1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Satellitenanlage, Haus.

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Just23, 1. Januar 2005.

  1. Just23

    Just23 Junior Member

    Registriert seit:
    22. August 2001
    Beiträge:
    127
    Ort:
    NRW
    Anzeige
    Hallo,

    wir beziehen Anfang April ein neues Haus und werden dort die Möglichkeit haben, eine Schüssel aufs Dach zu installieren. Da ich vom Satellitenempfang etc. fast keine Ahnung habe ( alte Wohnung hatte Kabel), wäre ich über Informationen bzw. Tipps dankbar.
    Das Haus ist noch im Rohbau - heisst, alle Leitungen etc. können noch ohne Probleme gezogen werden.
    Wir planen fünf Anschlüsse ( Wohnzimmer, Schlafzimmer etc.). Weiter soll ein DVD-Rekorder ( Panasonic DME 85) angeschlossen werden. Die Schüssel sollte Astra + Hotbird empfangen können.
    Was nehme ich denn da am Besten ?

    Dirk
     
  2. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Satellitenanlage, Haus.

    DVD-Rekorder und Digital-TV verträgt sich nicht.

    Und sonst ist wohl eine Fuba Antenne, Invacom Quattro LNB + Spaun 5/6 Multischalter die beste Wahl.
     
  3. seagulljohn

    seagulljohn Gold Member

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.309
    Ort:
    kassel / fritzlar
    AW: Satellitenanlage, Haus.

    er möchte astra und hotbird..

    also einen 9/xx multischalter und 2 quattro invacoms..plus passende multifeed halterung..;) mir iss grad langweilig,deshalb mal ein paar links...
    1x
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=77760&item=5741341515&rd=1&ssPageName=WDVW
    1x
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=85434&item=5740013873&rd=1&ssPageName=WDVW
    2x
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=77749&item=5739967245&rd=1
    1x
    http://www.bfm-satshop.de/pd432135381.htm?categoryId=184

    greets,ulrich
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Januar 2005
  4. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Satellitenanlage, Haus.

    ups, sorry. seaguljohn hat recht.
     
  5. Just23

    Just23 Junior Member

    Registriert seit:
    22. August 2001
    Beiträge:
    127
    Ort:
    NRW
    AW: Satellitenanlage, Haus.

    Hallo,
    Muss ich den Rekorder "entsorgen" ? Warum verträgt sich das nicht ?

    Dirk
     
  6. seagulljohn

    seagulljohn Gold Member

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.309
    Ort:
    kassel / fritzlar
    AW: Satellitenanlage, Haus.

    ich hab mal eben zur ansicht ein paar links im beitrag oben gesetzt..

    man kann aber sicher alles auch über bfm-sat bestellen,was vielleicht angenehmer ist;)
     
  7. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Satellitenanlage, Haus.


    Naja, entsorgen nicht gleich, es ist halt eher eine Frage, ob man auf Qualität Wert legt. Ich darf hier mal meine Homepage zitieren ;)

     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Januar 2005
  8. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.032
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Satellitenanlage, Haus.

    Das ist aber schon recht hart geschreiben, schliesslich wird schon seit anbeginn der Sat Technik so aufgezeichnet.
    Wenn man nicht gerade ein Technik DAU ist, kann man schon mal ohne probleme 2 Geräte programmieren.
     
  9. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Satellitenanlage, Haus.

    Blockmaster, das geht schon da los, dass mein DVD-Recorder sich nicht über SCART die Uhrzeit besorgen kann oder zumindest der Sat-Receiver das Zeit-Signal nicht ausgibt. Und somit verstellt sich andauernd die Uhr, alle 14 Tage geht sie etwa so 2-3 Minuten mehr nach.

    Und das Stellen von 2 Geräten ist einfach mühsam. So such ich einfach die Timer-Events ausm EPG raus oder programmier die Box vom PC aus und gut ist.

    Und die meisten Leute wollen ja ein DVD/VHS-Recorder, damit sie ein Kanal schauen und ein anderen aufnehmen können. Und Bevor ich mir dafür extra 2 verschiedene (da FB gleich) Receiver kauf, kann ich gleich ein HDD-Twin-Tuner nehmen.

    Was ich mir wünsche wär ein DVD-Recorder mit DVI-In oder nochbesser mit LAN-Anschluss, der direkt vom Stream des Sat-Receivers (Dreambox) aufzeichnet.

    SCART ist einfach die schlechteste Verbindung, seit es Kabel gibt ;)
     
  10. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.032
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Satellitenanlage, Haus.

    Das leigt aber nicht daran das er sich die Urzeit nicht holt. Das liegt daran das das Gerät bzw. die Technik schlecht gemacht ist. Wenn ich meinen alten Grundig Recorder ein halbes Jahr ohne Strom in den Schrank stelle, hat er danach immer noch Minuten genau die Uhrzeit drin.

    Natürlich, wenn man sich was anschaffen will, ist das eine Überlegung wert. Wenn man das Gerät aber eh schon hat, sollte man es auch nutzen.

    Blockmaster
     

Diese Seite empfehlen