1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Schüssel Installation und Ausrichtung

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von homer83, 23. Januar 2002.

  1. homer83

    homer83 Junior Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2002
    Beiträge:
    24
    Ort:
    Offenbach
    Anzeige
    Hallo!

    Ich bins mal wieder...
    Ich habe mir jetzt eine Anlage bestellt:

    85er Alu-Schüssel / Astra-Eutelsat
    2mal QuadroLNB's mit integriertem Switch
    und 4 DiSeqC Schalter

    Hoffentlich kommt sie die nächsten Tage!

    Nun aber zu meinen eigentlichen Fragen:

    1. Ich weiß noch nicht so recht wie ich die Schüssel montieren soll. Was ist empfehlenswert?
    Entweder kann ich die Schüssel mit einer Wandhalterung an der Wand [​IMG] befestigen oder sie mit einem Ständer auf's Flachdach stellen.
    Was ist wohl besser? Ich denke mal das so ein Ständer fürs Flachdach bei Wind, etc. nicht so gut geeignet ist, oder?
    Irgendwelche Erfahrungen in der Richtung?

    2. Ich weiß nicht so recht wie ich die beiden LNB's ausrichten soll. Eines direkt auf Eutelsat und das Andere schielt? Oder umgekehrt?

    Vielen Dank für eure Hilfe!

    mfg
    homer83
     
  2. Roger 2

    Roger 2 Guest

    Hi !

    So ein Ständer ist Mumpitz,Du musst in der Tat damit rechnen,dass das Teil bei starkem Wind umgefegt wird.Besser ist eine solide Wandmontage,am besten noch etwas wettergeschützt unter einem kleinen Vordach > allerdings ohne die Signalstrecke zu verdecken !!
    Rein technisch gesehen ist es richtiger,die Schüssel mittig auf Eutelsat Hotbird auszurichten,da dieser mit schwächeren (bzw.verschiedenen)Signalstärken sendet im Vergleich zu Astra,welcher schielend problemlos empfangbar ist.Du hast somit nahezu gleiche Pegel bei Eutelsat/Astra,was sehr vorteilhaft für den ungestörten Empfang ist.
     
  3. homer83

    homer83 Junior Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2002
    Beiträge:
    24
    Ort:
    Offenbach
    Alles klar, dann werde ich mich jetzt mal nach einer Wandhalterung umgucken...

    Ich hoffe das ich das alles irgendwann mal installiert und zum laufen kriege [​IMG]

    Danke & mfg
    homer83
     
  4. Roli

    Roli Platin Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.181
    Ort:
    Saarbrücken
    Technisches Equipment:
    Echostar DSB-707FTA; Fortec Star Lifetime Ultra; DVB-S Karte SS2 mit ProgDVB und Blindscan-Tool by ALTX
    GI-50-120 Rotor von Golden Interstar Moteck Blechgröße 120 cm Laminas OFC-1200
    MTI LNB
    Empfangsbereich 62°Ost bis 45°West
    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr>
    Ich hoffe das ich das alles irgendwann mal installiert und zum laufen kriege
    <hr></blockquote>

    auch nicht schlimm, es gibt ja schließlich noch das Forum [​IMG] [​IMG] [​IMG]
     
  5. tonski

    tonski Gold Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.048
    Ort:
    Maastricht Dresden
    Technisches Equipment:
    VU+SOLO4K
    DM7020si
    DM800pvr
    Force 1145
    T55 + 4twin LNB
    Hallo Homer,

    wenn sie fakten ueber die ausrichtung : elevation und azimuth brauchen bevor sie auf dem dach steigen gibt es hier ein schoenes javascript von ein Daenischer Satfreak der das fuer uns programmiert hat:
    http://home.online.no/~jensts/Satellite/lookangles.htm
    Sie brauchen nur das Land und Stadt einzugeben und automatisch rollen einstellungen die behilflich sind beim ausrichten aus dem script.

    Auch fuer andere Forum mitglieder diese seite ist sehr schoen [​IMG]
    http://home.online.no/~jensts/satellite.html

    bitte sehr
     
  6. tonski

    tonski Gold Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.048
    Ort:
    Maastricht Dresden
    Technisches Equipment:
    VU+SOLO4K
    DM7020si
    DM800pvr
    Force 1145
    T55 + 4twin LNB
    sorry letzte nachricht::: korektur
    Ist natuerlich ein Norweger und kain Daene
    Mea Culpa
     

Diese Seite empfehlen