1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Satellit GOCE verglüht kommende Nacht

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 10. November 2013.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.745
    Zustimmungen:
    369
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Nach vierjähriger Mission wird der Satellit GOCE in Kürze in der Atmosphäre verglühen. Voraussichtlich werde der Satellit in der Nacht zum Montag in die Atmosphäre eintreten, teilte die Europäische Raumfahrtbehörde Esa im italienischen Frascati mit. Derzeit sei aber der genaue Zeitpunkt noch unklar.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. Datenwiesel

    Datenwiesel Talk-König

    Registriert seit:
    26. Juli 2009
    Beiträge:
    5.330
    Zustimmungen:
    52
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    VDSL 50 EntertainTV - SelfSat H50D4 auf 28,2°Ost
    AW: Satellit GOCE verglüht kommende Nacht

    Entscheidender als die genaue Uhrzeit ist doch die damit zusammenhängende Frage, wem verbleibende Schrottteile auf den Kopf fallen werden.

    Es muss leider erst etwas Schlimmes passieren, bevor die Wissenschaftler verpflichtet werden, eine eiserne Treibstoffreserve nicht für letzte Forschungsaktivitäten zu verbrauchen, sondern für eine durchaus mögliche, halbwegs ordnungsgemäße Versenkung in unbewohntere Gebiete einzusparen. Wer (Steuerzahler-) Geld hat, so ein Ding hochzuschießen soll es auch bitte sehr sicher, geordnet und rückstandsfrei wieder runterbringen. Wie bei einer guten, deutschen Pfandflasche bitte. Jetzt segelt es runter und wir spielen alle das lustige ESA-Lottospiel der Statistik.

    Die gehören mal von einer Berufsgenossenschaft begangen.
    Die lieben ja den Spruch vom "Hätt' noch emmer jott jejange!".
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. November 2013

Diese Seite empfehlen