1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Scartanschluß für meinen DVD-Player

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Detlef510, 20. Mai 2004.

  1. Detlef510

    Detlef510 Neuling

    Registriert seit:
    9. April 2004
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Köln
    Anzeige
    Hallo in die Runde,
    ich habe eine (wahrscheinlich einfache) technische Frage. Mein Fernseher hat nur einen Scartanschluß, an den mein Digital-Receiver angeschlossen ist. Dieser wiederum hat zwei Scart-verbindungen (1 x TV und 1 x Videorecorder VCR). Wenn ich an letzteren meinen DVD-Player anschließe, dann kann ich jedoch eine DVD nicht über den Fernseher abspielen. Was kann man außer die Kabel immer umstecken, tun, um einen ständigen Anschluß des DVD-Players zu ermöglichen? Über Antworten würde ich mich freuen.

    Viele Grüße
    Detlef510
     
  2. -Sascha-

    -Sascha- Senior Member

    Registriert seit:
    11. September 2003
    Beiträge:
    425
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.280
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Das sollte aber problemlos gehen (habe ich auch so angeschlossen)
    Dem Digireceiver ist es egal ob an der VCR Buchse ein VCR oder DVD Player hängt. Du musst entweder die erkennung der Schaltspannung aktivieren oder Du musst die Box per FB auf VCR schalten.
    Gruß Gorcon
     
  4. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    Oder er muß beim DVD RGB deaktivieren,weil die Box
    das nicht durchschleifen kann?
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.280
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    ...dann sollte aber FBAS trotzdem gehen. Ich kann bei meinem DVD Player auch auf RGB eingestellt lassen und mit dem VCR Aufzeichnen obwohl dieser mit RGB nichts anfangen kann. winken
    Die meisten Digireciever können aber auch RGB durchschleifen (D-Boxen können das zumindest egal welches OS)
    Gruß Gorcon
     
  6. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Genau, das mit dem durchschleifen sollte gehen.

    Falls Du dich aber für ein AV Umschaltgerät entscheidest, dann sollte es aber ein gutes sein, das auch eine eingebaute Verstärkung hat, aber auch da gibt es nur sehr wenig gute, jedoch Hama stellt gute her.
    Bei passiven oder schlechte aktiven ( hatte ich auch schon ) wird das Bild dunkel, die Farben unsauber und stark verrauscht.
    Und die Guten sind nicht mal teurer als die Schlechten.

    digiface
     
  7. Detlef510

    Detlef510 Neuling

    Registriert seit:
    9. April 2004
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Köln
    Hallo in die Runde,

    ich möchte Euch allen herzlich für die Tipps danken. Ich mußte tatsächlich beim Receiver die VCR-Einstellung (auf Auto) aktivieren, seitdem kann ich auch den DVD-Player abspielen. Nochmals vielen Dank und viele Grüße.

    Detlef510.
     

Diese Seite empfehlen