1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

SC7CI HDGB mit Twin-Reveiver?

Dieses Thema im Forum "Digenius / Grobi" wurde erstellt von Aeppler, 29. Mai 2007.

  1. Aeppler

    Aeppler Senior Member

    Registriert seit:
    2. Juli 2001
    Beiträge:
    157
    Ort:
    Bembel-Town
    Technisches Equipment:
    Sky+ mit 2TB-HDD
    Sky Film, BuLi, HD
    Anzeige
    Hallo!

    Gibt es Überlegungen eine zukünftige Generation der SC7CI-HD mit einem Twin-Receiver auszustatten?

    Gruß,
    Äppler
     
  2. chappie

    chappie Senior Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2004
    Beiträge:
    482
    Ort:
    kaarst
    AW: SC7CI HDGB mit Twin-Reveiver?

    wir prüfen hier schon seit längerem diverse möglichkeiten. eine bereits verfügbare lösung ist die kombination von 2 grobi - digenius boxen bzw. boxen mit digenius software zu einer doppeltuner version.

    diese lösung funktioniert sehr gut und kommt im markt gut an. ein doppeltuner in einem gehäuse ist derzeit nicht geplant.
    gruss
     
  3. hummel01

    hummel01 Neuling

    Registriert seit:
    24. April 2005
    Beiträge:
    19
    AW: SC7CI HDGB mit Twin-Reveiver?

    @ chappie

    Hallo, würde die Doppeltunerfunktion auch mit einer
    Grobibox als Master und einer Digenius TV-Box_CI
    (ältere Version,CI-Schächte auf der Rückseite)
    funktionieren???
    Schönen Tag noch,:winken:
    Hummel
     
  4. Aeppler

    Aeppler Senior Member

    Registriert seit:
    2. Juli 2001
    Beiträge:
    157
    Ort:
    Bembel-Town
    Technisches Equipment:
    Sky+ mit 2TB-HDD
    Sky Film, BuLi, HD
    AW: SC7CI HDGB mit Twin-Reveiver?

    @chappie

    Vielen Dank für Deine Antwort.
    Eine zweite Box möchte ich mir nicht hinstellen (aus optischen und aus Platzgründen).
    Der zweite Grund ist (und das ist der wichtigste), dass eine zweite Box einfach zu teuer ist.
    Ein zusätzlicher Receiver einzubauen kann doch nicht so teuer sein.

    Ich möchte ja auch nur "Sendung 1" aufnehmen und die Möglichkeit haben
    "Sendung 2" zu sehen.

    Vielleicht ist's ja eine Überlegung wert?


    Viele Grüße,
    Äppler
     
  5. chappie

    chappie Senior Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2004
    Beiträge:
    482
    Ort:
    kaarst
    AW: SC7CI HDGB mit Twin-Reveiver?

    sorry, aber so leicht funktioniert das leider nicht. das ist dann eine komplett neue box, die hier entwickelt werden muss.

    gruss
     
  6. xylar44

    xylar44 Senior Member

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    226
    AW: SC7CI HDGB mit Twin-Reveiver?

    Hallo,

    auch ich würde einen echten Twin-Receiver begrüßen.

    Vorteile sehe ich bei
    - Benutzung der CI-Slots durch beide Frontends
    - Pflege EINER Senderliste
    - keine weitere externe Verkablung

    Das Digenius Twin-Receiver bauen kann, wurde ja schon mit den
    Medion-Derivaten MD24088(SAT) bzw. MD29088(DVB-T) bewiesen.
    Ich fand den MD24088 schon recht vielversprechend. Am Bedienkonzept
    gab es noch ein paar kleine Schwachpunkte, die sich aber rein durch
    Firmware-Anpassung klären ließen.
    Ich halte die Geräte von Digenius/Grobi für sehr gut, insbesondere das
    einfache und kosistente Bedienkonzept überzeugt. Hier noch einen echten
    Twin-Receiver zu haben (der auch bedienbar ist !), wäre wirklich super.
    Und es würde sich auch verkaufen.

    Also: Nur Mut zu einem echten Twin !!!

    Viele Grüße,
    xylar44
     
  7. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.726
    Ort:
    Magdeburg
    AW: SC7CI HDGB mit Twin-Reveiver?

    Grundsätzlich schließe ich mich dieser Aussage an.
    So innovativ und Lobenswert die Möglichkeit ist zwei Boxen zu einem Twinbetrieb nutzen zu können, Respekt, so stellt sich für mich nicht die Frage eine "Materialschlacht" unter dem Fernseher zu stellen.

    Nun muß man aber sagen das Grobi auf die Hardwarelieferung von Digenius
    angewiesen ist.

    Grundsätzlich denke ich ist hier längst eine völlig neue Box von Nöten.
    So gut die Firmware-Pflege durch Grobi auch ist, die Digenius-Box aktuell erfüllt nicht mehr moralisch und in Teilen auch technisch aktuelle Ansprüche.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Mai 2007
  8. sternblink

    sternblink Senior Member

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    211
    Ort:
    Dortmund
    AW: SC7CI HDGB mit Twin-Reveiver?

    Hallo,

    isch abe keine Fernseha... ;) Insofern stören mich die beiden Kisten nicht.

    Sehe ich nicht ganz so. Gibt für Sat/Kabel inzwischen ne ganze Reihe alternative Geräte. Aber wenn Bildqualität an erster Stelle steht, wüsste ich im DVB-C keinen PVR der sonst noch in Frage käme. Im Massenmarkt liegen die Schwerpunkte sicher anders. Insofern wird die Grobi-Box immer ein "Exot" bleiben. Diese Nische besetzt sie aber gut.

    Wenn gerade grosses Wunschkonzert ist, hätte ich gern einen HDTV-PVR für DVB-C. :) In dem Bereich ist noch nichtmal was angekündigt. Da wäre mir auch egal, ob ein oder zwei Tuner. Hat mit der aktuellen Hardwarebasis natürlich gar nix mehr zu tun, insofern denke ich nicht, dass Digenius die ersten sind, die sowas auf den Markt werfen.
    cu,
    Volkmar
     
  9. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.726
    Ort:
    Magdeburg
    AW: SC7CI HDGB mit Twin-Reveiver?

    Doch - Homcast hat schon HDTV-DVB-C-PVRs angekündigt.
     
  10. sternblink

    sternblink Senior Member

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    211
    Ort:
    Dortmund
    AW: SC7CI HDGB mit Twin-Reveiver?

    Hallo,

    bist du sicher? Die Technik hätten die schon. Für die Anga Cable wurden im DVB-C Bereich aber nur ein "normaler" Receiver mit Nagra-Leser und ein SD-PVR angekündigt. Dessen erster HDTV-PVR kommt erstmal nur für Sat. So stands jedenfalls auf einigen Seiten (heise, areadvd).

    Abgesehen von so Endlos-Prophezeiungen im Stile dream/reelbox, kenn ich z.Zt. nix konkretes.
    cu,
    Volkmar
     

Diese Seite empfehlen