1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Satellitenreceiver will nicht...

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von movikamp, 13. August 2005.

  1. movikamp

    movikamp Neuling

    Registriert seit:
    13. August 2005
    Beiträge:
    7
    Anzeige
    Habe gerade meinen digitalen Satellitenreceiver ( der eigentlich bestens funktioniert ) an eine wahrscheinlich analoge Satellitenanlage angeschlossen.
    Leider steht auf dem Fernseher immer: " Kein Signal " .
    Alle Programme werden zwar angezeigt ( in der Ecke steht z.B. ARD ), aber das Bild ist schwarz.
    Nun habe ich einen ebenfalls digitalen, aber älteren Receiver angeschlossen - und jetzt ist ein Bild da !
    Da ich für diesen Receiver aber keine Fernbedienung habe - und es wahrscheinlich so einfach keine passende mehr gibt - wäre ich froh über Tipps,
    wie ich den anderen Receiver ans Laufen kriege.
    Kann es sein, dass ich aufgrund der älteren Anlage ( laut Vermieter ca. 10 Jahre ) irgendwas anders einstellen muss ?
    Kenne mich mit dem Kram leider gar nicht aus!:confused:
    Auf Hilfe hofft
    Michaela
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Satellitenreceiver will nicht...

    An einer analogen Anlage kann man ohne weiteres einen digitalen Receiver betreiben.

    Analoge Anlage Bedeutet: Nur das untere Frequenzband
    Digitale Anlage bedeutet: Das untere und das obere Frequenzband

    ansonsten besteht kein Unterschied.

    Da aber die meisten digitalen Sender im oberen Frequenzband liegen wirst du um eine digitale anlage nicht herumkommen.


    Das dein alter digitaler Receiver ein Bild zeigt liegt evtl. daran das er zufällig auf einem Programm eingestellt war was im unteren Band Sendet.

    Welche digitalen Sender im oberen und welche im unteren liegen erfährst du hier: http://www.lyngsat.com/astra19.html

    Aller über 11686 ist das obere Frequenzband. Die Transponter bei denen PAL steht sind analog und die wo DVB steht sind digital.

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. August 2005
  3. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Satellitenreceiver will nicht...

    Du kannst mal versuchen, für die Antenne eine feste LOF einzustellen, entweder 9,75GHz oder 10GHz.
     
  4. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Satellitenreceiver will nicht...

    Dein alter Receiver fängt erst etwas später an das Highband über 10.600 umzusetzen, daher kommen die ersten Highband-Transponder etwas weiter unten an, und witchen noch durch die Lowbandeinstellung mit durch, daher empfängt er noch den ARD-Transponder, das dürften noch ein paar Transponder sein, aber nur ein paar, die meisten gehen so natürlich nicht.

    Wenn Du wie Hans schon sagtest die LOF auf 10.000 stellst, könnten es noch ein paar mehr werden.

    Ne 95'er Anlage dürfte in der Tat nur das Lowband können.

    digiface
     
  5. movikamp

    movikamp Neuling

    Registriert seit:
    13. August 2005
    Beiträge:
    7
    AW: Satellitenreceiver will nicht...

    Danke für die Antworten !

    Was ist eine LOF ???
    Noch nie gehört...:eek:
    Der alte Receiver kriegt übrigens erstaunlich viele Programme - nur will er leider nicht mit meinem Videorekorder zusammenarbeiten.

    Was kostet es etwa, eine digitale Anlage montieren zu lassen ?

    Gruß, Michaela
     
  6. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Satellitenreceiver will nicht...

    Das ist die Umsetzfrequenz des LNBs. Damit der Receiver die korrekten Werte erhält und anzeigen kann, gibt es ein Antennen-Menü, wo diese Werte eingestelt werden können, wenn sie von den Standardwerten abweichen.
    Den hat wahrscheinich mal jemand umprogrammiert.
    Das liegt wohl eher am der Bedienung des Videorecorders.
    Das hängt sehr vom Umfang und der Art der bestehenden Anlage ab: neues LNB, neuer Multischalter, neue, bzw. zusätzliche Kabel, Zustand der vorhandenen Komponenten (ev. neuer Spiegel), .... Das kann nur ein Fachmann vor Ort genauer einschätzen.
     
  7. movikamp

    movikamp Neuling

    Registriert seit:
    13. August 2005
    Beiträge:
    7
    AW: Satellitenreceiver will nicht...

    Ich habe alle möglichen Einstellungen probiert, aber leider tut sich nix.
    Da muss wohl der Fachmann ran...
    Trotzdem Danke für alle Tipps und Erklärungen !
    Michaela
     
  8. Dr Feeds

    Dr Feeds Foren-Gott

    Registriert seit:
    15. Oktober 2003
    Beiträge:
    14.641
    Ort:
    Calbe (Saale) .Sachsen-Anhalt
    Technisches Equipment:
    Gibertini 125 Motor SG 2100
    Triax TDA 88 Alu-Antenne
    Sat Kathrein CAS 90 19,2+13E
    Megasat Flachantenne H30 D1 Single Sat Spiegel
    Vantage X211S CI(2CI+2Conax/Xcrypt)Blind Scan
    Clarke-Tech 2100 Blind Scan
    Clarke-Tech 2500 Plus
    Blind Scan
    Dr HD F15 Blind Scan
    Lypsi Twin LNB 0,2db
    Quali 1080 4:2:2
    SkyStar HD+ CI
    Pace Sky HD1
    Karte von MTV unlimited,Sky Film+ Sky Sport+Sky Fußball Bundesliga+Sky Welt+Extra+alle HD SKY .
    No HD+
    AW: Satellitenreceiver will nicht...

    Hast du schonn neu Software dein box:confused:

    lösche alle Tv-sender auf dein box:D
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. August 2005
  9. movikamp

    movikamp Neuling

    Registriert seit:
    13. August 2005
    Beiträge:
    7
    AW: Satellitenreceiver will nicht...

    Software ist aktuell, Receiver lief ja in der alten Wohnung tadellos.
    Nachdem ich mir einige alte Beiträge durchgelesen habe, denke ich mit meinem fehlenden Fachwissen mir, dass meine Schüssel vielleicht so ein " Universal - LNB " braucht, was auch immer das ist.
    Wie sieht das aus, kann man das selbst dranmontieren ( hab sowas aber noch nie gemacht )?
    Michaela
     
  10. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Satellitenreceiver will nicht...

    Wenn Du an die Schüssel kommst, kannst Du das auch selbst tauschen. Nur ist die Frage, wieviele Parteien da noch dranhängen.

    Sind es nur eine oder zwei Parteien, dann reicht der LNB-Tausch, sind es mehr, dann muss man auch den Multischalter tauschen, und zusätzliche Kabel vom LNB zum Multischalter ziehen, das ist aber nicht so schwer, die zentrahle Frage ist, ob Du an die Schüssel kommst.

    digiface
     

Diese Seite empfehlen