1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Scart-Buchse am HD8+

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Floppyk, 25. März 2011.

  1. Floppyk

    Floppyk Junior Member

    Registriert seit:
    22. September 2010
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    Irgendweie leuchtet mir der Sinn der beiden Scartbuchsen am Technisat HD8+ nicht ein.
    Der Receiver kann nicht das Videosignal ankommend auf der Scartbuchse über HDMI zum TV umsetzen. Will man einen Videorecorder oder DVD-Player benutzen, so muss der Scartanschluss vom Receiver zum TV weiter geführt werden. Dann ist der Receiver in der Mitte eingeschleift.
    Warum schließt man dann den Player nicht direkt am TV an?
    Was für Vorteile hat es, einen Player od. VCR über den Receiver zu schleifen?
     
  2. sebastianw

    sebastianw Gold Member

    Registriert seit:
    31. März 2003
    Beiträge:
    1.569
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Scart-Buchse am HD8+

    Gar keinen.
    Aber vielleicht gibt es irgendwo da draußen noch jemanden, der einen Röhrenfernseher nutzt und der lieber noch auf die gute alte Videokassette (oder einen DVD-Recorder) aufnehmen will.
    An den hat TechniSat gedacht und den Receiver deshalb noch mit 2 guten alten Scart-Anschlüssen ausgestattet ;)
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.194
    Zustimmungen:
    3.620
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Scart-Buchse am HD8+

    Man spart eine Scartbuchse am TV die oftmals die einzige ist de RGB unterstützt.
    Aber das der Receiver das Scartsignal nicht am HDMI ausgibt ist logisch, denn die buchse ist nun mal kein Eingang.
     
  4. Floppyk

    Floppyk Junior Member

    Registriert seit:
    22. September 2010
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Scart-Buchse am HD8+

    Das ist nicht richtig. Am Receiver ist eine Scart-Eingang - gekennzeicnet mit VCR - und eine Scart-Ausgangsbuchse - mit TV gekennzeichnet.

    Und das RGB-Singal am Scart Eingang umnzusetzen und über HDMI auszugeben ist ja nicht unmöglich, aber wohl aufwändig. Der HD8+ kanns halt nicht.
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.194
    Zustimmungen:
    3.620
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Scart-Buchse am HD8+

    Ach, ich dachte der hätte nur noch eine Scartbuchse, dann habe ich den mit einem anderen Gerät verwechselt.
     
  6. digi-john

    digi-john Silber Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2006
    Beiträge:
    725
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Digicorder S2
    AW: Scart-Buchse am HD8+

    Die meisten Digital-Receiver haben ganz einfach keine Hardware um analoges Signal nach digital zu wandeln.

    Die SCART-Buchsen sind nur noch dafür da, analog auf Cassetten- oder DVD- Recorder aufzunehmen und bei wiedergabe dieser Medien wird im Receiver dieses analoge Signal über SCART an den TV weitergegeben.
    :cool:
     

Diese Seite empfehlen