1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Schüsselgröße: 75 cm ausreichend?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von michaausessen, 8. Oktober 2003.

  1. michaausessen

    michaausessen Gold Member

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    1.758
    Ort:
    Essen
    Anzeige
    Ich beabsichtige, mir für den Astra-Empfang eine digitaltaugliche Sat-Anlage von Kathrein zuzulegen. Heute war ein Meister bei mir vor Ort.

    Zu meinem Erstaunen sagte der mir, dass - bei korrekter Ausrichtung und Justierung - eine Schüsselgröße von 75 cm absolut ausreichend sei und genügend Schlechtwetterreserven biete. Das auch für den Fall, dass sich zu einem späteren Zeitpunkt die anderen Mietparteien (insgesamt 8!) mit anschließen würden. Eine 90-cm-Schüssel nur für Astra sei vollkommen unnötig.

    Eure Meinung?!
     
  2. tomsrot

    tomsrot Silber Member

    Registriert seit:
    1. Juli 2002
    Beiträge:
    933
    reicht dicke. Mein Nachbar hat eine 60iger Schüssel mit Quad-LNB und versorgt damit
    einwandfrei alle 4 Teilnehmer. Raum Hamburg.

    Gruß
     
  3. sky

    sky Gold Member

    Registriert seit:
    28. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.802
    Ort:
    München
    Nennt mich einen Verschwender.
    Ich habe nur für Astra und nur für 2 Fernseher eine 85er Schüssel.

    breites_ breites_
     
  4. sat-chris

    sat-chris Junior Member

    Registriert seit:
    3. Oktober 2003
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Kevelaer, NRW
    Hallo,

    für ASTRA reicht eine 75er Schüssel. Achte darauf das keine "Sichthindernisse" in Weg sind und das gute LNBs (geringes Rauschmaß 0.5 dB) verwendet werden. Evtl. lohnt auch ein geringer Aufpreis um auch HOTBIRD mit einzufangen. Wenn der Handwerker eh schon mal auf dem Dach steht.
     
  5. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Ich habe nur für Astra 85 cm.

    Die 10 cm kosten nix, und der Gwinn kann nur höher sein.

    Aber 75cm reichen.

    digiface

    <small>[ 08. Okober 2003, 19:31: Beitrag editiert von: digiface ]</small>
     
  6. Commander Keen

    Commander Keen Gold Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2001
    Beiträge:
    1.695
    Ort:
    Bayern
    Ich habe für Astra ne 75er Grundig (80 mal 70), diese versorgt einen 5/8 Schalter, der Empfang ist an jedem Anschluss gleichwertig wie an einer 60er Einzelanlage.
    Also Fischfrei und völlig ausreichend.
     
  7. michaausessen

    michaausessen Gold Member

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    1.758
    Ort:
    Essen
    Wie sieht es denn generell mit der Schlechtwetterreserve aus? Ist die bei einer 90-cm-Schüssel nicht zwangsweise höher als bei 75 cm?
    Der Techniker meinte, dass der Gewinn bei nur 2 dB läge und ich mit 75 cm auch bei Dauerregen nicht mit digitalen Aussetzern rechnen müsse. Die würden nur ein bis zwei Mal im Jahr auftreten (z. B. bei Schnee) und meist nur wenige Minuten andauern.
     
  8. heiko ww

    heiko ww Silber Member

    Registriert seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    594
    Ort:
    Thüringen
    Mehr Blech hat zwar mehr Schlechtwetterreserve,wenn aber zum Beispiel am Uplink(wo das Signal zum Sat geschickt wird)
    Wolkenbruch herscht ,kann es passieren das bei dir nichts mehr ankommt.Kommt aber auch selten vor.Ein oder zwei mal im Jahr kann man das wohl für ein paar Minuten verschmerzen.Bei Wolkenbruch ziehe ich ohnehin alle Stecker aus der Dose.(Sicher ist Sicher)
    Also wenn nur für Astra,sollte diese Grösse reichen.
     
  9. Demon

    Demon Silber Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2003
    Beiträge:
    994
    Ort:
    Österreich/Salzkammergut
    Aber denk daran, wenn du event. mal einen 2 Satelitten dazu haben willst (kann ja mal sein) solltest du besser gleich eine 85/90er nehmen. Diese kostet normal fast nichts mehr und du hast auch bei Astra wohl mehr Reserve.

    mfg Demon
     
  10. smart

    smart Silber Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    613
    Ort:
    BaWü
    ...also gibt es die 85/90er Schüsseln jetzt fast umsonst!? Etwa für 2 Euro?? Da heisst es aber zugreifen. breites_ breites_

    Spass beiseite.
    Wie auch den Fachzeitschriften zu entnehmen, spielt die Grösse der Schüssel beim digitalen Astraempfang keine so bedeutende Rolle mehr als beim Analogempfang.
    Hier in Deutschland genügen in der Regel bereits 45cm.
    Aus eigener Erfahrung mit einer 85er Schüssel kann ich allerdings sagen, dass ich im Jahr ca. 3-5 mal witterungsbedingte Ausfälle beim digitalen Astraempfang habe. Ob und inwieweit sich die Ausfälle mit einer kleineren Schüssel mehren bzw. mit einer grösseren Schüssel verringern würden, kann ich nicht sagen, da mir Vergleiche fehlen. Mit den 3-5 Ausfällen (meist nur für ca. 5 Minuten) kann ich aber ganz gut leben.

    Solltest du aber mal Interesse haben, einen zusätzlichen Satelliten mit deiner Schüssel zu empfangen, bist du mit einer 90er Schüssel auf jeden Fall besser dran.

    Und wie bereits erwähnt, die Preisunterschiede sind da nicht so gross. Mit mehr Blech kann man sicher nichts verkehrt machen.

    gruss
    smart
     

Diese Seite empfehlen