1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Scart-Kabel

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von big_ida, 7. Juni 2001.

  1. big_ida

    big_ida Neuling

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Steinfurt
    Anzeige
    Hallo!

    Ich habe irgendwo auf der Digi-Tv seite mal gelesen (finde es aber nicht mehr...) dass man ein scart-Kabel ohne eine irgendwas-Belegung kaufen soll.

    Dann springt nicht mehr automatisch beim Start der Fernseher auf AV und zeigt die ganze Zeit das "tolle" Startbild.

    (Am TV kann ich das leider nicht ausschalten)

    Frage: Wie heißt so ein Kabel bzw. die Belegung?

    (und stimmt das überhaupt?)

    Danke
    Ida
     
  2. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.051
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Wenn es sich um die automatische umschaltung auf AV handelt, so ist Pin 8 am Scart-Kabel dafür verantwortlich.
    Scart Kabel ohne belegten Pin 8 sind glaub ich kaum zu bekommen. Man kann aber einfach ein Scart Kabel nehmen und selber den Pin abkleben, oder im Stecker das Kabel kappen (keinen Kurzschluß machen! Da liegen 12V an).
    Über den Pin wird auch die automatische 16/9 Umschaltung realisiert. Wenn der Pin ab ist, fuktioniert diese Umschaltung logischerweise nicht mehr.

    Blockmaster
     
  3. JensBS

    JensBS Silber Member

    Registriert seit:
    13. April 2001
    Beiträge:
    748
    Ort:
    Braunschweig
    Technisches Equipment:
    d-box1 seit 1998
    Technisat PR-K seit 05/2005
    Technisat MF4-K CC seit 03/2009
    Hallo,
    Ich hatte mit meiner d-box 1 das gleiche Problem und habe einfach die Einstellungen geändert:
    im Menü EINSTELLUNGEN
    ins Untermenü BILDSCHIRM gehen
    und dort BILDQUALITÄT auf FBAS stellen.

    Dadurch springt das TV-Gerät bei mir nicht mehr auf AV, wenn ich die d-box starte.
    Ich muss dann manuell auf AV (taste 0) schalten und kann somit zwischen PW und zB. ARD oder RTL hin-und-her-schalten.
    (Kabelanschluss)
    grüsse
     
  4. Dexter

    Dexter Junior Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    130
    Ort:
    Siegen
    Hallo JensBS,

    dadurch hast du dir auch die schlechteste Übertragungsmethode für das Bild ausgesucht.

    Naja, solange der Fernseher so schlecht ist, dass man den Unterschied nicht sieht...

    MfG
    Dexter
     
  5. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.051
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    RGB Betrieb und Pin 8 Schaltspannung haben eigentlich nichts miteinander zutun. Es kann sein das einige TV's nur bei RGB Schaltspannung (Pin 16) auf AV umschalten.

    Blockmaster
     
  6. big_ida

    big_ida Neuling

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Steinfurt
    Hallo nochmal und Danke erstmal.

    Das Problem ist eigentlich, dass während des Starts der D-Box (II) das Fernsehbild überlagert wird. Stelle ich von (automatisch eingestelltem) AV wieder auf TV, läuft das Bild von rechts nach links durch (das Blaue D-Box-Startbild meine ich)
    Und das ist lästig!
    Gibts da Möglichkeiten?

    Danke
    Ida
     
  7. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.051
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Dann liegt es doch am RGB betrieb. Am bestem im Menü Signalausgang auf S-Video oder FBAS stellen. S-Video ist besser, da muß der Fernseher aber extra drauf eingestellt werden.

    Blockmaster
     

Diese Seite empfehlen