1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Satellitenanlage mit mehreren Rec. und Homeway-System.

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von italianX, 15. Juli 2009.

  1. italianX

    italianX Neuling

    Registriert seit:
    15. Juli 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,
    das habe ich in unserem Neubau vor:
    5 Satellitenreceiver(Schlaf-,2x Kinder-,Wohn-,Arbeitszimmer)
    Um in jeden dieser Zimmer Internet,Telefon,Netzwerk, Satellit zu bekommen habe ich ein Homeway-system über
    unseren Bauträger mitbestellt(www.homeway.de).
    So ich habe die faqs nachgelesen aber ich muß wissen ob ich alles richtig verstanden habe.
    Ausstattung:
    Schüssel: 85cm Fuba
    LNB´s: 2x Quattro von Chess Edition 3, für Astra und Hotbird
    Multischalter: 9/8

    Sind die Sachen gut?

    So, die ganzen Kabel von den Quattro´s gehen zum MultiSchalter von da zum Homeway-System(das Homeway besitzt für jedes Zimmer ein Koaxkabel).
    Zusätzlich will ich zum Twin-receiver ins Wohnzimmer ein zusätzlich Kabel verlegen(wegen gleichzeitig aufnehmen und zappen).
    In jedem Zimmer soll unabhängig Astra oder Hotbird geschaut werden

    Vielen Dank im Vorraus
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.302
    Zustimmungen:
    1.676
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Satellitenanlage mit mehreren Rec. und Homeway-System.

    Von den Sat Bauteilen ist alles so richtig.
    Multischalter würde ich einen von Spaun empfehlen.
    Hat man hier noch keine Klagen gehört.
     
  3. italianX

    italianX Neuling

    Registriert seit:
    15. Juli 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Satellitenanlage mit mehreren Rec. und Homeway-System.

    Danke.
    Einen Disecq Schalter brauche ich ja nicht oder?

    Und mit der Erdung wie geht das?
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Juli 2009
  4. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.170
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Satellitenanlage mit mehreren Rec. und Homeway-System.

    Siehe hier
     
  5. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.302
    Zustimmungen:
    1.676
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Satellitenanlage mit mehreren Rec. und Homeway-System.

    Ne Multischalter ist ja sozusagen Disecq Schalter.
     
  6. italianX

    italianX Neuling

    Registriert seit:
    15. Juli 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Satellitenanlage mit mehreren Rec. und Homeway-System.

    OK.Danke

    Ich habe immer noch Probleme mit dem Verständnis der Erdung.
    Ich kann doch den Mast mit einem 16qmm² Kupferkabel den ich dann in die Erde führe Erden oder?
     
  7. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.170
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Satellitenanlage mit mehreren Rec. und Homeway-System.

    2 Beiträge vorher habe ich dir den Link doch gesendet ???

    Was ist da so schwer zu verstehen wenn man das dort durchliest ?
     
  8. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Satellitenanlage mit mehreren Rec. und Homeway-System.

    Naja, selbst die Experten streiten sich in dem grossen Erdungsthread über die Feinheiten ;)

    Evtl. wäre es das beste das gleich vom Fachmann miterledigen zu lassen. Beim Neubau wird ja wohl irgendwann mal nen Elektriker kommen. Und wenn der das macht ist man gleich auf der sicheren Seite.

    cu
    usul
     

Diese Seite empfehlen