1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Satellitenempfang für Einsteiger

Dieses Thema im Forum "Coole Seiten" wurde erstellt von beiti, 30. November 2003.

  1. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    Anzeige
    Meine Seite Satellitenempfang für Einsteiger hat deutlich an Umfang zugenommen.

    Neben der Einführung und den FAQ gibt es nun Artikel zu folgenden Themen:
    - Satellitenanlage selbst aufbauen (Anleitung in 9 Schritten)
    - Besonderheiten beim Sat-Empfang in Österreich und der Schweiz
    - Narrensicherer Sat-Empfang (Hilfe für technisch unbegabte Mitmenschen)
    - Empfang der BBC-Programme auf 28,2° Ost
    - Umrüsten analoger Anlagen auf Digitalempfang
    - Empfangsstärke/Schüsselgrößen im Vergleich
    - Einführung in DiSEqC
    - Unsichtbare bzw. unauffällige Satellitenschüsseln
    - Kostenvergleich Kabelempfang / Satellitenempfang
    - Eigene DVB-Aufnahmen auf DVD brennen

    Kritik und Anregungen sind immer willkommen.
     
  2. hvf66

    hvf66 Gold Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2001
    Beiträge:
    1.270
    Ort:
    Sachsen
    Technisches Equipment:
    WinTV Nova S2 HD + CI, DVBViewer Pro, Telestar Diginova HD+, Kathrein 90 cm Spiegel für Astra 19,2° und Hotbird 13° Ost.
    Sollte man sofort nach ganz oben schieben. Besser gehts nicht! :cool:
     
  3. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    Naja aber über den Inhalt kann man sehr viel diskutieren.

    Dass du heute noch Leuten einen Analog-Receiver empfiehlst, finde ich lächerlich. In den Geschäften stehen auch größtenteils auch nur digitale Geräte rum.

    DVB ist Standart und macht den Umstieg vom Kabel neben dem Kostenfaktor erst interessant.
     
  4. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    Kommt drauf an. Ich selber benutze meinen Analogen immer noch gern für Videoaufnahmen (wegen VPS).

    Wenn ich an meine eigene Zeit als Student denke, da wollte ich so billig wie irgend möglich die gängigen Programme reinkriegen. Für solche Zielgruppen finde ich billige Analog-Sets (50 € bei Lidl etc.) noch immer empfehlenswert.

    Ich passe den Text von Zeit zu Zeit der Preisentwicklung an. In den Anfangszeiten der Website habe ich noch eindeutig zum Analogreceiver geraten, inzwischen stelle ich die Varianten mit Vor- und Nachteilen gegenüber. In einem halben Jahr wird es sich schon wieder anders lesen.

    Daß man darüber (und auch über andere Aspekte der Seite) diskutieren kann und soll, steht außer Frage. Ich bin immer dankbar für Feedback und habe schon etliche Inhalte aufgrund von Zuschriften überarbeitet.
     
  5. bawi

    bawi Silber Member

    Registriert seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    831
    Super Seite.....
    allerdings ein Paar anmerkungen zum Thema Besonderheiten in Österreich.
    Erstens die sache mit dem Equpment möchte ich nicht so im Raum stehen lassen weil besonders im Osten Österreichs die Schüsseln ewas grösser sein sollten, während nämlich in Deutschland 80cm.
    soweit ich weis mehr als ausreichend für Astra sind kann es da in Österreich schon zu Einbußen kommen besonders Analoge Programme sind da betroffen Cnn ist zum Beispiel mit 80cm im Raum Wien nicht störungsfrei zu Empfangen. Auch bei
    N3 und Kabel1 hatte ich im laufe der Jahre immer wieder Probleme.
    Die Aussage das es pro Haushalt nur eine Karte für Orf Digital gibt kann ich auch nicht bestätigen (ich habe mittlerweile Drei davon freigeschalten bekommen) ohne Irgendwelche Anträge zu stellen.
    Sonst wie gesagt eine super Seite, weiter so.
     
  6. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    Interessant. Wußte ich nicht. Aber wenn man sich die Footprints von Astra anschaut, klingt es irgendwie logisch. Betroffen scheinen v. a. die älteren "Mode 1" Transponder. Die neueren analogen "Mode 2" Transponder und Digitalen müßten theoretisch auch in Wien mit 60 cm gut reinkommen.
    Da werde ich bald eine kleine Ergänzung des Textes vornehmen.
    Offenbar ist der Hinweis bei ORF-Digital, daß für weitere Karten begründete Anträge nötig sind, mehr eine Schutzbehauptung. Wenn sich das rumspricht, werden demnächst wohl österreichische Forumsteilnehmer, die sich als solche zu erkennen geben, mit Anfragen aus Deutschland überhäuft.

    <small>[ 04. Dezember 2003, 11:27: Beitrag editiert von: beiti ]</small>
     
  7. mehlbox

    mehlbox Neuling

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Netzwerk
    Hey all,

    coole Seite, da findet man fast alles was man zum Start in die SAt Welt braucht.

    Weiterso.

    Gruß mehlbox
     

Diese Seite empfehlen