1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

SatTV vs IPTV

Dieses Thema im Forum "Weitere IPTV- und on Demand-Angebote, z.B. Zattoo," wurde erstellt von IngoSuchtRat, 4. September 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. IngoSuchtRat

    IngoSuchtRat Neuling

    Registriert seit:
    3. September 2008
    Beiträge:
    7
    Anzeige
    Hallo Zusammen!
    Ich bin ganz neu hier und brauche Rat bezüglich einer Umrüstung. Zur Zeit benutzen wir noch analoges Kabelfernsehen mit Röhrenfernseher. Um uns aber die monatlichen Gebühren sparen zu können ist geplant eine Sat Anlage zu installieren. Nun habe ich aber was von IPTV gehört, hab aber keine Ahnung wie genau das funktioniert. Und bevor ich mich damit intensiver auseinander setze, stellt sich die Frage welche Technik zukunftsicherer auch im Hinblick auf HDTV ist. Schnelle DSL Leitungen sind vorhanden. Weiß jemand hier bescheid?
     
  2. dooyou

    dooyou Senior Member

    Registriert seit:
    25. Juli 2008
    Beiträge:
    221
    AW: SatTV vs IPTV

    Wurde hier schon oft diskutiert, meist mit sehr unterschiedlichen Aussagen.

    Lt. meiner Meinung solltest du erstmal bei deiner Röhre bleiben. Denn da hast du bei SDTV das beste Bild. Momentan gibt es bis auf Premiere recht wenige lohnenswerte Angebote in HD. Über die Bildqualität lässt sich da wohl streiten.

    IPTV ist noch eine junge Technik, da gibt es noch viel Potential nach oben.
     
  3. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    21.006
    Ort:
    Rheinland
    AW: SatTV vs IPTV

    So wie es im Moment aussieht, wird der digitale Satempfang, in den nächsten 1-2 Jahren sicher die besten HDTV Empfangsmöglichkeiten bieten.

    Gruß
    emtewe
     
  4. dooyou

    dooyou Senior Member

    Registriert seit:
    25. Juli 2008
    Beiträge:
    221
    AW: SatTV vs IPTV

    Wenn eh die Möglichkeit per Sat besteht, warum dann über die Telefonleitung? Ist doch auch viel flexibler.
     
  5. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    21.006
    Ort:
    Rheinland
    AW: SatTV vs IPTV

    Ich sehe IPTV und VOD auch eher als Ergänzung zum "normalen" TV Programm, und nicht unbedingt als Ersatz. Ich denke die konkurrieren in Zukunft eher mit den Videotheken.
     
  6. dooyou

    dooyou Senior Member

    Registriert seit:
    25. Juli 2008
    Beiträge:
    221
    AW: SatTV vs IPTV

    Naja, VOD ist ja wieder eine andere Geschichte. Da gibt es zumindest von Konsolen Seite her MS & in Zukunft Sony.

    IPTV ist halt ideal für Leute, wo z. B. nur DVB-T aber kein Sat u. kein Kabel möglich ist. So wie bei mir, wobei Premiere der ausschlaggebende Punkt für die Entscheidung pro T-Home war.

    Wenn eh die Möglichkeit per Sat besteht würde ich mir einen günstigen Internettarif suchen u. passend dazu das jeweilige Angebot für z. B. DVB-S.
     
  7. Boy2006

    Boy2006 Senior Member

    Registriert seit:
    17. März 2006
    Beiträge:
    213
    AW: SatTV vs IPTV

    Hi
    Also ich kann wieder nur von Österreich reden.
    Bei uns ist es so das du bei der Telekom nur 2 Boxen an einen Telefon Anschluss betreiben kannst (ohne Mehrkosten) und du hast einen EPG und zusatz Infos sowie die Nachrichten und ORF eigen Produktionen der letzen paar Tage.
    Das Problem ist du hast eine Box und kannst nicht via Pc (offiziell) schauen.

    Bei DVB-S hast du den Vorteil das du relativ Günstig auf DVB-S2 umsteigen kannst.
     
  8. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    22.873
    Ort:
    Neandertal
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver X300 Entertain mit Magenta M Premium und Big TV
    Sky+ Receiver (SAT) mit Entertainment, Film und PremiumHD
    AW: SatTV vs IPTV


    AON-TV ist nicht uninteressant, aber T-Home ist wesentlich anders, und Arcor und Alice ist wieder ganz anders. Würde aber jetzt den Rahmen sprengen, die Unterschiede kann sich lieber jeder ergoogeln...

    DVB-S hat aber nicht so günstige Pay-TV-Pakete wie IPTV oder Kabel;) !
     
  9. dooyou

    dooyou Senior Member

    Registriert seit:
    25. Juli 2008
    Beiträge:
    221
    AW: SatTV vs IPTV

    Deren Preise sich ja im stetigen Wandel befinden, sowohl nach oben als auch nach unten.
     
  10. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    22.873
    Ort:
    Neandertal
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver X300 Entertain mit Magenta M Premium und Big TV
    Sky+ Receiver (SAT) mit Entertainment, Film und PremiumHD
    AW: SatTV vs IPTV

    Ist richtig... ;)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen