1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Scart

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von Werner777, 1. Juli 2010.

  1. Werner777

    Werner777 Junior Member

    Registriert seit:
    1. März 2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,
    in der Absicht einen Audio-Vorverstärker mit Strom zu versorgen habe ich einen Beitrag zur Kabelbelegung der Scart-Stecker einen Link gefunden. Anbei der Link dazu.
    http://www.i-have-a-dreambox.com/wbb...?postid=872346
    Der Scart Stecker steckt in einem digitalen Sat-Receiver und einem DVD_Player.
    Über den Pin8 und Ping4 oder Ping 18 komme ich an 12 V Gleichstrom ran.
    Meine Fragen:
    Kann ich an den bezeichneten Ping einfach die gewünschte Spannung abnehmen ohne das die Funktion Receiver - Player gestört wird ?
    Gruss Werner
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Scart

    Das ist ne Schaltspannung. Und diese ist gar nicht dafür gedacht irgendwie belastet zu werden. Keine Ahnung wie viel Leistung die Dreabox darauf zur Verfügung stellt, aber wnen die nicht abgesichert ist könntest du dir leicht was schrotten wenn du da zuviel Leistung entnimmst.

    BTW: Da kommen je nach Bildformat 6 oder 12 Volt raus.

    BTW2: 5 Volt gibts am USB Port.

    cu
    usul
     
  3. Werner777

    Werner777 Junior Member

    Registriert seit:
    1. März 2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Scart

    Hi usul,

    Dank für die Antwort.
    Habe einen Technisat DIGIT 4 S. Leider hat das Gerät keinen USB-Anschluss.
    Anschlüsse des Gerätes:
    Audioausgang digital (optisch)
    Audioausgang digital (elektrisch)
    Audio analog
    RS 232 Schnittstelle
    Scart
    Möglicherweise kann ich davon nichts als Stromquelle nutzen, oder ?

    Gruss Werner
     
  4. Stephan66

    Stephan66 Silber Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2007
    Beiträge:
    871
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    EDISION miniplus highspeed, d-Box2 (Kabel), Pace PSR900plus (analog), Sharp LC-32 X20E, PS3
    AW: Scart

    Wenn ich mich recht entsinne, dann ist die Scart-Schalt-Spannung über einen 1K-Ohm-Widerstand geschützt. Da wird nichts geschrottet, aber diese Schaltspannung ist auch nicht belastbar. Ein paar mA sind das Maximum, da bricht aber auch schon die Spannung zusammen.

    Gruß Stephan
     
  5. McPoldy

    McPoldy Silber Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Scart

    also diese Idee hab ich in meinen 19 Jahren Unterhaltungselektronik Verkauf noch nicht gehört,Respekt für die waghalsige Idee.

    aber ist schon Richtig aus den den von dir genannten Digit MF4 Anschlüssen ist keine Stromversorgung zu basteln.

    die Empfehlung ein Stinknormales Steckernetzteil mit variabler Spannung in entsprechender Stromstärke kaufen und an den Vorverstärker anschließen,mit nem 300mA könnte es knapp werden also nimm ein 700mA oder gleich ein 1000mA dürfte jeweils bis max 15 Euro kosten und ist in jedem Flächenmarkt also die Roten,BlauLila, und selbst im Kaufland oder wie die großen Supermärkte bei euch heißen zu bekommen.

    ist definitiv sicherer als an ner Scartbuchse nach Strom zu suchen.

    Grüße McPoldy
     
  6. Thomas H

    Thomas H Platin Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    2.353
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD S2
    AW: Scart

    Mal ne Gegenfrage, warum brauchts denn nen Audio-Vorverstärker?

    Reicht der Pegel der an Chinch oder Scart rauskommen nicht aus??

    Oder willst da direkt ne Endstufe betreiben und brauchst deshalb den Vorverstärker??

    Ansonsten, Kauf dir für den Vorverstärker ein Extra DC-Steckernetzteil mit einstellbarer oder passender Spannung.

    An Receivern ect. kann und soll man keine Spannung für Zusatzgeräte abzweigen, außer sie ist Extra dafür angelegt, aber das ist sehr selten.
     
  7. McPoldy

    McPoldy Silber Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Scart

    ach mir würde das so spontan ein Plattenspieler älterer bauart einfallen der noch keinen eingebauten Entzerrvorverstärker hat um ihn an Verstärkern oder Receivern neuerer Bauart anzuschließen die keinen Phono Eingang haben.

    Grüße McPoldy
     
  8. Werner777

    Werner777 Junior Member

    Registriert seit:
    1. März 2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Scart

    Habe mich an das Forum gewandt um meine Unkenntnis zu beseitigen.
    Analog dem USB-Stecker, der ja auch als Netzteilstecker für manche Geräte genutzt wird, wollte ich nur Wissen ob das beim SCART-Stecker ähnlich ist.
    Inzwischen habe ich begriffen das ist nicht der Fall.
    Danke und Gruss
    Werner
     
  9. Thomas H

    Thomas H Platin Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    2.353
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD S2
    AW: Scart

    Alles klar!
     

Diese Seite empfehlen