1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Satellitenempfang und Sonneneinstrahlung

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von mr. karnickel, 14. September 2006.

  1. mr. karnickel

    mr. karnickel Neuling

    Registriert seit:
    14. September 2006
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Hallo bin neu hier und kenne mich auch nicht so aus mit all den technischen Details :confused: und hoffe hier kann mir jemand weiterhelfen.

    Wir haben in unserem Haus seit mehreren Tagen eine Satellitenanlage. Sie wurde von einer Sat-Firma installiert und hat nach der Installation auch noch einige Stunden einwandfrei funktioniert. Allerdings fielen dann am selben Abend schon einige Sender (alle befanden sich auf den selben beiden Frequenzen) aus. Am nächsten Vormittag funktionierten sie auch noch nicht, allerdings ab Mittag gingen sie wieder einwandfrei, aber nur bis zum Abend. Daher meine Vermutung, ob dies mit der direkten Sonneneinstrahlung zusammen hängen kann. (Schüssel liegt südseitig und wurde bei Sonnenschein und heißen Temperaturen installiert).

    Kann es sein, dass sich die Satellitenschüssel am Abend abkühlt und sich so verzieht, das manche Sender nicht oder nur schlecht funktionieren?
     
  2. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.839
    Ort:
    Böblingen
    AW: Satellitenempfang und Sonneneinstrahlung

    Welche Sender denn?
     
  3. mr. karnickel

    mr. karnickel Neuling

    Registriert seit:
    14. September 2006
    Beiträge:
    5
    AW: Satellitenempfang und Sonneneinstrahlung

    Folgende Frequenzen sind betroffen:

    11836 MHz: ARD, arte, Bayerisches FS, BR alpha ...
    11954 MHz: ZDF, 3sat ...
     
  4. matterhorn

    matterhorn Gold Member

    Registriert seit:
    19. Mai 2005
    Beiträge:
    1.833
    AW: Satellitenempfang und Sonneneinstrahlung

    Denn würde ich mal an deiner Stelle diese tolle Sat Firma anrufen, damit sie das beheben bzw. mal überprüfen, hast sicherlich eine Menge dafür bezahlt und billigteile werden die doch sicherlich auch nicht verbaut haben.
     
  5. Griga

    Griga Silber Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    646
    Technisches Equipment:
    SkyStar2, TerraTec Cinergy T2
    AW: Satellitenempfang und Sonneneinstrahlung

    Nein. Reklamieren. Da ist irgendwas defekt. Z.B. ein gebrochener Innenleiter, oder ein Haarriss in einer Platine. Bei Abkühlung zieht sich das Material zusammen, und an der Stelle geht der Kontakt verloren.
     
  6. mr. karnickel

    mr. karnickel Neuling

    Registriert seit:
    14. September 2006
    Beiträge:
    5
    AW: Satellitenempfang und Sonneneinstrahlung

    So habe heute den ersten bewölkten Tag seit Installation und es ist genau das selbe Verhalten, wie sonst auch immer. Ab dem Vormittag laufen die betreffenden Programme von Stunde zu Stunde besser. Die Theorie mit der Sonneneinstrahlung ist also auszuschließen. Die 2 Frequenzen von ARD und ZDF sind in der Zeit von 15 - 19 Uhr (das ist auch der Zeitraum, in dem die Anlage installiert wurde) einwandfrei auf allen Receivern im Haus zu empfangen. Ansonsten sind die Frequenzen nur schlecht bis gar nicht zu empfangen (abhängig vom Standort des Receivers) der eine setzt früher aus, die anderen folgen dann im Abstand von ein paar Stunden.
    Daher meine Frage: Kann es sein, dass die Schüssel schlecht ausgerichtet ist, wenn nur 2 Frequenzen zu bestimmten Zeiten nicht empfangbar sind, alle anderen aber Einwandfrei funktionieren.
     
  7. flohri

    flohri Junior Member

    Registriert seit:
    14. August 2005
    Beiträge:
    80
    Ort:
    Dresden
    Technisches Equipment:
    Technisat Technistar 1 LCD TV Techwood natus x 822
    AW: Satellitenempfang und Sonneneinstrahlung

    Hallo Mr. Karnickel,

    Dein Empfangsproblem scheint eine schlecht eingestellte Schüssel oder / und ein defekter LNB und /oder Kabel zu sein. Die Firma soll das nochmal prüfen. Kostet Dich ja nichts. Nur den Telefonanruf bei der Firma. Hast hoffentlich Garantie mit Gewährleistung darauf.

    Schönes Wochenende!
    Gruss Volker
     
  8. mr. karnickel

    mr. karnickel Neuling

    Registriert seit:
    14. September 2006
    Beiträge:
    5
    AW: Satellitenempfang und Sonneneinstrahlung

    Danke für die vielen Tipps,

    der Techniker war heute da und hat den Mulitschalter getauscht, seit dem funktioniert alles einwandfrei. Der alte Mulitschalter dürfte einen Defekt gehabt haben
     

Diese Seite empfehlen