1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Schielen auf Hotbird...

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Snake01, 13. Mai 2006.

  1. Snake01

    Snake01 Junior Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2003
    Beiträge:
    135
    Anzeige
    hab derzeit meine schüßel :D auf astra 19,2° ausgerichtet will jetzt mittels multifeedhalter ein lnb auf hotbird ausrichten...

    gibts ne ne richtlinie was die lnbs ca abstand haben sollten damit ich ungefähr weiß wo ich hotbird finde
     
  2. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Schielen auf Hotbird...

    Hallo, snake01,
    bei Standartantennen mit einer 80 er Größe entspricht der Abstand der lnb's ca. 6,5 cm.
    Gruß, Grognard
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. Mai 2006
  3. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.451
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Schielen auf Hotbird...

    Ich habe mehrere 85er Fubas mit 2 schielenden LNBs justiert. In allen Fällen beträgt der Abstand von Mitte LNB Kopf zu Mitte LNB Kopf 850mm. Habe hier auf eine ähnliche Frage wie folgt geantwortet:

    Volterra

    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?t=109614

    Wenn Du hinter der Schüssel stehst, plazierst Du das Astra LNB 4,25cm westlich(rechts) von Mitte Feedarm und des Hotbird LNB ebenfalls 4,25cm östlich(links) von Mitte Feedarm. Anhaltspukt ist jeweils die Mitte der LNB Köpfe.

    So ist das bei einer von mir justierten 85er Fuba, deren Feedhalterpositionen allerdinngs nicht veränderbar sind. (starre Halterungen)Beide LNBs schielen.

    Dann suchst Du Astra oder Hotbird und wenn Du einen von beiden gefunden hast, sollte der andere quasi automatisch empfangbar sein.

    Wenns nicht auf Anhieb klappt, musst Du die beiden unterschiedlichen EL Winkel mitteln - da Hotbird ca. 0,7 Grad höher steht als Astra.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Mai 2006
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.555
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Schielen auf Hotbird...

    Ich platziere das immer so das ich Empfang habe.:winken:
     
  5. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.398
    Ort:
    47°52' 12.26N 17°22' 14.57E
    AW: Schielen auf Hotbird...

    da muss ich dir recht geben!:winken:
     
  6. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.451
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Schielen auf Hotbird...

    Wie schön für Euch.
    Und gut, dass es hier richtige Profis gibt.:winken:
     
  7. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.398
    Ort:
    47°52' 12.26N 17°22' 14.57E
    AW: Schielen auf Hotbird...

    WO?:confused:

    trotzdem ein schönes wochenende, ist ja leider nur noch der sonntag!:)
     
  8. Snake01

    Snake01 Junior Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2003
    Beiträge:
    135
    AW: Schielen auf Hotbird...

    naja hab es glaub ich nun gefunden weiß nur noch ned wie ich das alles im receiver konfigurier...
     
  9. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.555
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Schielen auf Hotbird...

    Mein posting mit " Ich platziere das immer so das ich Empfang habe "
    war ernst gemeint.
    Bei der Unterschiedlichkeit der Schüssel formen und Größen.
    ist es Unsinn so etwas in cm anzugeben.
    Vor allem wo die Schüsselart nicht näher beschrieben wurde.
    45, 60, 80, 90, oder gar 120 cm.
    Die Tiefe der Schüsseln ist auch unterschiedlich, ganz zu schweigen von der Länge des Feedarmes.:winken:
     
  10. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.451
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Schielen auf Hotbird...

    @Nelli22.08

    Es ist leider normal, dass Hilfesuchende gar nicht daran denken bei Problemen ihre verbauten Teile anzugeben oder gar die ganze Konzeption. Selbst wenn man gezielt fragt, bekommt man meistens unvollständige Angaben.

    Meine Angaben basierten/basieren auf den 85er Fubas und gelten auch für die 88er/100derter Triax, 90er Kathrein, 85er Gibertini, 85er Nokia und 95er Hirschmann. Das ist doch eine ganze Menge.

    Deshalb ist diese Behauptung hier -

    Bei der Unterschiedlichkeit der Schüssel formen und Größen.
    ist es Unsinn so etwas in cm anzugeben.

    - keineswegs Unsinn, sondern für Sateinsteiger sehr hilfreich - wie diesem Paralellthread zu entnehmen ist:
    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?p=1337562#post1337562

    Mit weiteren ähnlichen Beispielen kann ich dienen. Die Newbies hatten sich vergeblich bemüht Astra und Hotbird zu empfangen und nach dem Vorschlag die LNBs in 8,5cm Entfernung zu plazieren, waren die ganz glücklich über den Erfolg.:love:

    Und:
    Vor allem wo die Schüsselart nicht näher beschrieben wurde. 80, 90, oder....

    Triax gibt beispielsweise für die 88er und 100derter Schüsseln keinerlei Unterschiede für die Plazierung der LNBs auf dem Feedhalter an. Was sagste denn dazu?

    Wenn man davon ausgeht, dass bei Triax keine Deppen tätig sind, darf man doch wohl zu der Feststellung kommen, dass meine Angaben so unsinnig nicht sein können.
    Oder??

    Dessen aber einmal ganz ungeachtet:

    Wer sich mit der Satmaterie etwas beschäftigt hat und bereits einige Multiempfangsanlagen justiert hat, benötigt zugegebenermassen keine Angaben darüber, welchen Abstand die LNBs für Astra und Hotbird haben sollten. Meine Angaben galten aber einem Member, der vermutlich erstmals Multiempfang anstrebte.

    Viele Wege führen nach Rom und nur der Erfolg zählt.;)

    Volterra
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Mai 2006

Diese Seite empfehlen