1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Scart-Verteiler mal anders

Dieses Thema im Forum "HDTV, Ultra HD, 4K, 3D & Digital Video" wurde erstellt von ~Matze90~, 7. Juni 2007.

  1. ~Matze90~

    ~Matze90~ Junior Member

    Registriert seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Hallo zusammen,
    es gibt hier schon einige Beiträge zu Scart-Verteilern, die sich damit beschäftigen, wie man an einen Scartanschluss eines TVs mehrere Geräte anschließt.
    Geht das denn auch anders herum? Ich habe einen DVB-C Receiver, der einen TV Scart Ausgang mit RGB und einen VCR Scart Ausgang mit FBAS hat. Der VCR Ausgang bringt mir bei meinem DVD HDD Recorder überhaupt nichts, da Bildstörungen entstehen. Nun meine Idee: Ist es möglich, den einen Verteiler an den TV Scart Ausgang der Box anzuschließen und an den Verteiler dann den Fernseher und den DVD Recorder zu hängen. Falls ja, gibt es hierbei Qualitätsverluste bzw. hat jemand Erfahrungen mit einer solchen Konstruktion?
    Grüße,
    Matze
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    109.772
    Zustimmungen:
    3.022
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Scart-Verteiler mal anders

    An einen Scartanschluss kann man nur ein Gerät anschließen nie mehr! Selbst wenn es solche Verteiler gibt, so funktionieren diese nicht wirklich, es sei denn man schaltet die ausgänge um oder verteilt das Signal über einen entsprechenden Verstärker.
    Aus einem Ausgang kann man keine Zwei ausgänge macxhen da entweder die Anpassung nicht mehr stimmt oder der Pegel.

    Umgekert ist es genau das gleiche.

    Nur mit Umschalter oder mit Verstärker gehts.
    Mehre Signale auf einen Eingang kann man nur mit einem Umschalter (manuell oder automatisch per Schaltspannung) verteilen.
    Gruß Gorcon
     
  3. ~Matze90~

    ~Matze90~ Junior Member

    Registriert seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Scart-Verteiler mal anders

    Ok, Danke.:(
     

Diese Seite empfehlen