1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Satumrüstung auf digital, kein Empfang

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von thetreverer, 18. Dezember 2007.

  1. thetreverer

    thetreverer Neuling

    Registriert seit:
    18. Dezember 2007
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Hallo,
    habe meine Sat-Anlage auf digital umgestellt und jetzt keinen Empfang mehr. Geräte: Saba 80 cm Schüssel, Quad digital Unsiversal-LNB NeulingGN 4030xt 0,2 dB; Neuling 5x4 Multiswitch SVS 5405 HQ mit zwei 14V und zwei 18V Eingängen, Twinreceiver Technisat HD s2 mit 500 Gb Festplatte. Zwei kabel vom LNB zum Multiswitch und weiter zum Twinreceiver. Antennenausrichtung und Umstellung des Receiver negativ. Ist vielleicht das LNB defekt oder die Verkabelung fasch? Bin ratlos.

    Gruß thetreverer
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Satumrüstung auf digital, kein Empfang

    Quad-LNB oder Quattro-LNB?

    Ist es ein Quad-LNB muß der Multischalter das speziell unterstützen (das können die wenigsten). Prüfe das also nochmal anhand der Multischalter Anleitung.

    Was bedeutet das?

    Der Multischalter hat vier Eingänge.
    Und wenn dann
    - 14 Volt
    - 14 Volt 22KHz
    - 18 Volt
    - 18 Volt 22KHz

    Du brauchst vier Kabel.
    LNB und Multischalter haben ja auch vier Anschlüsse die miteinander verbunden werden wollen.

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Dezember 2007
  3. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.089
    Ort:
    Raum Stuttgart
    AW: Satumrüstung auf digital, kein Empfang

    Entweder ist das neue Digital-LNB kaputt oder du hast die LNB-Kabel am Multischalter falsch zugeordnet. Wenn das der Fall ist und auch kein Analogempfang mit altem Receiver mehr möglich ist, dann war das ein sehr gründlicher Kabeltausch. Wenn noch ein Analogreceiver da ist, lassen sich die beiden Lowbandkabel relativ leicht ermitteln indem die Kabel im Wechsel auf die Lowbandeingänge aufgesteckt werden. Wenn das wieder passt, geht es nur noch um die Reihenfolge der Highbandkabel.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Dezember 2007
  4. thetreverer

    thetreverer Neuling

    Registriert seit:
    18. Dezember 2007
    Beiträge:
    4
    AW: Satumrüstung auf digital, kein Empfang

    hallo,
    also es handelt sich um ein Quattro Universal LNB -sorry

    und die Eingände sind so bezeichnet wie du das angegeben hast.

    Also muss ich in jeden Fall das LNB via vier Leitungen mit dem Multiswitch verbinden? Egal ob dann nun weniger aus dem Switch rausgehen? Und noch was, ist es egal welches kabel vom LNB auf welchen der vier Eingänge am Multiswitch angeschlossen wird?
    Und was hat das mit den 22 khz auf sich, irgendeine wichtige Bedeutung?
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Dezember 2007
  5. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Satumrüstung auf digital, kein Empfang

    Wieviele aus dem Multischalter rausgehen ist nicht von Bedeutung.

    Der 22 KHz Impuls schaltet in High Band.

    Es gibt vier Frequenzbereiche (deswegen auch vier Kabel, für jeden eines).

    Erstmal wird zwischen Low Band und High Band unterschieden. Dabei wählt der 22 KHz Impuls das High Band.
    Diese beiden Bänder unterteilen sich nochmal in horizontal und vertikal. Die Höhe der Versorgungsspannung (14V/18V) wählt dabei vertikal/horizontal.

    Wichtig ist, dein LNB liefert alle vier Frequenzbereiche (an jedem Ausgang eines) und die müssen per vier Kabel zum Multischalter.

    Der (am Multischlater angeschlosene Receiver) teilt dem Multischalter denn per höhe der Versorgungsspannung und dem 22KHz Signal mit welchen Frequenzbereich er gerne hätte. Daraufhin schaltet der Multischalter den Receiver zum gewünschten Eingang.

    Du siehst, es ist also auch wichtig die Ausgänge des LNBs mit den richtigen Eingängen des Multischalters zu verbinden. Einfach irgendwie geht nicht. Dazu müssen die Ausgänge am LNB auch beschriftet sein. Genauso wie die Eingänge des Multischalters.

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Dezember 2007
  6. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Satumrüstung auf digital, kein Empfang

    Ein Ku-Band-Satellit hat üblicherweise vier Empfangs-Teilbänder, genannt Polarisationsebenen. Die stehen am Multischalter permanent bereit, damit sich jeder Teilnehmer unabhängig und beliebig bedienen kann. Aus diesem Grunde müssen alle Polarisationsebenen dem Multischalter mit eigenem Kabel zugeführt werden.
    Die Auswahl der jeweiligen Polarisationsebene übernimmt der einzelne Teilnehmer, indem er wahlweise variierende LNB-Spannungen mit oder ohne Tonsignal durch den Receiver rückwärts zum Multischalter schickt. Mit der variablen LNB-Spannung wird zwischen horizontaler und vertikaler Polarisationsebene umgeschaltet, mit bzw. ohne Tonsignal zwischen dem Low- und dem Hi-Band. Das 22 kHz-Tonsignal ist also ein wichtiges Schaltkriterium, will man alle Programme eines Satelliten empfangen können.

    P.S.: usul war (wieder mal) schneller ;)
     
  7. thetreverer

    thetreverer Neuling

    Registriert seit:
    18. Dezember 2007
    Beiträge:
    4
    AW: Satumrüstung auf digital, kein Empfang

    soweit verstanden,

    jetzt noch eine abschließende Frage:

    Meine 4 Eingänge am Multiswitch sind wie folgt bezeichnet:
    IN1 IN2 IN3 IN4
    14V/0Hz 14V/22Khz 18V/0Hz 18V/22khz

    Mein Ausgänge am Quattro LNB sind bezeichnet mit

    V/H; V/L; H/H und H/L

    wecher LNB Ausgang wird mit welchem Eingang am Multiswitch verbunden?
     
  8. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Satumrüstung auf digital, kein Empfang

    14V/0 kHz V/L
    14V/22 kHz V/H
    18V/0 kHz H/L
    18V/22 kHz H/H
     
  9. thetreverer

    thetreverer Neuling

    Registriert seit:
    18. Dezember 2007
    Beiträge:
    4
    AW: Satumrüstung auf digital, kein Empfang

    Also ich werde mich morgen direkt an die neue Verkabelung machen und danke vorweg schon mal all denjenigen, die sich mit mir so viel Mühe gegeben haben. Ich melde mich morgen in jedem Fall zurück.

    Gruß thetreverer
     

Diese Seite empfehlen