1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Satellitenanlage Südkorea

Dieses Thema im Forum "DXer-News" wurde erstellt von Nelli22.08, 25. Februar 2010.

  1. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.131
    Zustimmungen:
    1.363
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    Anzeige
    Ein Bericht über einen Besitzer einer Satellitenlage in Südkorea lief Heute Nacht auf Phönix.
    Für einige vielleicht interessant.

    85 Satellitenschüsseln nennt er sein Eigen.
    Über 20 Fernbedingen liegen auf dem Tisch.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]


    [​IMG]
     
  2. MarcinW

    MarcinW Gold Member

    Registriert seit:
    21. September 2002
    Beiträge:
    1.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Satellitenanlage Südkorea

    Das lief auch schon vor Monaten im Weltspiegel.

    Durchgeknallter Typ.
     
  3. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.194
    Zustimmungen:
    396
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Satellitenanlage Südkorea

    Das ist schon eine sehr reichhaltige Ausstattung, von dem Sat-Freak in Südkorea!

    Aber Klaus Schuhmacher und seine 8 m Sat-Schüssel in Brasilien ist auch interessant,
    Astra-Empfang in Südamerika:
    => http://www.insat-magazine.com/ddm/DDM-06-2008-DEU.pdf (Seite 37)
    => http://www.drdish.dweb.de/?p=86&l=de&s

    Es funktionierte früher auch mal der Astra Analogempfang mit einer 12m Antenne in Ikot Abasi (Nigeria), das ist allerdings auch schon über 10 Jahre her. Es gab damals noch einen letzten Bericht von ihm, dass mit dem Ende der ersten ASTRA-Generation der "Spass" zu Ende war, da die Footprint-Konturen der neueren ASTRA-Generationen schärfer ausfielen bzw. weniger Streubuchten aufwiesen.
    (Quelle: http://forum.digitalfernsehen.de/fo...angsmoeglichkeit-deutscher-sender-afrika.html)

    Gruß
    Discone

    ;)
     
  4. iMac

    iMac Board Ikone

    Registriert seit:
    11. März 2003
    Beiträge:
    3.634
    Zustimmungen:
    88
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Satellitenanlage Südkorea

    stimmt, hab ich auch gesehen. Der damalige Pressetext dazu von der ARD-Webseite

     
  5. Kröni

    Kröni Board Ikone

    Registriert seit:
    8. Februar 2006
    Beiträge:
    3.341
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Vantage HD8000
    Humax PR HD1000
    Quali TV QS 1080
    Skymaster DVBT
    Technisat SkyStar HD2 mit ProgDVB 4:2:2/DVBS2
    Philips 40PFL8660H
    Philips 32PF9380
    Philips BDP 7500
    125cm Gibertini Drehanlage mit Stab Motor
    50°West bis 70°Ost
    Multifeedanlage Astra19°/Hotbird13°
    Technisat Gigaswitch Multischalter
    Sky komplett inkl HD
    MTV Unlimited
    Al Jazeera Sport+1 bis +10
    Dahla Gold (bald)
    AW: Satellitenanlage Südkorea

    Geil! Da sind wir alle ja mit unseren Schüsseln nix gegen den! Respekt!
     
  6. hendrik1972

    hendrik1972 Guest

    AW: Satellitenanlage Südkorea

    wieviele dieser schüsseln liessen sich wohl einsparen,wenn der gute mann motoren benutzen würde?...
     
  7. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.131
    Zustimmungen:
    1.363
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Satellitenanlage Südkorea

    Das mit dem Motor habe ich mich auch gefragt. Aber er zappt ja gern. Und da ist Motor nicht so für.
     
  8. DC3

    DC3 Gold Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.041
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    VU+ Solo (VTi 8.2)
    AW: Satellitenanlage Südkorea

    20 Fernbedienungen?? Demnach muss er 20 verschiedene Receiver an 20 TV-Geräten haben!?! Oder kann man die alle auf ein TV-Gerät zusammen führen.

    Wenn man THEORETISCH alle Satelliten Asiens, die man in Südkorea empfangen kann, empfangen will ohne Motor, wie viele Multifeed-Schüsseln braucht man? Kann man denn alle überhaupt (via Multischalter) auf einen Receiver fixieren?
     
  9. MarcinW

    MarcinW Gold Member

    Registriert seit:
    21. September 2002
    Beiträge:
    1.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Satellitenanlage Südkorea

    vor allem hat der Typ noch nie was von Disecq gehört ! Eine Fernbedienung und einen Receiver für jeden Satelliten. Ich glaube, er wollte er echt nur auffallen.
     
  10. Kröni

    Kröni Board Ikone

    Registriert seit:
    8. Februar 2006
    Beiträge:
    3.341
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Vantage HD8000
    Humax PR HD1000
    Quali TV QS 1080
    Skymaster DVBT
    Technisat SkyStar HD2 mit ProgDVB 4:2:2/DVBS2
    Philips 40PFL8660H
    Philips 32PF9380
    Philips BDP 7500
    125cm Gibertini Drehanlage mit Stab Motor
    50°West bis 70°Ost
    Multifeedanlage Astra19°/Hotbird13°
    Technisat Gigaswitch Multischalter
    Sky komplett inkl HD
    MTV Unlimited
    Al Jazeera Sport+1 bis +10
    Dahla Gold (bald)
    AW: Satellitenanlage Südkorea

    Finde die C-Band Antennen schon toll! Er hätte das C und das Ku Band mit 2-4 Antennen
    wahrscheinlich komplett abgrasen können! Aber vielleicht ist er auch nur "Umrüstfaul"!
    Lieber was neues hinstellen ,als altes umrüsten!
     

Diese Seite empfehlen