1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Schüsseleinrichtung: 78% Pegel und 0% Qualität

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Segafredo, 15. Oktober 2009.

  1. Segafredo

    Segafredo Neuling

    Registriert seit:
    19. November 2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Ich habe einen Balkonständer mit einer Technisat Digidish 45 und Single-LNB.
    Egal wie ich das Teil justiere, ich bekomme zwar bis 80 % Pegel, aber immer 0% Qualitätsbalken auf meinem HDTV40 zu sehen.
    Sicht zu ASTRa 19,2 ist frei, habe die Schüssel auch schon über das Geländer gehalten und geschwenkt, nicht eine Bewegung des Balkens.

    Ich wette, das ist ein typischer Anfängerfehler - ich hoffe es eher - aber welcher??
    Kabelanschluss muß ja offensichtlich richtig sein. Kann ich das LNB flasch montiert haben, muß ich am Gerät andere Einstellungen wählen?
     
  2. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.344
    Zustimmungen:
    1.521
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Schüsseleinrichtung: 78% Pegel und 0% Qualität

    Erst einmal mußt du "sensibilisiert" werden das so eine Antenne tatsächlich auf etwa zwei Grad genau ausgerichtet sein muß um überhaupt etwas zu empfangen. Also nicht wild hin- und herschwenken, sondern gaaanz langsam. Dazu am besten einen vorprogrammierten Sender wählen und die Signalqualität anzeigen lassen. Falls möglich die Elevation laut Skala voreinstellen und dann von West nach Ost drehen (vor Astra 2 und 3 hätte ich im Osten angefangen...) bis die Signalqualität ausschlägt, dann vorsichtig weiter bis ein Bild kommt, dann die Signalqualität aufs Maximum.
    Kleiner Tipp: Es gibt 3 Astra-Systeme, teilweise werden die gleichen Frequenzen und Symbolraten verwendet. Hast du also Topp Signalqualität aber kein Bild bist du auf dem "falschen" Astra, dann mußt du weiter in Richtung Osten.

    Klaus
     
  3. shadow0815

    shadow0815 Silber Member

    Registriert seit:
    6. Februar 2008
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Schüsseleinrichtung: 78% Pegel und 0% Qualität

    Das lasse aber nicht @Volterra hören!!!:D

    Sorry an alle wegen OT, aber das mußte jetzt raus.:winken:

    gruss
     
  4. Schwalbe

    Schwalbe Gold Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.671
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Philips 42 PFL 7665H
    Philips HTS 8562
    Vu+ Duo
    Edision Pingulux
    Sky Komplett incl. HD
    HD+
    AW: Schüsseleinrichtung: 78% Pegel und 0% Qualität

    wenn du 78% Pegel hast, hast du wahrscheinlich einen falschen sat. Probiere doch mal einen suchlauf ob er programme findet. Wenn ja kannst du anhand von Lyngsat.com vergleichen welche Sender du hast und auf welchen Sat sie sind. Und dann je nachdem etwas nach rechts oder links drehen.

    Wichtig: Gaaaanz langsam drehen und immer auf Receiver achten DVB-S Receiver sind träge und reagieren verzögert!


    mfg
     
  5. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.344
    Zustimmungen:
    1.521
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Schüsseleinrichtung: 78% Pegel und 0% Qualität

    Warum? Wenn du Astra1 finden möchtest ist die Wahrscheinlichkeit auf einen "falschen" Astra zu gelangen geringer wenn du von West nach Ost schwenkst. Du sollst ja die Signalqualität beobachten und nicht die Signalstärke. Wenn du auf einem Eutelsat landest hast du wahrscheinlich andere Transponderparameter als beim Astra und wirst gar keine Signalqualität haben.
     
  6. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.928
    Zustimmungen:
    482
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Schüsseleinrichtung: 78% Pegel und 0% Qualität

    Wundert mich nicht, dass Du die feine Differenzierung von @Klaus am See in Bezug darauf, dass man/wie man auf einem falschen Satelliten landen kann nicht nachvollziehen kannst.;)
     
  7. shadow0815

    shadow0815 Silber Member

    Registriert seit:
    6. Februar 2008
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Schüsseleinrichtung: 78% Pegel und 0% Qualität

    Mal davon abgesehen, daß der TE mit keiner Silbe was
    von einem falschen Satelliten geschrieben hat,
    kann ich wirklich zwischen
    und meinem "absurden und steinzeitlichen"
    eigentlich keine Differenzierung erkennen. ;)
    Kannst mir aber ruhig auf die Sprünge helfen.

    gruss
     
  8. Marja

    Marja Junior Member

    Registriert seit:
    16. Februar 2003
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Schüsseleinrichtung: 78% Pegel und 0% Qualität

    Hallo

    Ich habe den etwas älteren Thread ausgewählt, da ich seit kurzem das selbe Problem habe.

    Im Kleingarten habe ich neben den Garten auch eine Sat Anlage ;-) übernommen. Nun hatte ich vor zwei Jahren den alten Receiver durch eine telestar S2 ersetzt und konnte ohne Probleme sehen. Seit ca. Einem halben Jahr setzt sporadisch das Bild aus. Habe mir nichts weiter dabei gedacht, da nach kurzer zeit das Bild immer wieder da ist.

    Nun ist es so, das ich die Box auch mal zurück gesetzt habe und alle sender neu installiert habe. Wähle ich nun ein Sender kann ich Glück haben und sehe was oder es steht da kein Signal. Der Pegel ist meist bei 90%, die Qualität bei 0%.

    Da die Schüssel nicht gedreht wurde (man sieht ja spontan was) kann es also der Receiver sein oder auch der F-Stecker am LNB oder auch am LNB selbst liegen?

    Lieben Gruß

    Marja
     
  9. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.316
    Zustimmungen:
    1.727
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Schüsseleinrichtung: 78% Pegel und 0% Qualität

    Überprüfe die F- Verbindungen. Gegebenenfalls neu ansetzen.

    Aber ich würde auf das LNB tippen. Wen man es auswechseln kann, dann tausche es gegen ein neues aus. Die kosten nicht mehr viel.
    Vorsicht beim auswechseln. Schüssel nicht dabei verstellen.
     
  10. Marja

    Marja Junior Member

    Registriert seit:
    16. Februar 2003
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Schüsseleinrichtung: 78% Pegel und 0% Qualität

    Danke Dir Nelly

    Ich liebe zwar Technik, aber bei so einen LNB (habe sonst noch keine erfahrung mit SAT, aber lerne gern dazu) kann man da was falsch machen? Muss ich auf irgendwas achten? Wenn man ausversehen die Schüssel schon um ein Zentimeter verstellt, dann hat das Auswirkung auf das Signal?

    Ich denke das es auch am Stecker liegen wird, ich mag nicht die selbst zum zusammenbauen ;-) lieber die fertigen, aber das Kriege ich ja nicht Dur ch die Wand ;-) Aber das mache ich schon. Beim fertigen Kabel, gehe ich ja sicher, das alles richtig verarbeitet/gesteckt ist ;-))

    Wäre toll wenn jemand ein Tipp für ein LNB hat. Achse und festerdurchführung sind nicht so toll? Ich muss das Kabel leider irgendwie komplett erneuern, da ich den Stecker langsam nicht mehr auch das alte Kabel raufmachen kann, es wird dann zu kurz für den LNB.

    Achso, es reicht ein Single LNB.

    Lieben Gruß

    Marja
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Juni 2012

Diese Seite empfehlen