1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Schade..........

Dieses Thema im Forum "ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und Co. - alles über Free TV" wurde erstellt von fkmoegelin, 6. August 2001.

  1. fkmoegelin

    fkmoegelin Junior Member

    Registriert seit:
    23. März 2001
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Berlin
    Anzeige
    das wir nicht in England leben. Sonst könnte man bestimmt wetten wie lange Sat-1
    am Samstagabend noch Ran sendet.
    Schade, Schade, Schade... :eek:
     
  2. Marvin

    Marvin Premium-Nutzer

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    162
    Ort:
    Leipzig
    Ja mein Gutster, nicht aufgepasst. In England läuft Fußball im Free TV erst ab 22.00 Uhr. Vorher sind die Partien nur PayTV zu sehen.
     
  3. dcwilling

    dcwilling Junior Member

    Registriert seit:
    4. Juli 2001
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Schenefeld b. Hamburg
    Nur zur Info ein Artikel aus der WELT:

    Pay-TV ist inzwischen die Regel

    Fußball im Fernsehen - so läuft es bei unseren europäischen Nachbarn

    Frankreich: Die TV-Übertragungsrechte für die Spiele der ersten Fußball-Liga besitzt Canal Plus. Der Abonnentensender überträgt jede Woche alle neun Spiele der 1. Division und zahlt für dieses Privileg zwischen 1997 und 2001 jährlich 750 Millionen Franc (rund 225 Mio. Mark). Die anderen TV-Sender, öffentlich-rechtlich und privat, dürfen in ihren Nachrichtensendungen maximal 90 Sekunden Bildmaterial vom gesamten Spieltag zeigen. "Dieses Übertragungsrecht ist zwar streng auf 90 Sekunden begrenzt, aber dafür kostenlos", erklärte die Sprecherin von France 2, Valerie Lalanne. Die gesetzliche Grundlage ist dabei das "droit à l'information" (Recht auf Information). SAD
    Großbritannien: Spiele der mit der deutschen Bundesliga vergleichbaren Premier League werden in England von Privatsendern gezeigt. BskyB holte sich für die kommende Saison den Löwenanteil (66 Live-Matche). Weitere vier Pay-per-View-Kanäle zeigen gemeinsam 40 weitere Live-Matches. Der Privatsender ITV hat das Recht, Highlights am Samstagabend zu zeigen. Die hatte bisher die staatliche BBC gezeigt. Sie darf weiterhin 30-Sekunden-Clips der wichtigsten Tore und Spiele in ihren Nachrichtensendungen zeigen - dieser Kompromiss wurde gerade gefunden. Die Fußball-WM ist von der Regierung ebenso wie Olympische Spiele zu den "Kronjuwelen" des Sports erklärt worden, darf daher nicht (nur) ins Pay-TV. SAD

    Italien: Italienische Fußballfans ohne Pay-TV müssen leiden: Komplett und live werden die Spiele nur von Pay-TV-Sendern übertragen. Das Staatsfernsehen Rai darf nur Tore und wichtige Spielszenen bis zu einer Länge von rund 90 Sekunden übertragen, das auch nur nach dem Ende des Spiels und zu bestimmten Uhrzeiten. Wie die Regelung für die kommende Saison aussieht, steht noch nicht fest, die Rai verhandelt gerade mit dem italienischen Fußballverband Lega Calcio, eine Einigung wird bis zum 10. August erwartet. Schon vor Gründung der Privat- und Pay-TV-Sender, wurden nur ausgewählte Spiele komplett und nach Spielende übertragen, da die Lega Calcio andernfalls einen Rückgang der Besucherzahlen in den Stadien befürchtete. fie

    Spanien: Der Streit um die spanischen Übertragungsrechte nahm vor vier Jahren beinahe Ausmaße einer Staatskrise an. Damals befand die Regierung: Fußball gehört zur öffentlichen Grundversorgung. Mindestens ein Ligaspiel pro Spieltag müsse umsonst sein. Die Opposition witterte, die Konservativen wollten eine den Sozialisten freundliche Mediengruppe ruinieren, die gerade teuere Lizenzen gekauft hatte. Inzwischen arbeiten die konkurrierenden Pay-TV-Plattformen zusammen. Eine Partie pro Spieltag ist aber immer noch umsonst zu sehen. Dabei können die Vereine die Lizenzen selber aushandeln und haben meist eigene Haussender. Ausschnitte in den Nachrichten sind jedoch frei. now
     
  4. BigPapa

    BigPapa Talk-König

    Registriert seit:
    3. Februar 2001
    Beiträge:
    5.897
    Ort:
    Deutschland
    @ Marvin

    Dem Interesse halber: Sind die Anfangszeiten der Partien in England nicht aber auch später. Nicht 15.30 Uhr so wie hier sondern 18 Uhr oder so ?!?


    mfg
     

Diese Seite empfehlen