1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Satellitenreceiver von Smart für Umweltbewusste

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 10. Oktober 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.172
    Anzeige
    Sankt Georgen/Berlin - Mit dem "Smart MX 05 L" bringt Smart erneut einen Satellitenreceiver mit einem Stromverbrauch von unter einem Watt im Standby auf den Markt.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Satellitenreceiver von Smart für Umweltbewusste

    Kann der auch NDS?
     
  3. Hannibal_Lecter

    Hannibal_Lecter Senior Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    402
    Ort:
    Misericordia Hospital - Maryland
    AW: Satellitenreceiver von Smart für Umweltbewusste

    Zitat: Der Smart MX 05 L empfängt laut Smart nicht nur alle freien Fernseh- und Radiosender, dank PVR-ready-Funktion lasse er sich auch ganz einfach als Personal Video Recorder einsetzen.


    Nein, der kann nur Free-to-Air Programme anzeigen. Somit überhaupt keine
    Verschlüsselung und damit auch kein NDS.
     
  4. Jane Dee

    Jane Dee Platin Member

    Registriert seit:
    25. Oktober 2005
    Beiträge:
    2.096
    AW: Satellitenreceiver von Smart für Umweltbewusste

    In welchem Format nimmt der auf? Normale TS-Container? Für den Preis klingt das ja richtig gut... Mal nen Test abwarten, wie die Quali ist.


    EDIT: @Hannibal
    Hast recht. Nur nen popliger FTA-Receiver. Wieder toll geschrieben, DF! Bin auch drauf reingefallen...
     
  5. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Satellitenreceiver von Smart für Umweltbewusste

    der andere konnte das auch nicht
    Da die DF eine Zeitung ist die gerne dazu Tips abgibt, könnte es ja sein das sie dazu schon einwenig mehr wissen.
     
  6. eifelman

    eifelman Silber Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2006
    Beiträge:
    799
    Ort:
    bei Bitburg/Trier
    AW: Satellitenreceiver von Smart für Umweltbewusste

    Aber wie jeder Smart hat er natürlich eine serielle Schnittstelle hinten --> also wird Smart wohl weiterhin einer der Lieferanten patchbarer Receiver sein.
     
  7. osgmario

    osgmario Lexikon

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    21.404
    Ort:
    RM
    AW: Satellitenreceiver von Smart für Umweltbewusste

    hat er auch hdmi und upscaling auf 1080i?
    so ein shit, hab grad den 04er für meine eltern gekauft, hätt ich mal noch paar wochen gewartet.
     
  8. i.team

    i.team Gold Member

    Registriert seit:
    18. Juli 2006
    Beiträge:
    1.062
    AW: Satellitenreceiver von Smart für Umweltbewusste

    Hmm... ist das Ding baugleich mit dem MX 40 und Avanit SR1 ? ( kommt glaub´ich auch von smart ):confused:
    Dann ist er wohl etwas teuer - der Avanit kostet bei ebay & co. weniger als 60,- Euro.
    Oder wo ist der Unterschied (außer dem "Stromspar"-Netzteil) zun Avanit SR 1 ?
     
  9. Caramon2

    Caramon2 Neuling

    Registriert seit:
    28. Oktober 2008
    Beiträge:
    4
    AW: Satellitenreceiver von Smart für Umweltbewusste

    Hi!

    Gibt es evtl. etwas vergleichbares mit CI?

    Weil ohne ist mir wegen der angedrohten Verschlüsselung der Privaten zu unsicher, da man dort immer noch nichts konkretes weiß.

    Mit kommt es auf die Möglichkeit an, auf einen USB-Stick aufnehmen zu können (inkl. Timeshift) und der digitale Ausgang sollte vorzugsweise koaxial sein. Für optisch müsste ich erst meine halbe Schrankwand auseinander bauen, um die Verkabelung zu ändern. Und er sollte die Wiederholungen "wöchentlich" und "Mo-Fr" können.

    Optimal wäre natürlich, wenn ich mehrere Sender eines Transponders unabhängig voneinander parallel aufnehmen könnte, so wie das unter Linux mit Kaffeine möglich ist, aber das gibt's wahrscheinlich nur bei den teuren Geräten. (Geld spielt leider eine Rolle)
     
  10. pirx

    pirx Junior Member

    Registriert seit:
    25. April 2003
    Beiträge:
    36
    Ort:
    Eutin
    Zuletzt bearbeitet: 22. November 2008

Diese Seite empfehlen