1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Schüssel, LNB welche Hersteller

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von SteveHH, 17. Juni 2005.

  1. SteveHH

    SteveHH Silber Member

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    789
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    Technisat PR-K
    DD Anlage von Sony mit Boxen von Nubert.
    Pioneer DVD Player
    Panasonic DVD+HD Recorder
    Grundig TV
    Anzeige
    Hallo

    ich möchte eine 60-80er Schüssel auf unsererm Balkon anbringen und von
    dort ein Kabel runter zum Arbeitszimmer zu einem Elgato 310 Anschluss.

    Nun will ich nicht gleich alles ersparte auf den Kopf hauen. Also welche Schüssel und welchen LNB würdet ihr mir empfehlen ?

    Die Schüssel sollte per Standfusshalterung befestigt sein.

    Noch ne dumme Frage : Wenn ich von der selben Schüssel noch einen anderen Receiver anspeisen wollte, müsste ich dann einen anderen LNB nehmen oder wie läuft das dann ?

    Stephan, der ratlos ist und deshalb Rat hier sucht :)
     
  2. hendrik1972

    hendrik1972 Guest

    AW: Schüssel, LNB welche Hersteller

    die schüsselgröße ist vollkommen ok,wenn du astra1 (19,2°ost) oder hotbird (13°ost) anpeilen möchtest...
    für zwei unabhängige geräte benötigst du ein sogenanntes twin-lnb...quasi zwei ausgänge-für jedes gerät einer...
    würde dir eine schüssel aus alu empfehlen...dabei aber darauf achten,das eine stabile verarbeitung bezüglich des feedarms vorhanden ist...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17. Juni 2005
  3. homebase

    homebase Senior Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2005
    Beiträge:
    455
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Technisches Equipment:
    Phillips DSR 5005
    Edison Argus VIP
    CAS 90
    UAS 484
    ERX 508
    AW: Schüssel, LNB welche Hersteller

    Hier schau mal:

    http://www.bfm-satshop.de/pi-1935852691.htm?categoryId=127

    evtl. ist was für dich dabei !

    Gruss
    Alex
     
  4. Philipp139

    Philipp139 Senior Member

    Registriert seit:
    10. Oktober 2004
    Beiträge:
    194
    AW: Schüssel, LNB welche Hersteller

    Ja 60cm reichen dicke!
    Also bei Digital-TV ganz sicher, nur bei Analog gibt es "Schnee" oder Fische.

    Mein LNB ist von Alps und wirklich sehr gut, auch bei allerschwerstem Gewitter alles spitze, aber das liegt auch an dem guten Technisat-Receiver!

    Die Marke würde ich dir auch für deinen Receiver empfehlen!

    mfg Philipp
     

Diese Seite empfehlen