1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Schily und die Pressefreiheit!

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von solid2000, 11. Oktober 2005.

  1. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    Anzeige
    Find es schon sehr bedenklich das der Staat Journalisten überwacht und Redaktionsräume durchsucht:

    http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/0,1518,378483,00.html

    Überhaupt ist die Entwicklung zum Überwachungsstaat erschreckend. Gerade an dem Beispiel Cicero wird doch deutlich das einige im Namen der "Verbrechensbekämpfung" die Bürgerrecht und hier vorallem die Presse- und Informantenfreiheit mit Füssen treten.

    Das dann ein Innenminister dieses Vorgehen in seiner grossen Herrlichkeit auch noch gut und richtig findet halte ich für extrem problematisch. :rolleyes:

    Wenigstens wird jetzt langsam mal thematisiert das es in der Politischen Kaste bestrebungen gibt Freiheiten und Bürgerrechte auf dem Altar des "Kampfes gegen den Terror" zu opfern! Hat viel zu lange gedauert!
     
  2. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Ort:
    ----------
    AW: Schily und die Pressefreiheit!

    Viel zu wenig. Das Volk sitzt schaut ängstlich was da kommen mag - nur nicht bewegen - und wartet darauf gefressen zu werden. Die Beamten führen jeden ******* aus, charakterlose Menschen gab und gibt es eben immer.
     
  3. Link2006

    Link2006 Junior Member

    Registriert seit:
    24. Juni 2004
    Beiträge:
    47
    AW: Schily und die Pressefreiheit!

    100% Zustimmung! Manchmal habe ich das Gefühl, sobald ein Mensch verbeamtet wird, verliert er die letzten Überbleibsel einer eigenen Meinung und lässt den Rest seines Lebens Andere für sich denken! Und ab diesem Zeitpunkt wird dann nur noch stur Befehlen gefolgt...

    Was da unter dem Deckmantel dieses lächerlichen "war on terror" (fragt sich, wer die eigentlichen Terroristen sind...) alles passiert, wird vor allem für die mittlere und ferne Zukunft verheerende Auswirkungen mit sich bringen!
     
  4. Don Pasquale

    Don Pasquale Senior Member

    Registriert seit:
    9. November 2004
    Beiträge:
    155
    Ort:
    München
    AW: Schily und die Pressefreiheit!

    Das ist doch schon seit Jahren so, immer mit einer anderen Ausrede:
    In den 70ern war es die R.A.F. und die Notstandsgesetzen und Rasterfahnung
    später die organisierte Kriminalität
    danach die Drogendealer und der große Lauschangriff
    jetzt sind es die Islam-Terroristen und die Biometrischen Daten.
    Bis auf die R.A.F. haben wir all das noch und keines dieser Mittel hatte wirklich durchschlagenden Erfolg, aber sie alle werden mit Verve gegen die Bevölkerung genutzt.
    Solange sich aber keiner darüber aufregt und sich regt, verselbständigt sich
    die Bürokratie.
     
  5. SchwarzerLord

    SchwarzerLord Wasserfall

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    9.555
    Ort:
    -
    AW: Schily und die Pressefreiheit!

    Das Vorgehen ist höchst bedenklich! Insbesondere im aktuellen SPIEGEL-Interview gibt sich Schily auch gegen parteiinterne Kritiker sehr arrogant! Ein eigentlich angesehener Minister vermasselt sich einen vernünftigen Abgang. Schade, Herr Schily!
     
  6. moremax

    moremax Silber Member

    Registriert seit:
    1. April 2005
    Beiträge:
    840
    AW: Schily und die Pressefreiheit!

    Weis nicht so recht ob man bei dem von angesehen sprechen sollte, denn dann würde man ja vergessen das Herr Schily mal Terroristenanwalt von der RAF war und bei dem Aufstand im Gefängniss ist komischerweise bis heute nicht geklärt wo die ihre Schusswaffen her hatten, da ein Anwalt nicht durchsucht werden darf ist es schon dolle nah wohin man sich Gedanken machen kann wer dies letztlich gemacht hat, das so ein, für mich, fragwürdiger Typ sich heute Gedanken über Sicherheitspolitik machen darf , läßt mich ein bischen gruseln! Habe nie verstanden warum der überhaupt in die Politik gehen durfte nach diesem Vorfall, aber dann müßte man sich ja auch das selbe bei Fischer fragen, wenn auch nicht so extrem wie bei Schily.
     
  7. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Schily und die Pressefreiheit!

    Der Wandel des Herrn Schily ist mir allerdings auch ein Rätsel! Gott Lob ist bald Pension für ihn angesagt. Da ist mir selbst ein Wolfgang Schäuble lieber.
     
  8. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Schily und die Pressefreiheit!

    machen muß , denn er weiß doch bescheid, einen besseren können wir garnicht bekommen. Wie soll einer das aus einem gutbehüteten Elternhaus kommend auch wissen? Literatur? Studium? Nichts ist besser als der Lehrer auf der Straße. ;)
    Wo kommt der Herr Beckstein eigentlich her? Ist das Paranoia oder war der auch mal in der Jugend einklitzekleinwenig anarchist? Widerum, kann ich mir auch nicht vorstellen, der hatte bestimmt ne bunte Mütze und sone bunte Strippe an. :)
     
  9. SchwarzerLord

    SchwarzerLord Wasserfall

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    9.555
    Ort:
    -
    AW: Schily und die Pressefreiheit!

    Und weiter geht es mit den Beleidigungen ...
     
  10. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Schily und die Pressefreiheit!

    Meld mich doch :D
    Drehst Du jetzt völlig frei hier?
     

Diese Seite empfehlen