1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Satellitenempfang auch in andere richtung?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von bitone2k, 5. Juli 2007.

  1. bitone2k

    bitone2k Neuling

    Registriert seit:
    24. Juni 2007
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallöchen
    Ich möchte gerne auf SAT-empfang umsteigen.
    Bloß da gibt es nen problem:

    Ich möchte meine schüssel am fenster anbringen und ich habe keine sicht auf östlicher richtung.

    Ich habe sicht in Süd-Westlicher richtung.
    Kann man da auch deutsch prgramme empfangen?
     
  2. Busdriver

    Busdriver Silber Member

    Registriert seit:
    15. September 2003
    Beiträge:
    787
    Ort:
    Wien
    Technisches Equipment:
    HIRSCHMANN FeSat 85 +
    Universal Quattro-LNB New Gold Edition (Micro Electronic)
    PHILIPS DS 2010
    PHILIPS DSR 9004/02 + SKY(incl. ORF)-Karte
    HUMAX PRHD 1000 + SKY(incl. ORF)-Karte
    SKY HD-1 (incl. ORF-Karte)
    2x TECHNISAT Digit MF4-S CC + ORF-Karte
    Selfsat H30D2 mit Rotor HH90
    WISI OR 605 + ORF-Karte
    ARION ARS-6130IR + ORF-Karte
    PHILIPS 42 PF 5320 Plasma
    PANASONIC TH-42PV71FA Plasma
    PANASONIC TX-P50C3E Plasma
    FUNAI LCD-A 2005
    AW: Satellitenempfang auch in andere richtung?

    Für deutschsprachige Programme ist der Bereich zwischen ca. Süd-Süd-Ost und Süd interessant. Also nix mit Süd-West.
     
  3. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Satellitenempfang auch in andere richtung?

    Wenn es um die deutschsprachigen Programme geht, ist Astra 19,2°E der entscheidende Satellit! Für eine Montage des Spiegels in Deutschland bedeutet das je nach Standort eine Ausrichtung von 4 ..15° östlich gegenüber der Südrichtung.
    In begrenztem Umfang sind auf Hotbird, 13°E, noch einige deutsche Programme zu empfangen. Alles, was weiter westlich positioniert ist, liefert kaum noch deutschsprachige Programme. Eine entsprechende Übersicht bekommt man bei www.lyngsat.com.
     
  4. simpelsat

    simpelsat Board Ikone

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    3.851
    Ort:
    Egal/Oder
    Technisches Equipment:
    DVB-S
    10x Zehnder DX1500s (2x Kathrein ADR) und Spaun 9982
    33er DigiDish für 19e (bisher nur bei Gewitter im Mai 2007 ausgefallen)
    70er Triax-78 auf SG-2100A für 53e-34.5w (Standard 28e)
    (72e-58w - möglich bei Dachinstallation)

    DVB-T
    168 DX-Speicherungen bzw. 27 Programme mit Zimmerantenne:
    ct-Dipole und Hirschmann Zifa 15 / 16 und mobile 84cm-Richtantenne
    für DK DVB-T1778-7" und Skymaster DT 50 sowie LCD
    AW: Satellitenempfang auch in andere richtung?

    Dann ist im Prinzip in Richtung links vom Fenster und in etwa an der Hauswand entlang problemloser Empfang der deutschen Programme möglich.

    Bei Mitteilung deiner Gegend und dann beizeiten vielleicht doch noch möglichem Durchbruch der Sonne um die Mittagszeit können die Bedingungen des Empfangs ganz einfach festgestellt werden.
     

Diese Seite empfehlen