1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Schächter: Digitales Fernsehen hat eine "gute und bedeutende Zukunft"

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 15. Mai 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.146
    Anzeige
    Mainz - Dem Fernsehen steht in der digitalen Welt "eine gute und bedeutende Zukunft bevor, es wird mehr können und reichhaltiger denn je sein". Diese Prognose stellte ZDF-Intendant Markus Schächter am Donnerstag auf.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    13.994
    Ort:
    Hamburg
    AW: Schächter: Digitales Fernsehen hat eine "gute und bedeutende Zukunft"

    Ein System, das sich selbst abschafft?
     
  3. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    22.873
    Ort:
    Neandertal
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver X300 Entertain mit Magenta M Premium und Big TV
    Sky+ Receiver (SAT) mit Entertainment, Film und PremiumHD
    AW: Schächter: Digitales Fernsehen hat eine "gute und bedeutende Zukunft"

    Warum?
     
  4. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    13.994
    Ort:
    Hamburg
    AW: Schächter: Digitales Fernsehen hat eine "gute und bedeutende Zukunft"

    Wenn die Zeitbindung entfällt, geht auch das Interesse verloren, etwas bestimmtes zu einer bestimmten Zeit anzusehen. Dadurch können Inhalte auch ganz ihre Resonanz verlieren.
     
  5. nuts

    nuts Senior Member

    Registriert seit:
    4. Juni 2006
    Beiträge:
    412
    Ort:
    Stuttgart
    Technisches Equipment:
    Samsung LE-52M87BD Toshiba 32 C3001P
    Dreambox DM8000
    Dreambox DM800
    Dreambox DM7020
    Denon AVR-3808
    Playstation 3
    AW: Schächter: Digitales Fernsehen hat eine "gute und bedeutende Zukunft"

    Der Schächter ein Teufelskerl nahezu ein wahrer Prophet.
    Kanns eigentlich sein dass er nen Text von 1996 vorgetragen hat oder kommt mir das grad nur so vor ?
     
  6. Athlon 63

    Athlon 63 Talk-König

    Registriert seit:
    23. Juni 2007
    Beiträge:
    6.262
    Ort:
    Chemnitz - KNB: enviaTEL
    Technisches Equipment:
    Humax PR-HD 1000C
    Philips PFL 9704H
    Panasonic DMP-BD65
    Panasonic HDC-SD9
    AW: Schächter: Digitales Fernsehen hat eine "gute und bedeutende Zukunft"

    Nicht (nur) der Zukunft, auch der Gegenwart Herr Schächter, die Fußball-EM zum Beispiel,
    ... ja unsere ÖR quasseln eben lieber darüber rum, die Gebühren sind ja sowieso gesichert, was geht einem da der (moderne) Fernsehkonsument an, ... reden wir also noch ein Weilchen darüber. :mad: :mad: :wüt: :wüt:
     
  7. Klaus K.

    Klaus K. Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    4.488
    Ort:
    Köln
    Technisches Equipment:
    LG-UHD-OLED, Sky-UHD-Receiver
    AW: Schächter: Digitales Fernsehen hat eine "gute und bedeutende Zukunft"

    Nichts Neues, hier ein historisches Beispiel:

    Deutsche Bedenkenträger - eine lange Tradition
    ----------------------------------------------
    "Am 21. Oktober 1930 fand in der Technischen Hochschule Berlin die 7. Jahrestagung der Heinrich-Hertz-Gesellschaft statt. Auf dieser Veranstaltung trug ich in Gegenwart hoher Persönlichkeiten des Rundfunks, des Postministeriums und der Industrie einen Vorschlag über die Schaffung eines störungsarmen Rundfunkempfangs in Großstädten mit Hilfe von Ultrakurzwellen-Sendern und kostengünstigen UKW-Empfängern sehr einfacher Bauart vor. Monatelange experimentelle und theoretische Arbeiten mit großem Aufwand hatten dazu geführt. Deshalb war ich damals sehr verärgert, als meine Gedanken durch den in dieser Zeit sehr einflussreichen Staatssekretär Bredow und den Generaldirektor Schapira von der bedeutenden Firma "Telefunken" abgelehnt wurden, während die im Auditorium anwesenden Professoren Barkhausen und Möller sowie der spätere Postminister Ohnesorge mir zu diesem Vorschlag gratulierten. Der Grund für die Ablehnung war ohne Rücksicht auf die Menschen rein kommerzieller Natur - dass nämlich die Rundfunkgeräte der höheren Preisklasse bei Realisierung des Vorschlages nicht mehr absetzbar sein würden...
    Das war der sehr persönliche Impuls für meine Hinwendung zur Elektronenstrahl-Fernsehtechnik."
    (Zitat aus "Entstehen des Fernsehens" von Manfred von Ardenne)

    Fortschritt in Deutschland - eine Schnecke...
    Gruß Klaus

    Aktuelle Bestätigung:
    "Seit dem bestimmte (Kabel-TV-)Netzbetreiber (die großen) auch als Programmanbieter agieren, gibt es halt einen Konflikt: bestimmte Angebote stören deren Streben nach Gewinnmaximierung. Dadurch besteht kein Interesse Kundenwünsche umzusetzen. Dazu gehört auch HDTV."
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Mai 2008
  8. NoTV

    NoTV Silber Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2007
    Beiträge:
    618
    AW: Schächter: Digitales Fernsehen hat eine "gute und bedeutende Zukunft"

    nun lauschet doch seinen worten, schächter hat immer recht, ausserdem ist er zu was höherem berufen, Bundeskanzler, Bundespräsident, Papst,...etc etc
     
  9. Athlon 63

    Athlon 63 Talk-König

    Registriert seit:
    23. Juni 2007
    Beiträge:
    6.262
    Ort:
    Chemnitz - KNB: enviaTEL
    Technisches Equipment:
    Humax PR-HD 1000C
    Philips PFL 9704H
    Panasonic DMP-BD65
    Panasonic HDC-SD9
    AW: Schächter: Digitales Fernsehen hat eine "gute und bedeutende Zukunft"

    In Deutschland wird über HDTV diskutiert, in Österreich und der Schweiz dafür praktiziert. :eek: :eek:
     

Diese Seite empfehlen