1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Schüssel auf Garage, wie ins Haus?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von ChrisMUC, 16. März 2012.

  1. ChrisMUC

    ChrisMUC Neuling

    Registriert seit:
    4. Juni 2007
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    ich muß demnächst auf Satellitenempfang umsteigen, und bin zugegebenermaßen noch völlig ahnungslos, was die ganze Installation betrifft...

    Mein erstes Problem ist jetzt die Montage der Satellitenantenne und der Transport der Signale ins Haus.

    Da ich meine Dachverkleidung nicht aufreißen möchte, und meine Schüssel auch da platzieren möchte, wo ich selber noch hinkomme, kommt eigentlich nur das Garagendach in Frage. Da die Garage 1m entfernt vom Haus steht, die Hauswand aus ~30cm Ziegel plus 20cm Dämmung (mit innenliegender Dämmfolie - sollte also wenn möglich nicht beschädigt werden), fehlt mir gerade die Fantasie, wie ich die vier Koaxkabel vom LNB (ich hoffe mal, daß ich mit einem auskomme) ins Haus, vor allem in den Keller, wo dann die Sternverkabelung (HomeWay) startet, bekomme.

    Hat irgendjemand Ideen bzw. schon Erfahrungen aus der Praxis damit?

    Vielen Dank
    Christoph
     
  2. Grognard

    Grognard Guest

  3. sat 01

    sat 01 Gold Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2010
    Beiträge:
    1.459
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Schüssel auf Garage, wie ins Haus?

    Warum 60cm tief?
     
  4. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Schüssel auf Garage, wie ins Haus?

    Weil nach EN DIN stromführende und Nachrichtenkabel im frostfreien Bereich in entsprechenden Leerrohren zu verlegen sind, üblich sind da ca. 60 cm unter befahrenen Wegen sogar 80 cm. Zweiter Aspekt sind Wurzeln von Pflanzen.
     
  5. sat 01

    sat 01 Gold Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2010
    Beiträge:
    1.459
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Schüssel auf Garage, wie ins Haus?

    Was macht der Frost den Kabel aus? Wurzeln kommen bei mir nicht rein.(Rohr verklebt und doppeltes Schutzrohr) Die Wurzeln müssten da ja den Außenmantel des Kabels durchdringen,was ich für unmöglich halte.
     
  6. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Schüssel auf Garage, wie ins Haus?

    Kopfschüttel, wie Du das nicht normgerecht verlegst ist Deine Sache, aber wenn mich einer fragt weise ich auf die Normen hin, oder beziehe meine Antwort darauf, vielleicht hat das bei mir mit einer beruflichen Deformation zu tuen.
     
  7. sat 01

    sat 01 Gold Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2010
    Beiträge:
    1.459
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Schüssel auf Garage, wie ins Haus?

    Jede Norm ,dürfte ja einen Hindergedanken haben? Da sich der hier mir nicht erschließt,frage ich ja nach. Es wird doch keiner freiwillig 60cm tief graben,nur weil es in einer Norm steht. Auf öffentlichen Grund und unter Wegen-Straßen gar keine Frage,nur für was den Aufwand betreiben ,wenn es durch den eigenen Garten geht?
     
  8. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Schüssel auf Garage, wie ins Haus?

    :mad: ob Jemand nicht normgerecht in seiner Nase bohrt, ist seine eigene Sache, er hat dafür auch eigenständig die Folgen zu tragen, wenn er sich den Finger bricht. Hier ist aber ein öffentliches Forum und da ist es Angeraten nicht normgerechte Ausführungen von Arbeiten auch noch zu emfehlen.
     
  9. sat 01

    sat 01 Gold Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2010
    Beiträge:
    1.459
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Schüssel auf Garage, wie ins Haus?

    um das mal auf die Tiefe des Grabens überzuleiten,welche Folgen hätte es denn,wenn nur 40cm tief gegraben wird? Nicht mehr und nicht weniger wollte ich wissen.Da bis jetzt hier dazu keine Hinweise vorliegen,verstehe ich diese Norm nicht.

    Gerade deswegen hat doch "die Öffentlichkeit" ein Interresse daran,warum es diese Norm gibt.
     
  10. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Schüssel auf Garage, wie ins Haus?

    Ich bin in keinem Normungsausschuß, sonder war beruflich nur Anwender, aber wenn Du daran ein Interesse hast, und bereit dazu bist Geld in die Hand zu nehmen, kannnst du Dir die Normen beim Beuth Verlag bestellen.
    Mein Tenor ist, wenn es verbindliche Normen für Fachkräfte und Handwerker gibt, so sollte sich auch der Heimwerker daran halten.
     

Diese Seite empfehlen