1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Satellit Thor 1° West

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von max12345, 31. Juli 2010.

  1. max12345

    max12345 Neuling

    Registriert seit:
    31. Juli 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo, bin jetzt schon seit mehreren Stunden im Netz unterwegs und kenn mich mich schon nicht mehr aus.

    Grundsätzlich möchte zu meiner Atsra 19° Anlage noch den Thor 1° West dazubauen.

    Bin aber mit der selbstgebastelten Multifeedhalterung nicht weit gekommen, habe mir jetzt eine 2te 85 Schüssel dazumontiert und mit meinem Messgerät Kathrein MSK 25 wolllte ich den Satellite einstellen, bin aber total auf dei Schauze gefallen,

    bekomm am Receiver zwar für Thor Signal 79% aber Qualität 0

    glaube daß das Grundproblem bei meinem Messgerät liegt, da ich die Frequenz nicht digital sonder analog eingeben muß, also für Pro7 auf Astra muß ich 1656 eingeben und nicht die 12051 MHz
     
  2. tf23

    tf23 Senior Member

    Registriert seit:
    24. Juni 2007
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Satellit Thor 1° West

    such erst mal 5°E Sirius, wenn du den hast ist es dann nur noch ein kleiner Ruck auf Thor. Da Sirius besser rein brennt als Thor / Intelsat.

    Schau dir die Parameter an für deine Schüssel:

    Rechner


    Sirius

    Channels


    Thor

    Channels

    Nimm einen Digitalen Reciver weil du hast analog keine Chance mehr
     
  3. max12345

    max12345 Neuling

    Registriert seit:
    31. Juli 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Satellit Thor 1° West

    danke der erste link ist genau das was ich schon seit stunden suche, ein bild sagt mir mehr, bin die ganze zeit in die falsche richtung gekoffert.

    und im netz bin ich auf die Oszillationsfrequenz gestoßen aber das funkt überhaupt nicht mit dem Messgerät.

    danke für die hilfe werd das gleich ausprobieren.

    max
     
  4. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.206
    Zustimmungen:
    397
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Satellit Thor 1° West

    Noch ein zusätzlicher Link zur Empfangsrichtung:
    Satellite Finder / Dish Pointing Calculator with Google Maps | DishPointer.com
    (Montageort kann im gezoomten Bild mit gedrückter Maustaste genau positioniert werden).
    :winken:
     
  5. Eheimz

    Eheimz Moderator

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.761
    Zustimmungen:
    94
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Satellit Thor 1° West

    Dem stimme ich nicht ganz zu
    Es kommt drauf an, wo man wohnt
    Denn Thor hat im Norden D bis zu 53dBW
    Bei mir knallt der bedeutend besser rein, als Sirius.
    Aber im Süden kann das Sein, da die Nordic Beams an Stärke verlieren und dann Sirius besser ist.

    Nutze zur groben Ausrichtung den genannten Dishpointer und achte darauf, dass Astra und Thor 20° auseinander liegen.
    Die Schüssel für Thor muss demnach ein wenig nach rechts "gucken" (aus Sicht der Astra Schüssel

    Nutze mal als Testfrequenz
    11.403Ghz
    24500 V
    (FEC:7/8)
    Ein Canal Digital TP mit den DR Programmen (verschl.) und den DR Radioprogrammen (frei)
    Das ist ein TP vom Nordic Beam
    Diese TPs sind generell einfacher zu bekommen, so meine Erfahrung.
     
  6. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.206
    Zustimmungen:
    397
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Satellit Thor 1° West

    Eine Frage von mir:
    würde für Thor auch eine Selfsat genügen (wenn die Montage unauffälig sein soll, z. B. auf einer Dachgaube), welche Schüsselgröße wird für den Empfang von Thor (0,8 ° West) in Mannheim empfohlen?

    Discone
    :)

    Bitte keinen Hinweis auf die erforderliche Erdung, die Möglichkeit besteht.
     
  7. Eheimz

    Eheimz Moderator

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.761
    Zustimmungen:
    94
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Satellit Thor 1° West

    Tja
    Kommt drauf an, welche Sender du sehen willst. Mit den Nordic Beams, besonders dem T1 Könnte es schon schwierig werden
    THOR 5 - T1 - TelenorSBC

    Also für die Nordic Beams sehr knapp, wenn ohne Schlechtwetterreserve. Die European Beams dürften klappen, haben ja schließlich überall um 50dBW

    Also 70-80cm sollten es für den T1 sein.
    http://www.satlex.de/en/eirp_values_ku_band.html
     
  8. spocky83

    spocky83 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Gibertini OP 85L
    Vu+ Duo 2x DVB-S2, 1x DVB-C, 1x DVB-T
    Panasonic P50UT50E
    AW: Satellit Thor 1° West

    Der Nordic Beam bricht in Süddeutschland ziemlich krass ein, da machen manchmal 100km den Unterschied aus. Bekannter von mir im Raum Nürnberg bekommt das ganze mit einer 85er sehr ordentlich hin, in München ist ein derartiges Spielchen quasi unmöglich, von Multifeed gar nicht zu sprechen.

    Ich hab das Thema inzwischen aufgegeben :(
     
  9. Eheimz

    Eheimz Moderator

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.761
    Zustimmungen:
    94
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Satellit Thor 1° West

    Wow
    okay
    War mir klar, dass der an Stärke Richtung Süden verliert, aber so krass?:eek:

    Besonders der T1 vom Thor 5:
    [​IMG]

    da sind in München nicht mal mehr 44dBW...

    Ich mache noch Thor, Sirius und Astra auf Multifeed; okay bei mir sind ja noch 52dBW
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. August 2010
  10. tf23

    tf23 Senior Member

    Registriert seit:
    24. Juni 2007
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Satellit Thor 1° West

    hier in der mitte Deutschlands geht es grad so mit schlechtwetter reserve, Sirius brummt da deutlich mehr rein. Bin halt von meiner Lage ausgegangen :winken:
     

Diese Seite empfehlen