1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

SCART-Ausgänge DBOX2 mit Yadi 2.0.0.7

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von derduke2000, 27. Januar 2005.

  1. derduke2000

    derduke2000 Senior Member

    Registriert seit:
    6. Juli 2001
    Beiträge:
    288
    Ort:
    hier
    Anzeige
    Hallo!

    wie sieht es mit den Signalen an den beiden SCART-Ausgängen aus?

    Gegenüber der Betanova habe ich nun über meine Funkvideoübertragung ins Schlafzimmer nur ein Schwarz/Weiss-Bild. Klar, es kann eben nur ein normales Videosignal übertragen werden.
    Zum Verständnis: Der Ausgang des VCR (hängt am VCR-SCART der Dbox) wird mit diesem Zwischenadapter des Funksets angegriffen.

    Hatte mit der Betanova bestens funktioniert.

    Nun gibt es unter Einstellungen verschiedene Optionen: S-Video, RGB und CV...usw.

    Klar, ich hab gestern mal umgestellt, nun geht es mit einer Option auch; nur habe ich nun kein S-Video für die Betrachtung auf dem Hauptfernseher (Eingang2)
    Ich meine, dass das Bild nun nicht mehr so klar und scharf ist.

    Eingänge Fernsehgerät:
    Eingang 1: SCART (im TV-Menue nicht verstellbar) von Ausgang DVD-Player
    Eingang 2: SCART (wählbar zwischen S-Video und Video) von DBox-Ausgang "TV"
    Eingang 3: Hoside, oder Cinch (wählbar zwischen S-Video und Video) offen fürs Notebook etc.

    Was bedeuten die Option in der Einstellung der Dbox eigentlich?
    z.b "RGB + CVBS" (oder so ähnlich)

    RGB auf dem TV-SCART, und CVBS am VCR-SCART?

    Grüße
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Januar 2005
  2. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: SCART-Ausgänge DBOX2 mit Yadi 2.0.0.7

    CVBS = FBAS
    Da liegt neben dem RGB Signal noch das normale "Cinch"signal an.
     
  3. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Ort:
    Im Kabel-BW Land
    AW: SCART-Ausgänge DBOX2 mit Yadi 2.0.0.7

    Leider ein dummes Problem im Linux, da parallel zur TV SCART Buchse auch die VCR SCART Buchse umgeschaltet wird. Schaltet man den TV Ausgang auf S-Video, kommt bei einigen dboxen am VCR auch ein S-Video Signal raus, bei den meisten aber nur noch ein s/w Bild, da die Farbe auf der Strecke bleibt, da da was mit der Umschaltung nicht so richtig klappt. Ich habe eine Sagem Box, da kommt am VCR auch S-Video raus, bei der Nokia aber nur s/w.
    Es gibt eine Datei scart.conf, aber ich werde aus den Einstellungen nicht schlau. Dort kann man die Signalart für die jeweiligen Ausgänge auch mit beinflussen.

    Eigentlich, meine Meinnung, sollte es zwei Video Optionen geben. Eine für TV und eine für VCR. Dieses vermischen einer Einstellung auf beide Ausgänge ist nicht sonderlich geschickt und führt zu solch seltsamen Problemen.
     

Diese Seite empfehlen