1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Scharfe Kritik an schleppender DAB-Einführung

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 26. August 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.084
    Anzeige
    Hamburg - Das digitale Radio auf Basis des Standards Digital Audio Broadcasting (DAB) führt auch 20 Jahre nach seiner Einführung ein Nischendasein. Für einen Spitzenvertreter der Geräteindustrie ist die Politik schuld an der Situation.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.755
    Ort:
    Gelsenkirchen
    AW: Scharfe Kritik an schleppender DAB-Einführung

    Von mir aus kann DAB ja kommen aber bitte nur Parallel zu UKW. Habe kein Bock meine vielen Radios auszutauschen. Ansonsten gibt es Hunderte Millionen Altgeräte, da werden wir dran ersticken.
     
  3. Dyllan Hunt

    Dyllan Hunt Platin Member

    Registriert seit:
    8. Dezember 2005
    Beiträge:
    2.112
    AW: Scharfe Kritik an schleppender DAB-Einführung

    Davon abgesehen das in heutigen Autos die Radios nur vom Hersteller ersetzt werden können da normale Radios da gar nicht mehr verbaut werden können...
     
  4. KTS

    KTS Talk-König

    Registriert seit:
    28. Oktober 2006
    Beiträge:
    5.731
    Ort:
    Württemberg
    AW: Scharfe Kritik an schleppender DAB-Einführung

    ich denke, selbst wenn heute DAB Flächendeckend zur Verfügung stehen würde, sich UKW die nächsten 15-20 Jahre nicht verabschieden würde.

    Wenn man mal sieht, wie lange die analog Ära im TV Bereich andauert.
     
  5. nihonto

    nihonto Neuling

    Registriert seit:
    21. August 2007
    Beiträge:
    13
    AW: Scharfe Kritik an schleppender DAB-Einführung

    Würde ich auch sagen. Den meisten Menschen reicht ihr UKW-Radio, wenn sie sich morgens beim Frühstück kurz die Nachrichten, ein bisschen Musik und den ein oder anderen Beitrag anhören. Zumal die meisten eh "ihren" Sender haben und gar kein Bedürfniss haben nach was-weiß-ich wievielen neuen Sendern. Und die UKW-Tonqualität reicht den meisten auch.

    Also - warum überhaupt DAB?
     

Diese Seite empfehlen