1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

SatStreams schneiden und konvervierten

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Rhino Cracker, 20. Oktober 2006.

  1. Rhino Cracker

    Rhino Cracker Neuling

    Registriert seit:
    20. Oktober 2006
    Beiträge:
    6
    Anzeige
    Nabend,

    Ich habe letztens den Film "Fluch der Karibik"(Pro7) aufgenommen und zwar mit Hilfe des PidGrabbers von MyTheatre("Roh Transport Stream von Activen PIDs" und "Verschlüsse") wie auf http://www.pinnaclefanboard.com/showthread.php?t=6263#5 beschrieben.
    Dabei wurde eine *_TS.dat Datei erstellt, die in mehrere PIDs unterteilt ist:

    0xBD: empty
    0x0101: 6ch ac3 Audio Stream(448kbps, 48KHz, 372mb)
    0x0064: unknown(12mb)
    0x0020: unknown(230mb)
    0x0012: unknown(1GB)
    0x0011: unknown(6mb)
    0x00FF: 1:56 playtime video stream(3 Strings, 2,25-2,3gb)
    0x0000: unknown(12mb)
    (Diese Infos stammen von SUPER)

    Die bisher von mir verwendeten Encoder/Schnittprogramme kommen weder mit der dat-Datei, noch mit dem demuxten MPEG-Video-Stream klar. Sie zeigen entweder gleich falsche Bildinformationen an(bspw. grünes bild mit schwarzen bereichen) oder hängen sich beim encodieren auf.


    Nun zu meinen Fragen:
    Mit welchen Programmen kann ich die _TS.dat-Datei - oder eben die einzelnen demuxten Streams - 1. schneiden(inklusive der Tonspur) und 2. encodieren???
    Und 3.: Funktioniert das auch mit mehreren Tonspuren???

    PS:Wenn das Schnittprogramm eine normale geschnittene MPEG-Datei mit geschnittenem Sound auswirft, stellt das Encodieren kein Problem mehr dar.
     
  2. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    10.796
    Ort:
    Mechiko
    AW: SatStreams schneiden und konvervierten

    nimm PVAStrumento, da kannst du darauf ein mpeg erstellen, oder es demuxen in Audio und Video zum Werbung rausschneiden.

    http://www.offeryn.de/pvas_2_1.htm

    Schneiden geht mit mpeg2schnitt, das ist free und super
     
  3. Rhino Cracker

    Rhino Cracker Neuling

    Registriert seit:
    20. Oktober 2006
    Beiträge:
    6
    AW: SatStreams schneiden und konvervierten

    PVAStrumento kommt leider mit dem aufgenommenen Material nicht zurecht.

    Wenn ich versuche, die mit BBDMUX.exe erstellte *.mpg-Datei, welche die Videospur enthält, zu öffnen, dann passiert folgendes:

    Bei Standardeinstellungen:
    ***
    *** PVAStrumento 2.1.0.17
    *** running at 10-21-2006 09:19
    ***
    Pre-Scanning input. May take some time.
    ALERT> No streams found.
    ALERT> Try relaxed semantics if TS recording.
    ALERT> No System Header found. MPEG-1 stream ??

    (Autosaving log to \Fluch_TS_0x00FF.pva.txt)



    Normaleinstellungen + Relaxed TS sinematics on input:
    ***
    *** PVAStrumento 2.1.0.17
    *** running at 10-21-2006 09:27
    ***
    Pre-Scanning input. May take some time.
    ALERT> No streams found.
    ALERT> Try relaxed semantics if TS recording.
    ALERT> No System Header found. MPEG-1 stream ??

    (Autosaving log to \Fluch_TS_0x00FF.txt)



    Normaleinstellungen + Relaxed TS sinematics on input + MPEG2 PS Do no check for system header:
    ***
    *** PVAStrumento 2.1.0.17
    *** running at 10-21-2006 09:34
    ***
    Pre-Scanning input. May take some time.
    ALERT> No streams found.
    ALERT> Try relaxed semantics if TS recording.

    (Autosaving log to \Fluch_TS_0x00FF.pva.txt)

    Und wenn ich die die aufgenommene *.dat-Datei in PVAStrumento bearbeiten will(demuxen oder pva erstellen), dann beendet es sich selbst.....

    Könnte da die Tatsache, dass sämtliche Dateien auf einer externen Festplatte sind, eine Rolle spielen?
     
  4. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    10.796
    Ort:
    Mechiko
    AW: SatStreams schneiden und konvervierten

    du sollst auch die .ts Datei nehmen, also das original Material.
     
  5. Rhino Cracker

    Rhino Cracker Neuling

    Registriert seit:
    20. Oktober 2006
    Beiträge:
    6
    AW: SatStreams schneiden und konvervierten

    das Original-Material hat die Endung .dat^^
     
  6. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    10.796
    Ort:
    Mechiko
    AW: SatStreams schneiden und konvervierten

    Versuchs doch einfach mal, vielleicht gehts ja trotzdem.
     
  7. Rhino Cracker

    Rhino Cracker Neuling

    Registriert seit:
    20. Oktober 2006
    Beiträge:
    6
    AW: SatStreams schneiden und konvervierten

    Wie gesagt, PVAStrumento hängt sich beim öffnen dieser datei auf.....
    im moment versuche ich mein glück mit projectx
     
  8. Jazzman

    Jazzman Guest

    AW: SatStreams schneiden und konvervierten

    Probiere mal: Konvertieren mit ProjectX, schneiden mit Cuttermaran.
     
  9. Rhino Cracker

    Rhino Cracker Neuling

    Registriert seit:
    20. Oktober 2006
    Beiträge:
    6
    AW: SatStreams schneiden und konvervierten

    Arbeitet Cuttermaran mit GOPgenauem oder Framegenauem(also mit MPEG2 reencode) Schneiden?
     
  10. hensch

    hensch Junior Member

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    84
    AW: SatStreams schneiden und konvervierten

    Ändere einfach die Dateiendung .dat in .mpg. Dann sollte es mit PVAStrumento keine Probleme geben.

    Gruß

    hensch
     

Diese Seite empfehlen