1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Scartkabel

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von satans, 1. Februar 2007.

  1. satans

    satans Junior Member

    Registriert seit:
    7. Dezember 2006
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Odenwald
    Anzeige
    Hallo,

    beim Digitsat1 war ein 1cm Dickes und sogar recht biegsames Scartkabel dabei, die Innenleiter sind sogar einzeln Geschirmt mit einer Aluschirmung aussenrum,

    nun hab ich ein Oehlbach Scartkabel Gekauft ( mehr aus Neugier )
    aber ich frage mich nun ernsthaft warum kein Unterschied zu merken ist,

    Bild und Ton sind und waren 1A ( mit RGB Mode -> Sony TV )


    @
    ps: einzig der Austausch eines Composit zu SVHS Kabel,
    brachte eine minimale Verbesserung ( SAT-Receiver -> TV-Karte ,Pc mit 19zoll TFT )
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Februar 2007
  2. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Scartkabel

    Gegenfrage: warum sollte (subjektiv) ein Unterschied bemerkbar sein?
     
  3. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Scartkabel

    Da hast du halt selber die Erfahrung gemacht: "Besser als ordentlich funktionieren geht nicht"

    Andere Leute überlegen vorher.
     
  4. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Scartkabel

    In dem Fall kann man nur wieder sagen: Viel hilft NICHT viel!

    Ein gutes Kabel ist immer zu Empfehlen, aber es ist ab einem gewissen Grad subjektiv und teilweise auch objektiv keine Steigerung mehr erkennbar. Der Preis oder die Marke alleine macht die Verbesserung noch nicht aus.
     
  5. satans

    satans Junior Member

    Registriert seit:
    7. Dezember 2006
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Odenwald
    AW: Scartkabel

    ja OK,

    aber zb. das SVHS Kabel hab ich selber gelötet ,
    und die 4 Adern sind nichtmal einzeln Geschirmt,
    dennoch eine sichtbare verbesserung zum Compositkabel,

    @

    also ich hatte Probleme (evt. Kabelbruch )mit einen ca. 0,5cm dünnen 3 meter langen Scartkabel vom "Wühltisch" ( 5€) alle Adern nur im Alusschirm,
    immerhin RGB ( vollbelegt)

    aber selbst wie das dünne Kabel noch funktionierte , konnte ich keinen sichbaren Unterschied zu den besseren Kabeln feststellen,,,
     
  6. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Scartkabel

    Es gibt kein S-VHS Kabel. S-VHS ist ein Videosystem. Du meinst wohl die Signalart S-Video. S-Video ist schon systembeding besser als Composite! Die beste Composite-Verbindung wird nie besser sein als irgendeine halbwegs anständige S-Video-Verbindung.
     
  7. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Scartkabel

    Ich weiß ja nicht, was du für Probleme mit deinem Bild hast, aber wenn die anderen Komponenten nichts taugen, hilft auch kein noch so teures Kabel.
     
  8. satans

    satans Junior Member

    Registriert seit:
    7. Dezember 2006
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Odenwald
    AW: Scartkabel

    @ Hans , mein "Bild" , mein TS Receiver, mein Sony Tv , sind OK,
    das 3meter Scartkabel hatte Probleme den Tv auf AV umzu-schalten,
    warum auch immer,

    @ mittelhessen , S-VHS @ S-Video , um was es geht ist ja klar,
    grob um die Vorteile der Trennung von Helligkeits- und Farbsignale,
    = gegenüber Composit sichtbar besser,,
    edit: das Betrifft den 2ten Scartausgang vom TS ,
    diese "Verbindung" geht zum Pc mit derTv Karte.


    mir gings nur um dieses "Supergute" Oehlbachkabel,
    das immer besser ist als andere gute Kabel zum normalen Preis,

    das einzig gute am Oehlbach > ist viellicht die Stabilität der Kontakte vom Stecker ,
    ( nicht wegen dem Gold und dem Übergangswiderstand )
    mehr sag ich dazu besser nicht,,,,
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Februar 2007
  9. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    AW: Scartkabel

    was ohnehin Unsinn ist, weil Gold ein verhältnismässig schlechter Leiter ist. Der einzige Vorteil ist es oxidiert nicht was aber auch nichts ausmacht weil nach spätestens 2mal einstecken reibts eine eventuelle Oxidschicht auch von nem unbehandelten Kontakt ab.
     

Diese Seite empfehlen