1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Schach im TV

Dieses Thema im Forum "ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und Co. - alles über Free TV" wurde erstellt von DNS, 26. Januar 2011.

  1. DNS

    DNS Board Ikone

    Registriert seit:
    3. August 2005
    Beiträge:
    3.546
    Zustimmungen:
    170
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Erinnert ihr euch noch an die Schachsendungen des WDR in der ARD?

    Ich habe dir früher gerne mit meinem Großvater zusammen angesehen.

    Wisst ihr, warum heute kein Schach mehr im TV übertragen wird? Sind die Übertragungsrechte zu teuer? Besteht generell kein Interesse mehr am Schach?
     
  2. BlueKO

    BlueKO Gold Member

    Registriert seit:
    2. März 2008
    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Schach im TV

    Demnächst soll dann auch noch die WM im Graswachsen übertragen werden?
     
  3. MSNBC

    MSNBC Silber Member

    Registriert seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Dreambox 7020
    Pinnacle PCTV Sat HDTV Pro USB
    AW: Schach im TV

    Unsinniger und unnützer Kommentar.

    Ich kann mich noch an die Schachsendungen erinnern, auch wenn ich sie nicht weiter verfolgt habe. Generell sind die 3. Programme mehr unterhaltungs- und servicelastiger geworden. So etwas wie das Englischprogramm "Follow Me" um 17:00 auf der Berliner N3-Frequenz ist heute undenkbar. Bildung (im weitesten Sinne) nimmt eine geringere Rolle ein. Einige Dritte haben gar keine Bildungsprogramme mehr, andere senden diese zwischen 04:00 und 06:00.

    (wobei die Unterhaltung viel seichter geworden ist, erinnere mich noch sehr gut an die Filmklassiker im Bayerischen FS täglich um 19:00, oder den Horrorfilm ("Mumien, Monstren, Mutationen")/Filmclub/Donnerstagsfilm um 20:15 auf N3)
     
  4. MSNBC

    MSNBC Silber Member

    Registriert seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Dreambox 7020
    Pinnacle PCTV Sat HDTV Pro USB
    AW: Schach im TV

    Frag doch mal bei BRalpha an - könnte mir vorstellen, das eine solche Sendung dort gut aufgehoben wäre.


    PS Vor 10 Jahren hatten ja sowohl der WDR wie auch der SWR mal Pläne für einen Bildungskanäle. (ich hole mir schon einmal Popcorn für die "400-ö/r-Kanäle"-Trolle, die aus Langeweile am eigenen Leben gleich eine GEZ-Diskussion anzetteln).
     
  5. MuddyWaters

    MuddyWaters Platin Member

    Registriert seit:
    22. September 2009
    Beiträge:
    2.816
    Zustimmungen:
    157
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Humax - Ipdr 9800 Empfang von Astra 19,2°
    Humax PR Hd 1000 Empfang von Astra 19,2°/Hotbird 13°
    AW: Schach im TV

    Ich kann mich auch noch sehr gut an die Schachsendung mit Dr. Helmut Pfleghar erinnern.Jetzt weiß ich nicht mehr wer der Co Kommentator war.Auf alle fälle war es das Spiel zwischen den Großmeistern und wurde live Übertragen.Am computer wurden die Züge und Varianten nachvollzogen.Über eine Variante wurde drei Minuten diskutiert,dann gab es aber doch einen ganz anderen Zug.lach.Die Sendung habe ich auch immer sehr gerne gesehen.Bestimmt gibt es auf You Tube noch das ein oder andere Schnipsel zu sehen.
     
  6. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Schach im TV

    Ja. War sehr interessant wenn die Züge kommentiert/ausgewertet wurden.

    Kein Interesse würd ich sagen. Mittlerweile wird das ja auch gestreamt.
     
  7. johannes9999

    johannes9999 Lexikon

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    20.810
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Schach im TV

    gab es auch mal im orf. zu zeiten von karpov und co. wurden von weltmeisterschaften ordentlich berichtet.

    grund ist einfach dass tv immer mehr mainstream zeigt und für minderheitenprogramme, trotz digitalen spartensendern, immer weniger platz im tv ist.

    und immer wieder nett der hinweis auf internetstreams. nur weil etwas gestreamt wird heist es noch lange nicht dass es nicht auch im tv gezeigt werden soll.

    aber da haben mittlerweile ja schon viele die postition von sky de eingenommen!
     
  8. DNS

    DNS Board Ikone

    Registriert seit:
    3. August 2005
    Beiträge:
    3.546
    Zustimmungen:
    170
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Schach im TV

    Meine Frage war durchaus ernst gemeint. Deine Antwort eher nicht.

    Ja. Genau das meine ich. Das hat mir damals richtig Spaß gemacht, besonders wenn mich mein Großvater in meine gesitigen Schranken verwies. Der hatte das Spiel echt drauf.

    Richtig! Stream ist Stream und TV ist TV. Kommt ja auch keiner auf die Idee die TV-Sendungen einzustellen, nur weil maxdome auch Filme zeigt.
     
  9. johannes9999

    johannes9999 Lexikon

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    20.810
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Schach im TV

    problem ist halt dass tv immer mehr zur unterhaltung mutiert und den bildungsbereich immer mehr vergisst und ausschliesst.

    seichte kost für das arbeitende volk! (frei nach marx: tv soll opium für dass volk sein)

    lieber noch 100 castingsshows um volk zu verblöden als sendungen die auch mitdenken erfordern!!!!
     
  10. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Schach im TV

    Als Laienschachspieler hab ich das immer gern geschaut. Das war auch ne Art Mitmachfernsehen, wenn man über die Taktik sinniert hat.
     

Diese Seite empfehlen