1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Satellitenempfang durchs Fenster?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Farmer, 14. Dezember 2005.

  1. Farmer

    Farmer Neuling

    Registriert seit:
    14. Dezember 2005
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    hallo!

    ich kenne mich leider überhaupt nicht aus mit satellitenempfang und der dazu gehörenden technik und hätte gerne kurz von jemandem erklärt, ob folgendes vorhaben funktioniert:
    mein vermieter erlaubt keinerlei satellitenschüssel am/auf dem haus und ich möchte deswegen eine flachschüssel http://www1.conrad.de/scripts/wgate/zcop_b2c/~flN0YXRlPTIxODcyMDE5ODc=?~template=PCAT_AREA_S_BROWSE&glb_user_js=Y&shop=B2C&p_init_ipc=X&~cookies=1
    von conradelectronic von innen auf die fensterbank montieren! freie sicht zum himmel ist auf jedenfall vorhanden und platz auf der fensterbank ist auch reichlich....das fenster ist ein thermopenglasfenster, allerdings nicht metallbedampft! meine frage ist halt, ob sowas klappen könnte durch die scheibe einen einwandfreien empfang hinzubekommen?
    für antworten bedanke ich schonmal im vorraus:)

    Grüße
     
  2. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    AW: Satellitenempfang durchs Fenster?

    Wenn da kein Metall drauf ist was ich aber nicht glaube könnte es mit grossen Signaleinbussen funktionieren. Da gibts aber schon etliche Freds drüber.
     
  3. Farmer

    Farmer Neuling

    Registriert seit:
    14. Dezember 2005
    Beiträge:
    5
    AW: Satellitenempfang durchs Fenster?

    hallo

    hab 15 seiten zurück nach entsprechenden themen gesucht und nix gefunden! mit welchem suchbegriff sollte ich es versuchen, um etwas zum problem zu finden?:eek:
     
  4. Snooze

    Snooze Silber Member

    Registriert seit:
    15. Juli 2004
    Beiträge:
    629
    Ort:
    Herne
    AW: Satellitenempfang durchs Fenster?

    ich sage mal platt: eigentlich JA

    habs ja selber so in Gebrauch ;) siehe Link in der Signatur

    leider konnte ich mir die Schüssel nicht ansehen, link klappt nicht
     
  5. Farmer

    Farmer Neuling

    Registriert seit:
    14. Dezember 2005
    Beiträge:
    5
    AW: Satellitenempfang durchs Fenster?

    hhmmm, link funzt ned? dann einfach den link rauskopieren und von hand in den browser einfügen!

    http://www1.conrad.de/scripts/wgate/zcop_b2c/~flN0YXRlPTEyNDg2NTIyMzY=?~template=PCAT_AREA_S_BROWSE&glb_user_js=Y&shop=B2C&p_init_ipc=X&~cookies=1
    (ist übrigens eine FLACHANTENNE CSA-336VH SELBSTAUSRICHTEND der firma CAMOS!)


    zu deiner signatur: habs mir durchgelesen:)
    klingt ja alles sehr interessant; so in der art hab ichs mir auch vorgestellt - vielen dank für den hinweis! da ich mich leider mit der entsprechenden technik nicht auskenne, wüßte ich gerne noch, wo drauf ich bei dieser sache noch so achten müsste! also bezüglich des aufbaus und des ausrichtens mein ich! die gardine scheint ja nicht zu stören - wie siehts mit den alurinnen von aussen direkt neben dem fenster bei mir aus? stören die den empfang? du hast ja auch ne ganz normale schüssel - scheint ja gut zu funzen? sieht so aus, als bräuchte ich gar keine flachschüssel.....

    danke und grüße
     
  6. Snooze

    Snooze Silber Member

    Registriert seit:
    15. Juli 2004
    Beiträge:
    629
    Ort:
    Herne
    AW: Satellitenempfang durchs Fenster?

    ich hatte mir erst eine (war sogar nur eine 40er mit som 0815 LNB) ausgeliehen und es getestet, das ging schonmal gut, Empfang ca 50%.
    dann habe ich mir halt im Laden was neues gekauft und ich bin zufrieden.
    nur, bei starkem Wolkenbruch ist das Bild weg.
    Ausrichten nach Signalqualität! (nicht Signalstärke)
    wenn in Empfangsrichtung (Durchmesser der Schüssel) irgendwas im Weg ist, beeinträchtigt das den Empfang, bei mir ist es der Fensterrahmen (und die Gardinenstange)
     
  7. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: Satellitenempfang durchs Fenster?

    welche himmelsrichtung ist das fenster ?????
    wenn es nicht direkt nach süden ist, wird es eng
     
  8. Snooze

    Snooze Silber Member

    Registriert seit:
    15. Juli 2004
    Beiträge:
    629
    Ort:
    Herne
    AW: Satellitenempfang durchs Fenster?

    @heulnet
    ahja, gute Frage


    aber bei mir ist das Fenster auch nicht südlich, eher östlich (120°) und es geht ja
     
  9. Farmer

    Farmer Neuling

    Registriert seit:
    14. Dezember 2005
    Beiträge:
    5
    AW: Satellitenempfang durchs Fenster?

    habe jetzt leider keinen kompass zur hand, aber denke mal das meine absolut freie sicht aus dem fenster genau die richtige richtung hat, denn zur anderen seite der wohnung am gegenüberliegendem haus, haben mehrere leute ihre schüsseln genau in "meine" freie sicht ausgerichtet!
    BtW: habe gerade schon bei ebay einen 3-beinstativ-schüsselhalter aus alu für günstige 20€ gefunden! denke mal den werde ich bestellen - dann noch einen günstigen festplattenreceiver von medion hinzu und eine große (min.80cm) schüssel komplett mit passendem lnb dabei und schon steht dem empfang (hoffentlich) nichts mehr im wege!

    grüße:winken:
     
  10. Snooze

    Snooze Silber Member

    Registriert seit:
    15. Juli 2004
    Beiträge:
    629
    Ort:
    Herne
    AW: Satellitenempfang durchs Fenster?

    Oh, alles kaufen ohne vorher zu testen ob die Scheibe wirklich nicht Bedampft oder im Queksilberbad war hat ein gewisses Risiko :rolleyes:
     

Diese Seite empfehlen