1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Satellitensignal durchschleifen, Spannungsversorgung?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von digiface, 22. Oktober 2008.

  1. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Anzeige
    Hallo Freunde,

    ich brauche Euere Hilfe. :)

    Es geht um ein Twin-LNB, von dem aber nur ein Anschluss zur Verfügung steht, also quasi ein Singel-LNB.

    Es sollen aber zwei Receiver drauf laufen. Da ja nun alle digitalen-deutschen Programme auf " Horizontal-High" liegen, kommt dies ja sehr entgegen.

    Jetzt stellen sich mir noch zwei Fragen:

    Normal soll man ja die Spannungsversorgung vom zweiten Receiver ausschalten, wegen einer Überspannung.
    Da ja die Spannung und das Schaltsignal vom ersten Receiver ausgegeben wird.

    Stimmt das noch so?

    Und wie verhält sich das, wenn der erste Receiver aus ist, oder muss der dann immer an sein?

    Auf Euere Antworten bin ich gespannt,

    danke schon mal im voraus,

    digiface
     
  2. i.team

    i.team Gold Member

    Registriert seit:
    18. Juli 2006
    Beiträge:
    1.062
    AW: Satellitensignal durchschleifen, Spannungsversorgung?

    Nimm ganz einfach 2-Wege Verteiler.
    Überspannung gibts es nicht, wenn die Spannung parallel von beiden Receivern anliegt.
    ( Spannung erhöht sich nur in Reihe geschaltet. )
     
  3. györgy3

    györgy3 Guest

    AW: Satellitensignal durchschleifen, Spannungsversorgung?

    Es sind nicht mehr alle deutschen Digitalprogramme auf Horizontal-Highband zu finden.

    Ich schleife durch meinen Receiver noch den Anschluss für meine PC-USB-Box durch. Wenn der Receiver vom Netz getrennt ist, lässt er das Signal nicht mehr vollständig durch. Volles Signal an der Box liegt nur an, wenn der Receiver im Standby oder in Betrieb ist.

    Noch ein Problem - liegt vielleicht auch nur an meiner USB-Box:

    Wenn die Box einmal im Betrieb war, bestimmt sie welche Ebene gerade angesteuert wird. Ich muss sie dann einmal kurz vom Netz nehmen, um mit dem Receiver wieder alle Ebenen ansteuern zu können. Möglicherweise reicht es bei der Verwendung eines Receivers, diesen in den Standby zu schicken, damit der erste Receiver wieder "die Macht" erringt.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22. Oktober 2008
  4. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Satellitensignal durchschleifen, Spannungsversorgung?

    Was für eine USB-Box ist es denn?

    Ich danke Euch beiden.


    Es sollte schon in Reihe geschaltet sein, nicht wegen mir .... .

    Muss man dann, im zweiten Receiver, die Spannungsversorgung abschalten?

    digiface
     
  5. györgy3

    györgy3 Guest

    AW: Satellitensignal durchschleifen, Spannungsversorgung?

    Technotrend S-2400 USB

    Eigentlich wollte ich es vermeiden, ein Twin zu nutzen, da mir ein Kabel quer durch die ganze Wohnung schon reicht, aber auf Dauer ist es doch ein bisschen nervig. Der Rotor dreht sich auch nicht mehr, wenn die Box einmal in Betrieb war.

    Dort habe ich die Spannungsversorgung nicht abgeschaltet.
     
  6. SatFreak76

    SatFreak76 Junior Member

    Registriert seit:
    24. Oktober 2008
    Beiträge:
    46

Diese Seite empfehlen