1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Satsignale vom LNB per Power-Lan zum Receiver

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von petro2000, 7. August 2015.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. petro2000

    petro2000 Silber Member

    Registriert seit:
    28. August 2003
    Beiträge:
    720
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    aa
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. August 2015
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.301
    Zustimmungen:
    1.663
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Satsignale vom LNB per Power-Lan zum Receiver

    Willst Du einen Zweiten Receiver betreiben? Oder was soll das werden wen es fertig ist??
     
  3. petro2000

    petro2000 Silber Member

    Registriert seit:
    28. August 2003
    Beiträge:
    720
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Satsignale vom LNB per Power-Lan zum Receiver

    aa
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. August 2015
  4. Meyer2000

    Meyer2000 Gold Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2010
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Satsignale vom LNB per Power-Lan zum Receiver

    Na ja, ob es jetzt ausführlich ist kann man sich wohl drum Streiten.


    Also ich verstehe es so:
    Du hast eine Satellitenschüssel mit einen Twin-LNB, von der geht ein Kabel zu deinen Smart CX10 Receiver.
    Jetzt möchtest du den zweiten LNB-Ausgang per Power-Lan oder so ähnlich auch zu deinen Smart CX10 Receiver legen.


    Nun kommt das unklare: Dein Receiver ist mit einer Leitung direkt mit den LNB verbunden, Tatsache ist das dein Receiver ja auch nur einen Tuner hat, so bringt dir ein zweiter Anschluss für dein Smart auch Garnichts.
    Der LAN Anschluss am Smart ist ja für Internet Funktionen und Netzwerk Übertragungen, er hat keine Tuner Funktion.
     
  5. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.331
    Zustimmungen:
    427
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Satsignale vom LNB per Power-Lan zum Receiver

    Am besten weitere Koaxialleitungen verlegen, z.B. drei für einen Triple-Tuner Receiver oder vier für einen Quad-Tuner Receiver. Wenn keine weitere Koaxialleitung verlegbar ist: für den Twin-LNB / einen Quad-LNB
    dann Unicable nutzen: DUR-line UCP 20 Einkabellösung Unicable (2 Receiver über eine Koaxialleitung)
    oder ein UPC 30 Konverter für drei Receiver, oder am Twin-LNB ein Stacker-Destacker-SET einsetzen.
    Oder einen > Unicable LNB Preisvergleich | Günstig bei idealo kaufen
    Wenn in der Nähe der SAT-Antenne ein Netzgerät angeschlossen werden kann, oder eine
    zusätzliche Leitung für die Kleinspannungsversorgung vom Multischalter verlegt werden kann:
    Inverto UniCable Multischalter 8 Teilnehmer für zwei Satelliten (Quattro-LNBs erforderlich)
    Referenz-Klasse Unicable Multischalter dann auch ohne Hilfsenergie: JULTEC JPS0501-8A JPS0501-8T

    Dann einen guten Mehrfach-Tuner Receiver kaufen (patchbar = ohne CI+/HD+ Zertifizierung):
    z.B. einen GigaBlue-Quad Plus oder einen Atemio Nemesis oder eine AX QuadBox 2400 HD
    oder einen Xtrend 8500 oder einen Receiver von VU+ [​IMG]
    Mit frei modifizierbaren LINUX-Receivern dann nutzbar:
    Remote-channel-stream-converter - Digital Eliteboard
    Damit sind dann auch Programmübertragungen via LAN / GigaBit-DLAN / WLAN möglich,
    in weiteren Räumen dann z.B. einsetzbar: GigaBlue IP BOX | GigaBlue (ca. 90 €)

    GigaBlue Inside: HD Quad plus, HD Quad, HD 800 UE plus, HD 800 SE plus, Multiroom - YouTube | Meldung
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. August 2015
  6. petro2000

    petro2000 Silber Member

    Registriert seit:
    28. August 2003
    Beiträge:
    720
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Satsignale vom LNB per Power-Lan zum Receiver

    aa
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. August 2015
  7. Meyer2000

    Meyer2000 Gold Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2010
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Satsignale vom LNB per Power-Lan zum Receiver


    Sehr freundlich für einer der Hilfe haben möchte, wenn du jetzt mal dein ersten Beitrag lesen tust, da steht nichts von das du das vorhandene Kabel entfernen möchtest und auch nichts von einen LG TV der mit versorgt werden soll.


    Also bitte wo her sollten wir das wissen?
     
  8. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.301
    Zustimmungen:
    1.663
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Satsignale vom LNB per Power-Lan zum Receiver

    Keine.
     
  9. Kapitaen52

    Kapitaen52 Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Dezember 2009
    Beiträge:
    3.772
    Zustimmungen:
    1.012
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Satsignale vom LNB per Power-Lan zum Receiver

    Frag einmal Tante Google, die gibt da einiges an Antworten ohne unnütze Gegenvorschläge die Du nicht möchtest
     
  10. anton551

    anton551 Platin Member

    Registriert seit:
    6. April 2006
    Beiträge:
    2.008
    Zustimmungen:
    126
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Satsignale vom LNB per Power-Lan zum Receiver

    Lerne, richtig zu fragen, komm von deiner Anspruchshaltung runter und werde höflich.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen