1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Satfinder ohne F-Stecker zwischen Receiver und Satschüssel zwischenschalten?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von DVB-Tee, 6. November 2005.

  1. DVB-Tee

    DVB-Tee Junior Member

    Registriert seit:
    5. April 2005
    Beiträge:
    75
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    DVB-T:

    TV Karte: TerraTec Cinergy 1200 DVB-T
    Software: V2.2.0.6 Build 0.5.1.2
    Treiber: V.2.4.2.8
    Antenne: DVB-T TR87010-Set Stabantenne (18dB Verstärkung)

    Sat

    Satschüssel: Technisat DigiDish 45
    Tv-Karte:Technisat Skystar 2
    Analog-Receiver: LS 101 12V-LT
    Anzeige
    Hallo,

    kann man einen Satfinder ohne F-Stecker zwischen Receiver und Satschüssel zwischenschalten? Also Hülle abschneiden und nur diesen kleinen Draht links und rechts in den Satfinder stecken und mit Isolierband befestigen?
     
  2. seagulljohn

    seagulljohn Gold Member

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.309
    Ort:
    kassel / fritzlar
    AW: Satfinder ohne F-Stecker zwischen Receiver und Satschüssel zwischenschalten?

    kann man...

    aber funktionieren wird er nicht.
    der satfinder wird über den receiver mit strom versorgt und dieser fließt nur bei mindestens 2 leitern... ;)

    PS: Das ganze wird doch nicht an 2 f-steckern scheitern?
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. November 2005
  3. DVB-Tee

    DVB-Tee Junior Member

    Registriert seit:
    5. April 2005
    Beiträge:
    75
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    DVB-T:

    TV Karte: TerraTec Cinergy 1200 DVB-T
    Software: V2.2.0.6 Build 0.5.1.2
    Treiber: V.2.4.2.8
    Antenne: DVB-T TR87010-Set Stabantenne (18dB Verstärkung)

    Sat

    Satschüssel: Technisat DigiDish 45
    Tv-Karte:Technisat Skystar 2
    Analog-Receiver: LS 101 12V-LT
    AW: Satfinder ohne F-Stecker zwischen Receiver und Satschüssel zwischenschalten?

    Danke für die schnelle Antwort.. :)

    Muss ich mir wohl doch noch mal meinen Receiver genauer anschauen, ob der nicht doch irgendwo eine Signalstärkeanzeige hat.
     
  4. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Satfinder ohne F-Stecker zwischen Receiver und Satschüssel zwischenschalten?

    :winken: hallo, DVB-TEE,
    diese Sat-Finder, dienen im Großen und Ganzen nur dem Cash-Flow der Unternehmen, die diese Dinger herstellen und vertreiben. Du kannst damit nur ganz grob einen Sateliten anpeilen, wenn Du bedenkst wie na die im Orbit zusammenstehen bekommst Du mit dem Sat-Finder immer ein Signal, bloß welches. Besser ist es, wenn denn noch vom Sat analog ausgestrahlt wird, die Einstellung mit einem Analog-Receiver zu tätigen, und die Feinjustage mit dem Digi-Receiver. Mir ist kein Digi-Receiver bekannt der nicht in irgend einer Form die Signalstärke und Signalqualität anzeigt.
    Gruß, Grognard
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 6. November 2005
  5. BurkhardKoenitzer

    BurkhardKoenitzer Senior Member

    Registriert seit:
    17. Februar 2003
    Beiträge:
    335
    Ort:
    Langenorla, Nähe Jena
    Technisches Equipment:
    -Topfield 5500 PVR
    -Humax 5400 Z
    -Technisat Digibox Beta 2
    -Technisat Digicorder S1
    AW: Satfinder ohne F-Stecker zwischen Receiver und Satschüssel zwischenschalten?

    @DVB-TEE
    Danke, daß Du diesen wunderbaren Thread eröffnet hast. Jetzt können wir bestimmt über mindestens 20 Seiten ausführlich darüber diskutieren.
    Und da gibt es noch Leute, die in den Baumarkt gehen, sich 2 F-Stecker kaufen und kein Wort darüber verlieren. Solche Langweiler!!!
     
  6. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Satfinder ohne F-Stecker zwischen Receiver und Satschüssel zwischenschalten?

    :cool: naja, BurckardKoenitzer,
    so zahlt halt jeder Lehrgeld, ich auch. In meinem laienhaften Verständnis habe ich mir auch so ein Ding für den Aufbau meiner Sat-Anlage besorgt, jetzt muß ich sehen ob ich es im E-Bay verrammsche oder an ein Altersheim vermiete.
    Gruß, Grognard
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 6. November 2005
  7. panta_rhei

    panta_rhei Senior Member

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    419
    Ort:
    Welt
    AW: Satfinder ohne F-Stecker zwischen Receiver und Satschüssel zwischenschalten?

    Grognard,
    was sollen die in einem Altersheim damit? Nein, ich will es garnicht wissen... Aber frag doch mal beim deutschen Museum nach...
    Gabs da nicht mal einen Thread über USB-Kaffeetassenwärmer? Hmm, der ultimative Sat-Kaffeetassenwärmer... ;-)
     
  8. mrgg1977

    mrgg1977 Silber Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Beiträge:
    545
    Ort:
    Duisburg
    AW: Satfinder ohne F-Stecker zwischen Receiver und Satschüssel zwischenschalten?

    Ich zähle mich auch grundsätzlich zu den laiesten der Laien, aber meine Sat-Anlage habe ich rein nach Sat-Finder ausgerichtet mit dem Ergenbis von weit über 90% Signalqualität. Ohne das Ding wäre ich aufgeschmissen gewesen, denn mittels RECEIVER ging es irgendwie gar nicht. Ich breche also mal ne Lanze für den Sat-Finder ;-)
     
  9. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Satfinder ohne F-Stecker zwischen Receiver und Satschüssel zwischenschalten?

    panta rhei,
    meinst Du die könnten das Ding in ne Messerschmitt oder als Regler in "Papin's" Dampfwagen einbauen?
     
  10. DVB-Tee

    DVB-Tee Junior Member

    Registriert seit:
    5. April 2005
    Beiträge:
    75
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    DVB-T:

    TV Karte: TerraTec Cinergy 1200 DVB-T
    Software: V2.2.0.6 Build 0.5.1.2
    Treiber: V.2.4.2.8
    Antenne: DVB-T TR87010-Set Stabantenne (18dB Verstärkung)

    Sat

    Satschüssel: Technisat DigiDish 45
    Tv-Karte:Technisat Skystar 2
    Analog-Receiver: LS 101 12V-LT
    AW: Satfinder ohne F-Stecker zwischen Receiver und Satschüssel zwischenschalten?

    Nur zur Info: Sowohl Receiver als auch Satfinder habe ich mir von nem Freund ausgeliehen, weil meine DVB-S Karte kaputt ist. Habe also kein Geld dafür ausgegeben :)
     

Diese Seite empfehlen