1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Schüssel aufm Balkon montieren, wenn...

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von sommer49, 11. Dezember 2005.

  1. sommer49

    sommer49 Junior Member

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    43
    Anzeige
    Hi,

    ich hab mir zwar die "Rechtspraxis" Seite angeschaut, bin nur nicht so richtig schlüssig drauß geworden.

    In einem großen Mehrfamilienhaus gibts eine Gemeinschaftsschüssel, die Anlage ist schon mehr als 10 Jahre alt und es wurde seither nichts mehr gemacht. So lässt sich nur ein analoger Receiver pro Haushalt anschließen und ohne empfängt man nur 6 weitere Programme, die, nicht alle, eine schlechte Qualität haben.
    Ist es da erlaubt, eine Schüssel auf dem Balkon sichtbar zu platzieren, damit jeder Mitbewohner im Haushalt die gewünschten Programme in gewünschter Qualität empfangen kann?
     
  2. Hausherr

    Hausherr Silber Member

    Registriert seit:
    30. Oktober 2005
    Beiträge:
    526
    AW: Schüssel aufm Balkon montieren, wenn...

    Ich bin kein Anwalt, aber ich denke wenn die Schüssel nicht am Haus befestigt ist (Löcher in der Wand), sondern auf einen beweglichen Ständer kann keiner was sagen. Du kannst doch deinen Balkon einrichten wie du willst.
     
  3. littlelupo

    littlelupo Guest

    AW: Schüssel aufm Balkon montieren, wenn...

    @Sommer49:
    Hausherr hat das schon ganz richtig ausgedrückt. Es geht darum, daß die Sat-Schüssel nicht "installiert" werden darf, also zB mit dem Mauerwerk verschraubt wird. Statt dessen versuche doch die Schüssel mit Hilfe eines Balkonständers zB aufzustellen, dann ist sie ähnlich wie ein Sonnenschirm mit Ständer nicht fest mit dem Mauerwerk verbunden, es gibt keine Bohrlöcher etc pp. Versuche auch, die Sat-Schüssel sehr niedrig aufzustellen, dann kann man sie von außen fast nicht auf dem Balkon sehen. Die "freie Sicht zum Satelliten" muß dabei aber erhalten bleiben.
     
  4. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Schüssel aufm Balkon montieren, wenn...

    Diese Frage kann Dir nur der Hauseigentümer beantworten.

    Grundsätzlich kann er es Dir untersagen, eine Schüssel zu installieren, wenn dabei die Bausubstanz beschädigt wird, also z.B. Löcher in die Außenwand gebohrt werden.
    Des weiteren hat er das Recht, die Installation zu untersagen, wenn dabei der optische Eindruck des Gebäudes herabgesetzt wird. Also z.B. an der Außenfassade eines Fachwerkhauses.

    Meines Wissens sieht die Rechtslage aber mittlerweile so aus, dass er es Dir nicht mehr untersagen kann, die Schüssel auf Deinem Balkon aufzustellen. Dann wäre eine etwaige optische Beeinträchtigung nicht größer als etwa bei einem Sonnenschirm.

    Gag
     
  5. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.327
    Ort:
    Hessen (Ex-Berlin)
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    AW: Schüssel aufm Balkon montieren, wenn...

    Eventuell hilft es auch, auf dem Balkon Bierkästen zu stapeln. Wenn die den Vermieter stören, biete ihm an, sie durch eine geschmackvolle Satschüssel zu ersetzen ;)
     
  6. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Schüssel aufm Balkon montieren, wenn...

    wird zeit das die eu richtlinie endlich mal umgesetzt wird :mad:
     
  7. sommer49

    sommer49 Junior Member

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    43
    AW: Schüssel aufm Balkon montieren, wenn...

    Der war gut! :D

    Was ich wohl aber vergessen habe zu sagen ist, dass es eine Eigentumswohnung ist.
    Wie sieht es da aus?

    Da sollte es doch keine Probleme machen, wenn man eine Schüssel unsichtbar an der Mauer befestigt, oder?
    Wenn wir schon beim Thema sind, habt ihr Erfahrungen mit Löchern an der Ausenwand? Sollte doch heben oder?

    Aber allgemein gefragt, darf man als Eigentümer eine Schüssel sichtbar montieren, also richtig befestigen?
     
  8. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Schüssel aufm Balkon montieren, wenn...

    auch bei einer eigentumswohnugn hast du einen Hausbesitzer.

    Bei wohnungen sehe ich es perösnlihc immer so das man die lieber UNBEFESTIGT aufstellen sollte als fest. weil da ist man auf ner sichereren seite.
     
  9. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.327
    Ort:
    Hessen (Ex-Berlin)
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    AW: Schüssel aufm Balkon montieren, wenn...

    Da sollte es eine Teilungserklärung und Beschlüsse der Eigentümergemeinschaft geben, die weiterhelfen.

    Die Außenwände sind im Allgemeinen Gemeinschaftsbesitz. Da läuft nichts ohne Zustimmung der restlichen Eigentümer.

    Solange beim Kauf der Wohnung nichts Gegenteiliges beschlossen war, stehen die Chancen nicht zu schlecht. Anderenfalls hast Du teilweise sogar schlechtere Chancen als ein Mieter.
     

Diese Seite empfehlen