1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Satelliten-Fehlstart und Entavio-Probleme belasten SES

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 28. April 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.080
    Anzeige
    Luxemburg - Der weltweit führende luxemburgische Satellitenbetreiber SES (Betzdorf) wird in diesem Jahr weniger stark wachsen als bisher geplant.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. transponder

    transponder Gold Member

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    1.373
    AW: Satelliten-Fehlstart und Entavio-Probleme belasten SES

    Bemerkenswert an der Pressemitteilung ist die Tatsache, dass selbst unter dem Punkt "Aussichten" mit keinem Wort der geplante Start von 1M erwähnt wurde. Dies deutet darauf hin, dass die Probleme mit der Startrakete Proton wohl doch erheblich sein müssen. Ein Start vor frühestens September 2008 ist damit unrealistisch. Vor allem will ich mir die finanziellen Auswirkungen bei einem Fehlstart von 1M nicht ausmalen. In so einem Fall dürften die heute verkündeten Gewinn-Prognosen wohl nur noch Makulatur sein. Die Versicherungsbeiträge für den 1M-Start werden jedenfalls nach dem Fehlstart von AMC-14 nicht gerade gesunken sein.
     

Diese Seite empfehlen