1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Schüssel umbauen--> aber wie???

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von D_M_A, 14. November 2005.

  1. D_M_A

    D_M_A Neuling

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    9
    Anzeige
    So,

    ich hatte hier vor kurzem geschrieben das ich die analoge Anlage umrüsten werde, der Haken an der Sache ist nun, das ich nicht weiß "wie" ?

    Klar, bei einem Standart LNB ist das alles kein Thema....ab -- dran.....fertig.


    Nun habe ich einen Kathrein auf dem Dach. Der hat ein LNB dran das ist dick, sehr dick und rund....und irgendwie seitlich verschraubt. Nun habe ich bei Ebay schon gesehen das es Adapter gibt die man einfach an den Arm schraubt, aber passt das auch? Passt das immer? Einfach einen zur Kathrein Schüssel passenden Gussadapter kaufen und da dann das neue Digital-LNB dran? Irgendwie sehen die Adapter nämlich alle anders aus als den welchen ich eigentlich für den Arm bräuchte......siehe Fotos.

    Hier mal ein paar Fotos von dem Halter (Quelle ist meine eigene und frei von allen Rechten)

    http://www.olliweiss.de/fotos/sat/PICT1612.JPG

    http://www.olliweiss.de/fotos/sat/PICT1613.JPG

    http://www.olliweiss.de/fotos/sat/PICT1614.JPG

    [​IMG]
    Olli
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. November 2005
  2. Frank_T

    Frank_T Senior Member

    Registriert seit:
    17. Juli 2001
    Beiträge:
    240
    Ort:
    Deutschland
    AW: Schüssel umbauen--> aber wie???

    Du brauchst einen Adapter, der dir die heutige 40mm Halterung für den LNB liefert. Daher muss deine Öffnung am Arm, wo jetzt der alte LNB sitzt, grösser 40mm sein. Der Adapter muss dabei für den neuen LNB die gleiche Position ermöglichen wie du sie jetzt für den alten LNB hast. Der neue LNB darf nicht höher oder niedriger und auch nicht näher bzw. weiter weg von deiner aktuellen Referenzposition sitzen. In all diesen Fällen rutscht der LNB aus dem Brennpunkt und der Empfang wird schlechter.
     
  3. D_M_A

    D_M_A Neuling

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    9
    AW: Schüssel umbauen--> aber wie???

    Hallo Frank.

    Das sehe ich alles ein. Daher ja auch meine Frage.

    So wie es aussieht scheint es für diesen Arm keinen passenden Adapter zu geben oder wenigstens wird er nirgends angeboten, schade. So müßte ich mir selber einen bauen und Gewinde schneiden usw.....

    :(
     
  4. Frank_T

    Frank_T Senior Member

    Registriert seit:
    17. Juli 2001
    Beiträge:
    240
    Ort:
    Deutschland
    AW: Schüssel umbauen--> aber wie???

    Habe mal die Suche genutzt, da mir noch in Erinnerung, dass dieses Thema in den letzten Wochen schon mal behandelt wurde. Meine Erinnerung war richtig, nach zu lesen unter: http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?t=90583&highlight=kathrein+lnb+halterung

    Gefunden habe ich so einen Adapter bei Conrad unter w*w.conrad.de mit der Artikel-Nr.: 257028 - 62 für 29,95 Euro. Wenn ich es richtig erkenne, so wird dieser Adapter auf die Verbindungsschiene der beiden Arme geklemmt. Dadurch erhält man die gleiche LNB Position wie mit der Seitenbefestigung der Hausmarke Kathrein. Müsste also ohne Probleme funktionieren.
     
  5. KlausAmSee

    KlausAmSee Board Ikone

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.847
    Ort:
    Mitten im Hegau
    AW: Schüssel umbauen--> aber wie???

    Hallo Olli,

    ich hab schon mal so eine alte Kathrein auf eine Multifeedplatte umgebaut. Dazu hab ich die Höhe des inneren Blechwinkels markiert und diesen genau über Kopf wieder eingebaut (dazu je 2 Löcher in den Arm bohren). Die hochstehenden Armteile absägen und die Multifeedschiene draufschrauben. (U-Scheibe unter die Seite mit dem Astra-LNB, das gibt mehr C/N beim Hotbird :)). Du kannst natürlich auch die Originalschiene wieder draufschrauben und den Adapter da drauf setzen. Ich glaub Reichelt hat so einen Adapter auch.

    Klaus
     
  6. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Schüssel umbauen--> aber wie???

    Das mit dem Adapter von Conrad würde ich noch einmal überdenken. Dieser dient nämlich nicht zur Adatierung des alten Kathrein Befestigungssystem auf 40mm, sondern zur Adaptierung des neuen Kathrein Systems auf 40mm.

    Deswegen fehlt ersteinmal eine Bodenplatte, an der man diesen Adapter befestigen könnte. Zum zweiten bin ich mir zu 90% sicher, daß dieser Adapter zu breit ist um zwischen die beiden überstehenden Seitenteile des alten Systems zu passen.

    Wenn ich mir die Fotos, die DMA gemacht hat genauer ansehe, sieht es fast so aus, als ob unterhalb vom LNB schon eine Platte montiert wäre.
    Eventuell kann man dort auch einfach einen neuen Kathrein LNB drauf montieren.

    Allerdings ist es von der Entfernung und mit montiertem LNB schlecht zu erkennen, ob es eine Platte ist oder einfach ein Bestandteil des LNBs darstellt.
    Ich meine allerdings die wirklich alten runden LNBs wären anders befestigt gewesen. Es gab glaub ich in der Übergangszeit auch runde LNBs, die trotzdem schon auf der heute üblichen Grundplatte montiert wurden.

    Falls dies der Fall sein sollte, müsste man nur einen neuen Kathrein LNB montieren und fertig wäre man.

    Gruß Indymal
     
  7. D_M_A

    D_M_A Neuling

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    9
    AW: Schüssel umbauen--> aber wie???

    Der Conrad Adapter ist auf alle fälle Falsch, 100% ig. Den habe ich bei Ebay zig mal gesehen aber der passt nicht, weil der Adapter wenn überhaupt angeschraubt wird.

    Ich werde die Grundplatte selber bauen, dazu benutze ich einfach das alte LNB, in der tat sieht es aus wie eine kleine Grundplatte, darauf wird sich wohl was bauen lassen.

    Olli
     
  8. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Schüssel umbauen--> aber wie???

    Wenn diese Grundplatte fest mit dem Feedarm verschraubt ist und man nach abschrauben des LNBs zwei kleine Einkerbungen sieht, kann man auch ein aktuelles Kathrein LNB anbauen.
    So die Welt kostet ein Kathrein LNB nun auch nicht, daß man sich dafür großartig etwas basteln müsste.
    Außerdem wird man wohl mit den bescheidenen Heimwerkermitteln kaum die Lagegenaugigkeit des LNBs hin bekommen, die man erreicht, wenn man ohne Adaptierungen und eigener Bastelei einfach ein Original Kathrein LNB an die vorgesehene Stelle anschraubt.
    Zudem gehören die Kathrein LNBs zu dem besten, was man bekommen kann.
    Da können die ganzen billigen LNBs mit ultraniedrigem Rauschmaß in der Praxis garnicht mit halten.

    Gruß Indymal
     
  9. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    AW: Schüssel umbauen--> aber wie???

    Ich verstehe das Problem nicht recht. Das auf dem Foto ist ein stinknormales, älteres Kathrein-LNB mit Wetterschutzgehäuse. Warum sollten die Adapter von eBay nicht passen? Es gibt sie in etwas unterschiedlichen Formen, aber sie passen alle auf die Kathrein-Platte. Ich habe erst vor ein paar Monaten eine ähnliche Schüssel umgerüstet.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  10. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.051
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Schüssel umbauen--> aber wie???

    Die alten Kathreins werden aber nicht unten "eingeklemmt", sondern seitlich geschraubt (soweit mir bekannt).
     

Diese Seite empfehlen