1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Scart auf RGB

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von CoWaS_FreAk, 12. August 2005.

  1. CoWaS_FreAk

    CoWaS_FreAk Neuling

    Registriert seit:
    12. August 2005
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hi!

    Das thema passt zwar nicht 100%ig hier rein, aber ich wusste nicht wo ich es sonst hätte posten sollen. Also:

    Ich habe bei mir einen Alten 20" Eizo CRT Monitor rumstehen, der hat einen normalen VGA Eingang, und diese 5 BNC Stecker, bzw. Buchsen, (RGB sind das glaube ich)

    Gibt es irgendeine möglichkeit über einen Scart-RGB Adapter oder sowas, einen Sat-reciever, bzw. DVD-Player an das Ding anzuschliesen ? hat da vieleicht jemand eine Schaltplan ?

    Bin für jede hilfe dankbar!

    Grüssle
    FrEak
     
  2. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Ort:
    Im Kabel-BW Land
    AW: Scart auf RGB

    Nein, das geht nicht. VGA ist nicht RGB.

    VGA überträgt zwar wie RGB die drei Grundfarben, aber das Timing und Syncs sind bei PC und TV Signalen ganz anders. Zudem läuft VGA nur mit separaten Hsync und Vsync. Bei RGB ist das alles zusammen auf dem FBAS Pin. Das können man zwar mit einem Sync Stripper auseinanderdröseln, aber dann wird es wohl daran scheitern, dass der Monitor nicht auf ein TV Signal syncronisiert. Hinzu kommt, TV Signale sind Interlaced (Halbbilder) und VGA läuft nur Progressiven (Vollbilder) Signalen.
     
  3. CoWaS_FreAk

    CoWaS_FreAk Neuling

    Registriert seit:
    12. August 2005
    Beiträge:
    2
    AW: Scart auf RGB

    Hm.... Schade!

    Also bei einem bekannten von mir habe ich mal gesehen, das er einen (ur)-alten PC monitor an einem Sat-reciever angeschlossen hatte. Habe nur leider kein Kontakt mehr zu ihm, und was das genau für ein Monitor war weis ich auch nicht, sah aber steinalt aus.... Deswegen dachte ich das geht vieleicht irgndwie.

    Aber Danke für die schnelle und informative Antwort!
     
  4. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Ort:
    Im Kabel-BW Land
    AW: Scart auf RGB

    Kann schon sein, ganz ganz alte Monitore (so vor ca. 15 Jahren) konnten teilweise auch noch Interlaced Signale verarbeiten. Möglicherweise war dass so ein Gerät und das dann auch mit den Syncs aus dem TV klarkam. Auch gab es früher mal welche (s/w bzw. grünes Bild), die einen quasi FBAS Eingang hatten.
    Aktuelle (bzw. seit geraumer Zeit) Geräte kommen damit aber nicht mehr klar. Die sind rein für PC Signale und Vollbilder ausgelegt.
     
  5. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    21.006
    Ort:
    Rheinland
    AW: Scart auf RGB

    Wenn das ein (ur)alter Monitor war, dann vielleicht ein Amiga-Monitor? Für den Commodore 1084s hatte ich einen Adapter von SCART auf den Monitoreingang, das Bild war für damalige (1987-89) Verhältnisse der Knaller. So konnte man erstmals richtig scharf erkennen wie schlecht eigentlich so ein VHS-Videorekorder ist :)
    Der Monitor hatte zudem noch einen FBAS Eingang und sogar integrierte Stereo-Lautsprecher. Und das 1987, als PCs noch nicht mal grafikfähig waren.

    Gruß
    emtewe
     
  6. Kanalratte

    Kanalratte Silber Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2004
    Beiträge:
    892
    Ort:
    Hannover
    AW: Scart auf RGB

    Ergänzend kann ich auch noch über Philips "Monitore" berichten die man mit einem separat zu kaufenden Tuner (12 Programmtasten) zu einem Fernseher "ausbauen" konnte.
    Aber diese Teile hingen natürlich in den 80ern an unseren C64ern die ja bekanntermaßen ein "astreines Fernsehsignal" lieferten :D:D:D
     
  7. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    21.006
    Ort:
    Rheinland
    AW: Scart auf RGB

    Stimmt, die gab's bei Vobis von Highscreen, sowas hatte ich auch an meinem Amiga-Monitor. Mit 12 mechanisch abstimmbaren Programmplätzen:D:D:D
     

Diese Seite empfehlen