisst, UNBEDINGT 500 Tausend Euro zu gewinnen. Wo war diese Einstellung?
     
  10. Grassi2000

    Grassi2000 Gold Member

    Registriert seit:
    15. November 2001
    Beiträge:
    1.665
    Ort:
    Senftenberg
    Technisches Equipment:
    Sagem D-Box2 SAT mit aktuellem JTG
    Technisat PR-S
    AW: Schlag den Raab 23.9.06

    Die Zuschauer sind da nach Aussehen gegangen. Da waren wohl einige sabbernde Kerle vorm TV die sich auf eine schwitzende Esther gefreut haben.

    Bei dem Burnout war ich mir kurzzeitig nicht sicher ob ich nicht aus Versehen auf Typisch Mann, Typisch Frau umgeschaltet habe.

    Ansonsten war die Sendung wirklich gut. Auch Opdenhövel fand ich eigentlich recht in Ordnung (hätte es mir schlimmer vorgestellt). Und überzogen hat man ja auch nur 7 Minuten.
     

Diese Seite empfehlen