1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Satellit um Längen besser als Kabel !!

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Zebra777, 10. November 2008.

  1. Zebra777

    Zebra777 Junior Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2007
    Beiträge:
    68
    Anzeige
    hallo :D

    habe meinen Technisat Digit HD 8 (HDTV) angeschlossen und ein megageiles Bild auf meinem Plasma !!! :eek:

    Ich hatte vorher digitales Kabel vom Drecksladen Unitymedia. Also ich muss sagen ich dachte die Bildqualität wäre bei Sat nicht viel anders als bei Kabel digital. Weit gefehlt !!!!!!!!!!!!! :eek:

    Viel klareres Bild (fast HD Qualität auch bei normalen Programmen), keine Störungen mehr wie bei unitymedia Tradition, tollere Farben und auch der Ton lauter und klangvoller. Angeschlossen ist der Technisat mit HDMI-Kabel.

    Woran liegt die deutliche Steigerung???????

    Schüssel Kathrein Citycom 85er und passendes Quattro-LNB.
     
  2. FilmFan

    FilmFan Institution

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    18.827
    Ort:
    Poteidaia
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: Satellit um Längen besser als Kabel !!

    An Deiner Einbildung. ;)

    Die qualitativ guten Sender wie die ÖR und Premiere werden (zumindest bei Kabel Deutschland) bitidentisch zu DVB-S eingespeist.

    Und die anderen Sender (Private) sind über DVB-S zwar etwas besser, aber auch nicht so berauschend.
     
  3. hendrik1972

    hendrik1972 Guest

    AW: Satellit um Längen besser als Kabel !!

    ganz einfach...du empfängst direkt per sat und das signal durchläuft nicht noch diverse signalaufbereitungsanlagen (sagt man das so?) und ewig lange wegstrecken eines kabelanbieters... ;)
     
  4. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    21.018
    Ort:
    Rheinland
    AW: Satellit um Längen besser als Kabel !!

    Die Frage ist auch, wie die digitalen Empfänger mit dem TV verbunden sind, bzw. in welcher Qualität die analogen Ausgänge (Scart) arbeiten.

    Wie hast du die Receiver denn jeweils mit deinem Fernseher verbunden?

    Gruß
    emtewe
     
  5. Zebra777

    Zebra777 Junior Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2007
    Beiträge:
    68
    AW: Satellit um Längen besser als Kabel !!

    Hi Filmfan,
    nee keine Einbildung !!! Habe gestern Besuch gehabt und verschiedene Leute gefragt. Das Bild ist definitiv besser.

    Hi mtw,
    Verbindung wie bereits beschrieben mit HDMI-Kabel... aber auch das parallele hochwertige Scart hat ähnlich hervorragende Bilder.

    Also ich schaue seit Jahren unitydrecksmedia-digital... und das viel... aber Sat über Astra 19,2 ist definitiv besser. Deutlich sogar !!
     
  6. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    21.018
    Ort:
    Rheinland
    AW: Satellit um Längen besser als Kabel !!

    Kannst du die Übertragungsraten vergleichen?

    Bei Technisat üblicherweise so:

    Taste OK, dann die Option Taste (die mit dem Häkchen)
    dann die grüne Taste, und du solltest die aktuelle Datenrate sehen können.

    Vielleicht kannst du ja feststellen ob die Übertragungsraten über Sat besser sind, das würde alles erklären.

    Gruß
    emtewe
     
  7. Seelitz

    Seelitz Senior Member

    Registriert seit:
    10. September 2005
    Beiträge:
    158
    Ort:
    Seelitz
    AW: Satellit um Längen besser als Kabel !!

    Das liegt daran, daß du Äpfel mit Birnen vergleichst. Zwangsläufig vergleichst du einen Kabelreceiver mit einem Satreceiver. Leider gibt es bei beiden Sorten sehr gute, aber auch sehr schlechte Receiver. Hättest du einen (der seltenen) guten Kabelreceiver gehabt, würdest du kaum einen Unterschied feststellen können! Fazit: Die Bildqualität ist u.a. stark von der Qualität des Receivers abhängig!
     
  8. FilmFan

    FilmFan Institution

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    18.827
    Ort:
    Poteidaia
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: Satellit um Längen besser als Kabel !!

    Klar, weil der Ton lauter ist. :D

    Ansonsten hat Seelitz ja schon etwas zu Deinem Äpfel- und Birnen-Vergleich gesagt.
     
  9. Zebra777

    Zebra777 Junior Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2007
    Beiträge:
    68
    AW: Satellit um Längen besser als Kabel !!

    Neeeeee Filmfan :)
    natürlich ist auch der Ton lauter... allein schon wegen HDMI anstatt Scart... aber auch das Bild ist besser. Und zwar um Längen !! Natürlich ist die Erklärung von Seelitz einleuchtend. Bei unitydrecksmedia hatte ich einen micro tt 254 schubidu Receiver, der klein, billig wirkt und wahrscheinlich total sch... ist :-( Einen anderen konnte ich nicht nutzen, da das bei unitydrecksmedia eben nicht geht :-( Etwas gutes bieten die ja traditionell nicht an. Gut jetzt habe ich einen Technisat Digit HD 8, dass neueste Flaggschiff... wahrscheinlich auch deshalb eine deutliche Qualitätsverbesserung.

    Ich habe aber noch mal eine Frag an euch :) Vielleicht könnt ihr mir ja helfen:

    *** Ich habe einen Panasonic TH37PV60EH Plasmafernseher. Den Technisat Digit HD 8 Receiver habe ich per HDMI-Kabel an diesen angeschlossen. Läuft auch wunderbar. Aber: Jedesmal wenn ich den Plasma einschalte (und danach den Receiver), schaltet der sich erst auf AV3 (Scarteingang... davon hat der Panasonic 3 Stück). An der Fernbedienung des Fernsehers muss ich dann immer erst die AV-Taste drücken, damit er auf HDMI 1 (Er hat 2 HDMI-Eingänge) schaltet und dann vom Receiver ein Signal bekommt. Danach ist alles o.k.

    Kann ich diesen Schritt ungehen???
    Kann sein das die speziell bei meinem Plasmatyp eben so zu machen ist... aber vielleicht gibt es ja einen Trick??

    Also Plasma + Receiver einzeln an den beiden Fernbedienungen einschalten ist ja normal :) Aber danach jedesmal erst per AV-Taste an der Fernbedienung des Fernsehers auf HDMI umschalten ist nervig.

    Danke fall ihr eine zündende Idee habt :)
    Stefan
     
  10. FBonNET

    FBonNET Gold Member

    Registriert seit:
    2. September 2004
    Beiträge:
    1.238
    Ort:
    Lkr. Regensburg
    AW: Satellit um Längen besser als Kabel !!

    Servus,

    TE lass Dich nicht verrückt machen, das Bild ist beim Signalweg Satellit ist besser als bei Kabel.

    Die Zwangsverkabelten Kennen und Wissen es nicht besser, und wollen es halt nicht wahrhaben.

    Diesen Waueffekt erlebe ich öfters, wenn die montierte Satellitenanlage das erste mal in Betrieb geht.

    Be free, viewing Sat-TV.
     

Diese Seite empfehlen