1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Satellitendienstleister Media Broadcast berechnet "Sun Outage"

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 27. September 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    106.304
    Zustimmungen:
    1.148
    Punkte für Erfolge:
    163
    Anzeige
    Zweimal jährlich sorgt die Sonne für Störungen beim Satellitenempfang. Der Übertragungsdienstleister Media Broadcast will seinen Kunden den Zeitpunkt der sogenannten "Sun Outage" künftig sekundengenau berechnen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. b-zare

    b-zare Silber Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2003
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    123
    Punkte für Erfolge:
    53
    Technisches Equipment:
    VU+Duo², VU+zero
    AW: Satellitendienstleister Media Broadcast berechnet "Sun Outage"

    Die MitarbeiterInnen dürften aber nicht recht frustrationstolerant sein, wenn sie sich JETZT noch am Frühjahrswetter stoßen.
     
  3. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    26.760
    Zustimmungen:
    1.910
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Satellitendienstleister Media Broadcast berechnet "Sun Outage"

    ... was hat denn "Sun Outage" mit dem mit dem Frühjahrswetter zu tun ?

    Die Sonne sendet ein extrem breites Spektrum elektromagnetischer Strahlung.
    Wenn Sonne, Satellit und Erde in einer Linie stehen, dann stört die elektromagnetische Strahlung der Sonne den Satempfang. Die Sonne ist gewissermaßen ein Störsender.
    Das Problem gibt es nicht nur im Frühjahr sondern auch im Herbst und ist absolut wetterunabhängig ...