1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Satellitenanschluss, aber keine Buchse

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von electrohunter, 29. Mai 2013.

  1. electrohunter

    electrohunter Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Oktober 2004
    Beiträge:
    3.751
    Zustimmungen:
    41
    Punkte für Erfolge:
    58
    Anzeige
    Hallo,

    kurz die Vorgeschichte: Eine gute Freundin zieht in vier Wochen um und hat nach fast einem halben Jahr Suche endlich eine neue Wohnung gefunden. Da wir beide uns alleine keine gescheite Wohnung leisten können, haben wir uns entschlossen eine WG zu gründen. So weit, so gut, hat auch alles geklappt. Da ich 300 km von ihr weg wohne, habe ich mich auf sie verlassen und bin nach den Fotos gegangen und war mit der Wohnung zufrieden. Wir hatten uns entschlossen sie zu nehmen und ich bin dann zu ihr gefahren, um mit ihr den Mietvertrag zu unterschreiben. Natürlich mit den Vermietern in der neuen Wohnung.

    Und nun zum Problem: Mir wurde gesagt und so steht es auch in der Beschreibung, dass Satellitenanschluss vorhanden ist. Auf dem Foto vom Vermieter sieht man auch einen Fernseher. Doch als ich mir dann die leere Wohnung angeschaut hatte, sah ich nur zwei Kabel, die von außen durch zwei Löcher ins Wohnzimmer durchgezogen sind. Neben drann, ca. 20 cm entfernt ist eine Buchse für Kabelfernsehen, doch da in dieser Gegend nie Kabelfernsehen angeboten wurde, ist die Dose wohl leer. Als ich das sah, war ich so sauer, das ich den Mietvertrag erst nicht unterschreiben wollte. Doch dann ging das Geheule los: das kannst du mir nicht antun, sonst stehe ich auf der Straße usw. Da ich aber auch unbedingt umziehen wollte, hatte ich nach gegeben und habe am Ende den Mietvertrag doch unterschrieben.

    Doch was mache ich jetzt? Es hängen jetzt zwei Kabel, ca. 50 cm durch die Außenwand ins Wohnzimmer und das wars. Die Löcher sind etwas größer, so das auch Wärme durch die Löcher entweichen kann und sicherlich auch Kälte eindringen kann.

    Dann hängen die Kabel natürlich im Eck und der Fernseher sollte schon auf der anderen Seite stehen.

    Und ein weiteres Problem ist, da wir ja eine WG gründen, hat jeder von uns ein eigenes Zimmer und natürlich wollen wir da auch da jeweils ein Fernseher haben. Ich habe auch noch Sky und habe den Vertrag erst vor kurzem verlängert.

    Und nun meine Frage, ich habe davon keine Ahnung und wollte von euch wissen, wenn der Vermieter Satellitenanschluss in der Wohnung anbietet, muss er das nicht auch richtig anbieten und zwar mit Dose? Er meinte dazu nur, ich könnte ja das selber verlegen und anschließen, oder eine Zimmerantenne benutzten und für alles andere ist er nicht zuständig. Da ich davon überhaupt keine Ahnung habe, brauche ich von euch Hilfe.

    Danke schon mal im voraus.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Mai 2013
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.146
    Zustimmungen:
    1.376
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Satellitenanschluss, aber keine Buchse

    Also Dose muss nicht sein.
    Das ist eher nur eine unnütze Fehlerquelle.
    Funktioniert auch ohne Dose.

    Das Problem wird aber kommen wen Ihr mehrere TV Geräte bzw Receiver anschlißen möchtet. Man kann das Signal nicht einfach splitten.
    Das funktioniert nur eingeschränkt.

    Da Zwei Kabel ankommen, können wohl höchstens auch nur 2 Geräte angeschlossen werden.

    Die Löcher kannst ja mit Silikon oder Bauschaum zu machen.
     
  3. heronimo

    heronimo Silber Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2003
    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    97
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Satellitenanschluss, aber keine Buchse

    Zumindest das ordnungsgemäß verschließen der Löcher würde ich dem Vermieter aufdrücken, da das eine potentielle Quelle für massive Mauerwerksschäden sein kann sollte er das auch in seinem Interesse machen (lassen).

    Zum Rest hat ja Nelli alles geschrieben.

    Das die Anschlüsse an der falschen Stelle liegen ist nun wirklich nicht das Vermieterproblem, der eine will sie dort, der andere dort...
     
  4. electrohunter

    electrohunter Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Oktober 2004
    Beiträge:
    3.751
    Zustimmungen:
    41
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Satellitenanschluss, aber keine Buchse

    Okay, dann habe ich mich wohl falsch ausdrückt, denn eure Antworten zeigen mir, dass ihr mich nicht richtig verstanden habt.

    Das Problem ist nicht nur, dass das am falschen Platz ist, sondern das da überhaupt kein Anschluss ist, sondern nur zwei Kabel durch die Wand gezogen wurden und die nun da rum hängen und da der Vermieter davon nichts wusste, hat das wohl der Vormieter einfach so gemacht.

    Mein Problem ist, dass ich davon überhaupt keine Ahnung habe und nun wohl einen Elektriker für viel Geld holen muss und unser Nachmieter, wenn wir mal umziehen werden, dann ins gemachte Nest setzen kann.

    Doch mein Hauptproblem ist ja, dass da nur zwei Kabel hängen und wir drei Fernseher, in drei verschiedene Zimmern benutzen möchten und nur eine Satellitenschüssel haben.

    Wie habt ihr denn das gemacht? Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass bei euch einfach die Kabel durch die Hauswand gezogen wurde und 20 Meter Kabel einfach so in der Wohnung rum liegen.

    Ich hatte einen Elektriker gefragt und der wollte gleich mal mehrere Hundert Euro dafür haben.
     
  5. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.146
    Zustimmungen:
    1.376
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Satellitenanschluss, aber keine Buchse

    Doch.
    Wozu Dose? Benötigt man nicht zwingend.

    Ich kann kein Problem erkennen.
    Außer wie gesagt das bei 2 Kabel nur 2 Geräte angeschlossen werden können.
    Keine 3.
     
  6. linux-tv

    linux-tv Senior Member

    Registriert seit:
    30. Mai 2007
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Satellitenanschluss, aber keine Buchse

    Schließ doch erstmal einen Sat Receiver an und guck ob da was kommt.
     
  7. blue_screen

    blue_screen Gold Member

    Registriert seit:
    9. März 2009
    Beiträge:
    1.198
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Terratec Cinergy T USB XXS, Windows 7 pro 32bit
    AW: Satellitenanschluss, aber keine Buchse

    Sind an den Kabelenden keine F-Stecker montiert? Falls noch keine Stecker dran sind, kann man die auch als Laie einfach und schnell anbringen.
    Falls die Kabel stören, kann man die oft unter der Scheuerleiste oder dem Bodenbelag versteckt verlegen.

    Wenn 3 Sat-Anschlüsse gleichzeitig genutzt werden sollen, müsste der Betreiber der Empfangsanlage tätig werden. Will man die Anschlüsse nicht gleichzeitig nutzen, kann man sich auch selbst z.B. mit einem Vorrangschalter oder dem loop-out-Anschluss am Sat-Empfänger helfen.
     
  8. electrohunter

    electrohunter Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Oktober 2004
    Beiträge:
    3.751
    Zustimmungen:
    41
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Satellitenanschluss, aber keine Buchse

    Das heißt, bei dir schauen einfach Kabel durch die Wand und jeder sieht das? Sorry, ich habe Sky, Flachbildfernseher, 2 Smartphone, 2 Tablet, Fritzbox, 2 Laptop, Boxen, alles schön über WLAN und nun sollen da hässlich dicke Kabel, durch große Löcher, in ein modernes Wohnzimmer gehen? Sorry, geht mir nicht in den Kopf und ganz ehrlich? Ich hab das auch noch nie wo anders so gesehen. Die haben alle ganz normale Dosen, egal ob Satellit oder Kabel.
     
  9. heronimo

    heronimo Silber Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2003
    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    97
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Satellitenanschluss, aber keine Buchse

    Was wäre anders wenn dort Dosen wären?
    Dann würden halt von den Dosen aus 2 dicke hässliche Kabel durchs moderne Wohnzimmer gehen.
     
  10. _falk_

    _falk_ Platin Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2011
    Beiträge:
    2.287
    Zustimmungen:
    82
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Satellitenanschluss, aber keine Buchse

    Mich würde ja interessieren, wie es auf der anderen Seite aussieht. Vielleicht ist da ja auch nichts mehr, weil der Vormieter eine ähnliche Einstellung wie du hat und nicht wollte, dass sich jemand ins "gemachte Nest" setzt. Meistens ist es klüger, man macht eine Sache richtig und verhandelt schließlich mit dem Vermieter oder Nachmieter bei der Wohnungsübergabe.

    Zum Thema: Wenn ihr mehr Geräte anschließen wollt, müsst ihr entweder auf Unicable umrüsten oder zusätzliche Kabel ziehen. Das Loch ist ja groß genug. Allerdings ist dann Kenntnis über die Anlage notwendig. LNB, Multischalter, etc...
     

Diese Seite empfehlen